Seite 4 von 43 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 422

Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

Erstellt von Ronphiboon, 02.04.2009, 08:23 Uhr · 421 Antworten · 35.001 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Ich vermute auch ganz stark, das es um den blöden A1 geht. Deshalb auch der Heinweis bzgl. Familienzusammenführung.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Sag mal knarfi, kennst Du eigentlich den genauen Grund, warum dieses Visum abgelehnt wurde, warst du beim Interview dabei und hast alles mitangehört, hast Du die Unterlagen eingesehen - weil Du hier so große Töne spuckst - oder hast Du einfach einen Knall

    Manche Leute sind schon wahrlich eine soziologische Fundgrube

  4. #33
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Wenn einmal eine Ehefrau eines Deutschen eingereist ist, würde wahrscheinlich ein Gericht in Deutschland kaum die Abschiebung anordnen. Damit wäre der A1-Test de facto hinfällig.
    Meine Meinung ist ganz klar: ich bin dafür, den A1-Test abzuschaffen und ein Visum zu genehmigen, wenn eine Verpflichtungserklärung vorliegt. Trotzdem, was hat das mit Rassismus zu tun? Japaner können auch visafrei einreisen und die haben auch Schlitzaugen, um es mal ganz drastisch auszudrücken.

    Gruß von Franki.

  5. #34
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von ernte",p="707307
    Ich vermute auch ganz stark, das es um den blöden A1 geht.
    Klar geht's darum. Es wird wahrscheinlich vermutet, dass hier ein Schengenvisum zur Uebersiedlung unter Umgehung des A1 Zertifikats missbraucht werden soll. Bei einer solchen Vermutung DARF aber kein Schengen Visum erteilt werden.

    Will die sorgepflichtige Mutter aber zum bereits in Deutschland befindlichen Kind,, kann und muss (von begruendeten Ausnahmefaellen abgesehen) auch ohne A1 ein nationals Visum zur Familienzusammenfuehrung erteilt werden (kein Schengen Visum!). Wie man so hoert, geht das dann auch meist recht schnell.

    Gruss
    Caveman

  6. #35
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Wie das auswaertige Amt eben telefoniosch mitteilte kann diese Frage die Visa Abteilung beantworten 030/500046712 jeweils von 9:00 bis 12:00 Mi geschlossen und viel viel Geldung mitbringen

  7. #36
    Avatar von

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Jungs, was mich in den Beitraegen stoert ist das Wort Visamissbrauch.
    Sind wir jetzt tatsaechlich schon so weit es als Missbrauch anzusehen wenn das sogar in den Menschenrechten
    niedergeschriebene freie Zusammenleben von Familien unterbunden wird?

    Egal fuer wie lange, diese Entscheidung ist klar menschenrechtsverletzend. Da gibt es nix, aber auch gar nix schoen zu reden.

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von Caveman",p="707311
    Will die sorgepflichtige Mutter aber zum bereits in Deutschland befindlichen Kind,, kann und muss (von begruendeten Ausnahmefaellen abgesehen) auch ohne A1 ein nationals Visum zur Familienzusammenfuehrung erteilt werden (kein Schengen Visum!). Wie man so hoert, geht das dann auch meist recht schnell.
    Natürlich geht es um A1. Das macht die Sache aber nicht verständlicher, sondern noch schlimmer.
    Es bestätigt, welche Folgen A1 haben wird.

    Visa wurden also nun mißbraucht, um A1 zu umgehen.
    Also bleibt die Variante mit dem kind. Ach ja, und wenn das dann auch "mißbraucht" wird? dann wird bald auch diese Möglichkeit wegfallen. Man entzieht also der leiblichen Mutter und dem Vater das Kind!

    Und so wird es doch immer weitergehen. Ein Katz und Maus-Spiel. Immer mehr Vorschriften. Und immer mehr versuchen, ihr moralisches Recht mit Frau und Kind leben zu können, mit illegalen Mitteln zu erreichen. Und dann werden weitere Vorschriften gemacht. Und wieder wird man Mittel finden, um sie zu umgehen. Ein endloses Aufrüsten der Regierung im kalten Krieg gegen den Bürger!

    Solange, bis es zur blutigen Niederschlagung der Bürger wie am 17.6.53 kommen wird.
    Panzer gegen deutsche Bürger, nur weil sie nicht ....... Frauen geschwängert haben. So wird es kommen!

    Und wer das nicht sieht ist leider blind. Tut mir leid.

    Sorry, aber hier scheinen einige rein gar nichts aus der deutschen Geschichte gelernt zu haben. Ich empfehle mal Filme und Bücher, wie es damals so anfing. Wer da nicht deutliche Parallelen sieht....

    Und mir ist es auch piepschnurzegal, warum das Visum nicht ersteilt worden ist. Der deutsche Ehemann hat nachträglich den Fall geschildert und trotzdem hat dieser arrogante Schnösel geschrieben, dass er nichts machen könne! Das kann nur den Grund haben, dass man der Frau eine kriminelle Handlung unterstellt. Gab es da nicht mal den Begriff Rechtsstaat. Man muss die Schuld beweisen?

    Welch Verhohnung des Begriffs Recht. Deutschland ist ein Unrechtsstaat. Der Beweis liegt jetzt offen auf dem Tisch.
    Wer das immer noch nicht begreift, dem ist leider nicht zu helfen.

    Und dass andere Schengenstaaten ebenso Schurkenstaaten sind, ändert nichts an diesem Faktum.

    Ich bin mal gespannt, ob meine Frau beim nächsten Deutschlandbesuch ein Visum bekommt. Das wird sicherlich dann sehr spannend.

  9. #38
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Mal ganz kurz:
    Falls ich hier jemanden beleidigen sollte, weil ich seine Heimat angreife. Das möchte ich nicht. Ich bin nur sehr sehr aufgewühlt und so sauer wie seit Jahrzehnten nicht mehr über diesen Vorfall.

    Ich kritisiere weder Deutsche noch die Landschaften in Deutschland. Mein Vorwurf gilt ganz alleine der Regierung in Deutschland und Europa, die die Menschen der Welt für ihre Zwecke einbinden und unterdrücken. Gegen die, die das Volk nicht vertreten, sondern gegen das Volk treten.
    Ich bin deutscher Wähler. Ich habe das Recht zu wählen und das Recht, meinen nach dem Grundgesetz zugesicherten Vertretern zu sagen, dass sie nicht in meinem Sinne arbeiten.

    Es darf nicht sein, dass mein Vertreter in der Regierung meine Ehefrau nicht zu mir lässt.
    Wäre er mein Vertreter in einer Firma und würde meine Frau nicht zu mir ins Büro lassen würde ich ihn sofort aus der Firma rausschmeissen!

    Die Regierung muss weg! Vollständig! Sie hat versagt. Zu 100%. Alle Macht dem Volk! Das Grundgesetz darf nicht von Schäuble verbrannt werden.

  10. #39
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    An alle die hier so intensiv posten.

    Erstmal Danke für eure Beiträge und Tipps.

    Alle Versuche ( auch Telefonisch ) Glaubhaft zu machen das meine Mia wirklich nur zu Besuch kommen möchte sind nunmehr gescheitert! Wenn ich dann so Sätze höre wie z.b. " Wir bedauern sehr..." oder " Es tut uns wirklich leid..." dann spüre ich wie mir das Blut in den Kopf schießt. Das ist denen doch Sche..egal!

    Für die letzten Zweifler unter euch nochmal. Wir hatten zu keiner Zeit vor den A1 zu umgehen! Die Antragstellung habe ich allerbestens vorbereitet und alle Papiere waren auch OK.

    Auch die Vollmacht habe ich erst eingereicht nachdem abgelehnt wurde. Ich dachte das würde die vielleicht unter Druck setzen also lieber erst später. Der Kiesow hat ihr dann die Vollmacht geschrieben. Auch er und seine Mitarbeiterinnen konnten die Ablehnung überhaupt nicht verstehen.

    Nur anhand von Vermutungen wird abgelehnt? Hätten die alle eingereichten Unterlagen ordentlich gelesen hätte niemand auch nur den kleinsten Zweifel an der absoluten Rückkehrbereitschaft meiner Frau gehabt. Zumal sie ja schon zwei mal in Deutschland war! Zuletzt 2007. Und das unverheiratet und ohne unsere gemeinsame Deutsche Tochter!

    Vielleicht habe ich ja auch zu gut vorbereitet und es war ihnen einfach zu viel. Keine Ahnung.

    Meine Frau und ich sind einfach tot traurig über dieses Vorgehen. Sie sagt " warum so much Farang komm for kuck Thailand und ich geht nicht kuck Mama Du" " Warum Deutschland sagt ich Scheiße?"

    Einen positiven Aspekt hat das ganze aber dann doch. Wir fühlen uns in unserer damaligen Entscheidung nicht in Deutschland leben zu wollen wieder mal bestätigt.

  11. #40
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Ich finden A! und die Visum Praxi auch Bockmist, aber der Vergleich hinkt trotzdem.

    Die ganze Politik hier hinkt ein wenig, Chinesen brauchen ein Visum, auch Hong Kong Chinesen, kommen sie aber aus Macau, dann brauchen sie kains.

    Es wird uns an vieler Stelle unvertsendlich schwer gemacht, aber wenn wir mal bei Thailand bleiben, dann ist es dort auch nicht besser, sondern nur anderns.

    Ich kann meine Frau zwar jederzeit besuchen, aber nur fuer max 30 Tage, dann brauche ich ein Visum, das bekomme ich zwar problemlos, aber auch nur mit max 90 Tagen, dann muss ich raus, na gut es gibt noch einen 2 Monate Zuschlag Trick.

    Wenn ich also nur kurzfristig in TH mit meiner Famile leben will ist das ohne zweifel besser, aber wenn es nun fuer laenger sein soll, dann ist D wieder besser, denn wenn sie es geschafft hat her zu kommen, dann kann sie in der Regel so lange bleiben wie sie will, sie darf auch arbeiten ohne Einschraenkung. Das wiederum duerfte ich in Thailand nicht.

Seite 4 von 43 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa schon wieder
    Von strato im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.12, 21:18
  2. schon wieder TG
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 16:29
  3. Touri-Visa abgelehnt
    Von ti rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 12:15
  4. Visa abgelehnt was nun ?
    Von meinethaifrau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 12:36