Seite 11 von 43 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 422

Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

Erstellt von Ronphiboon, 02.04.2009, 08:23 Uhr · 421 Antworten · 35.025 Aufrufe

  1. #101
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="707961
    Man kann z.B. andere Leute ausbeuten, aussperren, bekriegen, sie bevormunden, ihrer Freiheit berauben, die Menschenrechte mit Fuessen treten und eine hohe Mauer bauen.

    Man kann aber auch fuer eine friedliche Welt kaempfen in der Gleichbehandlung herrscht.
    Zwei EXTREME. Warum? Letztendlich nur eigene Knieschuesse. Zu viele Rambos, aber viel zu wenig Denker. Nichts erreicht, weil die Ziele viel zu hoch gesteckt werden. Was bleibt? Nur ein blaues Auge, aber gut, dass es Eiswuerfel gibt.

    Bellende Hunde. Ohrenbetaeubender Laerm. Doch nicht der Radau sondern nur der Biss zeigt echte Wirkung. Kluge Hunde wissen das.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Nein, es geht nicht um Sprachkurs und Visum. Es geht um die Moeglichkeit, seinem zukuenftigen, thailaendischen Partner einen Besuch im Heimatland des Mannes zu ermoeglichen: Ein Besuchervisum. In diesem Thread speziell soll die Thai die Mutter des Mannes kennenlernen, die vemutlich keine sehr hohe Restlebenserwartung mehr hat. Aus diesem Grund ist eine Klage auch keine Option.
    Was bleibt unterm Strich? Der Gesetzgeber hat versucht den kriminellen Machenschaften einiger Osteuropaer einen Riegel vorzuschieben (Zwangsheirat) und damit denen, die den Fehler begehen sich mit einer Thai einzulassen, erhebliche Knueppel zwischen die Beine geworfen.
    Wenn die Mutter des Threadstarters das zeitliche segnet, bevor es gelingt ein Visum zu erhalten, wird offensichtlich welche Haerten dieses Gesetz verursacht.

    Gruss Volker

  4. #103
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Gut erkannt, Volker!

    Genau DORT liegt der Ansatzpunkt und haette auch von Anfang an liegen sollen. Der Knackepunkt waren jedoch die beantragten 77 Tage.

    Die eierlegende Wollmilchsau ist zwar wuenschenswert, aber wie so oft ausserhalb der Reichweite und somit dann weder Eier, noch Wolle, noch Milch, noch Schweinefleisch.

  5. #104
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    @Tramaico

    Die 77 Tage ergaben sich einfach aus der Tatsache das ich unbedingt bis dahin meine Aufträge wegarbeiten wollte und eben dann zusammen mit meiner Frau zurückfliegen wollte. Außerdem hätte der gute Herr Maszun ja sagen können das es kein Problem ist aber bitte nur x Tage.

    @all

    Ich habe von meiner Mutter gelernt "Ehrlich währt am längsten" und so war der Antrag auch gemacht worden. Aber scheinbar geht es in diesem Fall nicht anders.

    Nun bleibt mir keine andere Wahl als das ich sie am Montag zur Österreichischen Botschaft schicke und ein Visa für 4 Wochen mache. Da sowohl ich als auch meine Frau nach geltendem EU-Recht in Österreich Freizügigkeit genießen müssen sie ihr das umgehend(kostenlos)ausstellen.

    Österreich ist von mir 1 Stunde Autofahrt entfernt und das schafft auch meine alte Mutter noch. Und dann muss sie halt alleine zurück fliegen. Wir werdens überleben.

    Hätte alles nicht sein müssen aber... Armes Deutschland!!!

  6. #105
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von Ronphiboon",p="708209
    @Tramaico

    Die 77 Tage ergaben sich einfach aus der Tatsache das ich unbedingt bis dahin meine Aufträge wegarbeiten wollte und eben dann zusammen mit meiner Frau zurückfliegen wollte. Außerdem hätte der gute Herr Maszun ja sagen können das es kein Problem ist aber bitte nur x Tage.

    @all

    Ich habe von meiner Mutter gelernt "Ehrlich währt am längsten" und so war der Antrag auch gemacht worden. Aber scheinbar geht es in diesem Fall nicht anders.

    Nun bleibt mir keine andere Wahl als das ich sie am Montag zur Österreichischen Botschaft schicke und ein Visa für 4 Wochen mache. Da sowohl ich als auch meine Frau nach geltendem EU-Recht in Österreich Freizügigkeit genießen müssen sie ihr das umgehend(kostenlos)ausstellen.

    Österreich ist von mir 1 Stunde Autofahrt entfernt und das schafft auch meine alte Mutter noch. Und dann muss sie halt alleine zurück fliegen. Wir werdens überleben.

    Hätte alles nicht sein müssen aber... Armes Deutschland!!!
    Hättest gleich in D 3 oder 4 Wochen beantragt, dann hätte dies vielleicht auch geklappt.

    gleich 2.5 Monate als Kennenlernbesuch ist halt für kaum einen Normalbürger zu vermitteln, selbst in einem Land in dem 30 - 50 Tage Urlaub + Ausgleichszeit keine Seltenheit sind. Dass dann Menschen aus einem Land mit 2 Wochen Urlaub im Jahr und diese dann normalerweise selten am Stück genommen wird gibt halt manchen Menschen zu denken. Kannst Du dies denen wirklich übel nehmen.



    Bin mir nicht so sicher, was für ein Visum beantragst Du in Österreich? Bist du dort gemeldet?

    Da ein Schengenvisum in D abelehnt wurde könnte sich evt. auch die Österreichische Botschaft auf dies berufen.

  7. #106
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von franky_23",p="708213
    ....Da ein Schengenvisum in D abelehnt wurde könnte sich evt.
    auch die Österreichische Botschaft auf dies berufen.
    moin,

    .... sind die schengenstaaten auch schon untereinander vernetzt? weshalb sollte
    der erfolglos gestellte antrag bei der d botschaft in bkk angeführt werden?


  8. #107
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Zitat Zitat von tira",p="708217
    Zitat Zitat von franky_23",p="708213
    ....Da ein Schengenvisum in D abelehnt wurde könnte sich evt.
    auch die Österreichische Botschaft auf dies berufen.
    moin,

    .... sind die schengenstaaten auch schon untereinander vernetzt? weshalb sollte
    der erfolglos gestellte antrag bei der d botschaft in bkk angeführt werden?

    Selbstverständlich gibt es ein Schengeninformationssystem.

    Normalerweise sollte auch die Ablehnung im Reisepass stehen.

    Ganz einfach weil du danach gefragt wirst ob man schon mal einen Antrag gestellt hat.

    Falsche Angaben im Visumantrag.

    ohohooohohhohoh, behalte diese Ratschläge für Dich.

  9. #108
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Nein, ich bin weder Österreicher noch bin ich dort gemeldet. Das muss ich aber auch nicht. Es reicht wenn ich mich dort Touristisch aufhalte.

  10. #109
    Avatar von Munich

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    64

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    Ronphiboon,

    tut mir leid, aber EU-Freizuegigkeit gilt nur fuer EU Buerger.

    Einen Ablehnungsantrag im Pass deiner Frau gibt es nicht, allerdings wird meines Wissens ein Eintrag (Stempel) drin sein:
    Visa beantragt (Datum)
    Wenn anschliessend kein Visum erteilt wird gab es offensichtlich Versagungsgruende. Der Sachbearbeiter der Oesterreichischen Botschaft koennte sich dann mit der DEU Botschaft in Verbindung setzen und sich ueber die Versagungsgruende erkundigen - so einfach ist das.
    Frag mal ob der Stempel drin ist!
    Gruesse
    Munich

  11. #110
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Schon wieder!!! Visa abgelehnt!!!

    @Munich

    Da kennst Du diese Richtlinie aber nicht. Frezügigkeit gilt sehr wohl auch für meine Ehefrau die sie durch Heirat eines EU-Bürgers erworben hat. Aber eben nur in den Schengen-Ländern dessen Staatsangehörigkeit ich nicht besitze.
    ------------------------------------------------------
    Artikel 3
    Berechtigte

    (1) Diese Richtlinie gilt für jeden Unionsbürger, der sich in einen anderen als den Mitgliedstaat, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, begibt oder sich dort aufhält, sowie für seine Familienangehörigen im Sinne von Artikel 2 Nummer 2, die ihn begleiten oder ihm nachziehen.
    -------------------------------------------------------
    Und so sind die Deutschen die einzigen die Ablehnen dürfen. (Inländerdiskrimienierung nennt man das)Alle anderen nicht.

    Ja, der Stempel ist im Pass.

Seite 11 von 43 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa schon wieder
    Von strato im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.12, 21:18
  2. schon wieder TG
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 16:29
  3. Touri-Visa abgelehnt
    Von ti rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 12:15
  4. Visa abgelehnt was nun ?
    Von meinethaifrau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 12:36