Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Schengenvisa für meine Freundin

Erstellt von omega79, 06.06.2010, 14:32 Uhr · 30 Antworten · 4.798 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von omega79

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10

    Question Schengenvisa für meine Freundin

    hi,

    ich habe schon einiges hier gelesen, und wenigstens sind hier leute die es schon versucht haben ... ob mit oder ohne erfolg ... viele geben nur ratschläge ohne es jemals versucht zu haben ... "ist ja eh unmöglich"

    bei allem was ich hier gelesen habe, konnte ich einige tips mitnehmen ... z.b. die vollmacht um mir ein recht auf auskunft zu verschaffen

    aber da ein visumantrag immer ein einzelfall ist bleiben bei mir natürlich auch fragen offen

    noch kurz zur vorgeschichte ...
    wir haben uns im winter 2008 kennengelernt, in pattaya ... sie war ein bargirl
    ich war im frühjahr 2009 nochmal unten und dann im märz 2010 ... sie hat keine
    grossen ambitionen auszuwandern, will aber deutschland mal sehen (ob nachgewiesen
    oder nicht, sie hat 100% rückkehrbereitschaft) ...
    sie ist 30 ich bin 31, sie hat 2 kinder war aber nie verheiratet, ich habe keine kinder und
    war auch nie verheiratet ...
    im moment lebt sie im issan bei ihrer familie, hat keinen festen job ... sie arbeitet
    immer wieder auf dem feld mit (reis/chilies) oder macht hausarbeiten (kochen/waschen etc.)
    verpflichtungserklärung habe ich, versicherung und flug reservierung kommen diese woche noch ...

    so nun zu den fragen:

    1:
    auf dem antrag wird z.b. nach der derzeitigen beruflichen tätigkeit gefragt, im moment ist sie hausfrau/mutter und hilft der familie auf dem feld ... ist sie damit landwirtin
    was trage ich dort am besten ein?

    2:
    in dem antrag wird im bezug auf den reisepass gefragt: "ausgestellt durch?" ...
    auf dem pass steht unter dem punkt "authority": "ministry of foreign affairs"
    muss ich das bei "ausgestellt durch?" eintragen?

    3:
    die botschaft möchte kopien
    muss ich die kopien mitschicken?

    4:
    sie hat 2 minderjährige kinder, die beide noch in die schule gehen
    wäre es gut dafür irgend einen nachweis mit zu bringen?

    5:
    einige schreiben hier das sie noch einen persönlichen brief zu den unterlagen beifügen,
    eine art erklärung warum und wesshalb man die dame einläd und ggf noch weiter details
    was sollte man dort schreiben? (die wahrheit wird zwar immer hoch gelobt, aber jeder weiss wie das mit der wahrheit ist)
    soll ich schreiben das sie meine freundin ist und sie sich deutschland mal ansehen will,
    meine familie kennen lernen will etc.
    lässt mir jemand seinen brief mal zukommen ... als inspiration?

    (ich weiss meine rechtschreibung ist schlecht, aber wozu gibt es word und ich habe mehrere korrekturleser ;))

    6:
    ausser den üblichen dingen (Verpflichtungserklärung, verischrung, flugreservierung),
    gibt es sonst noch etwas das ich beifügen kann, etwas das den fall möglichst einfach für den sachbearbeiter macht (einfach im bezug auf die erteilung )

    7:
    ihr verhalten beim interview sollte wohl zurückhaltend sein, freundlich (auch wenn sie herrablassend behandelt wird), nicht aufsässig, sie sollte wissen wo sie wohnen wird (zumindest die stadt), sie kann ruhig ihre kinder erwähnen, sollte aber wohl nicht sagen das sie auch mal in einer bar gearbeitet hat ...

    ihre kleidung sollte möglichst seriös sein, keine kurzen hosen oder tank tops keine übertriebene schminke (am besten wohl keine)
    gibt es sonst noch eine wichtige regel was den besuch auf der botschaft an geht?

    und mal so am rande, ich finde es merkwürdig das es schwerer ist ein 90 tage visum zu bekommen als ein 14 tage visum ...
    wenn ich doch eh vor habe illegal im land zu bleiben dann beantrage ich doch kein 90 tage visum wenn ich weiss das dies schwerer zu bekommen ist ...
    die länge des visums ist doch für die rückkehrbereitschaft überhaupt kein indiz ...
    wenn ich mich illegal in deutschland aufhalten will dann ist die länge des visums unerheblich, da ich ja eh nur das visum zur einreise benötige



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Deine Fragen lassen eigentlich nur den Schluss zu, dass ihr besser gleich professionelle Hilfe in Anspruch nehmt.

  4. #3
    Avatar von omega79

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10
    bin für jede hilfe dankbar, wenn du ne seriöse argentur kennst würde ich das sicher auch in erwägung ziehen

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Frag doch mal Richard/Tramaico, der kennt sich offensichtlich ganz gut damit aus. Ich selber habe seine Hilfe zwar nicht in Anspruch nehmen brauchen, dennoch konnte er mir nützliche Tipps geben.

  6. #5
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, hast du ihren Pass mal genauer angesehen und auf die letzte Seite genauer angesehen. Wenn ein Stempel drinnen ist und da kannste alles vergessen mit dem Visum.

  7. #6
    acki08
    Avatar von acki08
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Frag doch mal Richard/Tramaico, der kennt sich offensichtlich ganz gut damit aus. Ich selber habe seine Hilfe zwar nicht in Anspruch nehmen brauchen, dennoch konnte er mir nützliche Tipps geben.
    Chak Du weißt das doch nicht nur "offentsichtlich " Threadstarter wenn Du dich an Richard/ Tramaico hälst dann hast Du den BESTEN und ganz ganz

    WIchtig!! KEINEN ABZOCKER !!

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    acki, ich bin eben generell mit meinem Lob etwas zurückhaltender.

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Mal auf die Schnelle:

    "sie hat 100% rückkehrbereitschaft) ..."

    Das muss sie auch der Botschaft schlüssig nachweisen und sorry, da gibt es keinen Königsweg


    1: Hausfrau (siehe Anlage), würde ich reinschreiben

    2: Ja, das ist die ausstellende Behörde, in dem Fall das Aussenministerium

    3: Ja, ihr müsst eine kleine Antragsakte zusammenstellen und da reichen Kopien, die Originale würde ich zum Interview mitbringen

    4: Ist sicherlich sinnvoll, aber leider kein Grund (mehr) für den Nachweis der Rückkehrwilligkeit

    5: Es empfiehlt sich ein Begleitschreiben zu fertigen (drum auch oben das mit siehe Anlage) und hier Eure Absichten und Rückkehrnachweise in Deutsch aufzuzeigen - man muss das nicht, aber ich halte das für sinnvoller, zumal es ja alles nicht einfach ist, aber eben auch nicht unmöglich.

    Einen Musterbrief gibt es nicht, ist alles individuell. Nachweis der Rückkherbereitschaft können sein, ein Job, Geld oder Land. Dies ist aber nicht abschließend, sondern es gelten selbstverständlich auch andere Gründe und Nachweise. Die Geschichte muss halt letztlich so rund sein, dass der deutsche Entscheider gar nicht anders kann, als zuzustimmen. Ich würde bei der Wahrheit bleiben, zumal im Interview recht geschickte Fragen gestellt werden und so manches Kartenhaus zusammengefallen ist, müsst ihr halt letztlich selbst entscheiden, was ihr da macht.

    6: Die Vollmacht, damit Du nachfragen kannst, falls es schief geht.

    7: Das lässt sich beim Interview geschickt erfragen und blöd ist man auf der Botschaft auch nicht.


    "und mal so am rande, ich finde es merkwürdig das es schwerer ist ein 90 tage visum zu bekommen als ein 14 tage visum ..."

    So merkwürdig ist das nicht, oder würdest Du mal so 3 Monate Urlaub bekommen; von daher sind 14 Tage realistischer, es sei denn ihr habe da eine gute Begründung, warum es 3 Monate sein soll und vor allem was die Dame dann hinterher wieder macht.

    Es geht hier nicht so sehr um Illegalität, sondern schlicht um den eigentlichen Grund der Reise (und das ist ja meist eine spätere Heirat, ob schnell in DK oder ganz normal in DE) und damit ist es der falsche Visumszweck.

    Ob man einen Visaschergen bemüht, müsst ihr auch selbst entscheiden, ich habe seinerzeit sehr schlechte Erfahrungen gemacht und mich dann zwangsläufig mit der Materie beschäftigt. Wenn man es mit Gesetzen und Vorschriften und vor allem Behördengängen nicht so hat, ist aber eine Hilfe nicht schlecht und von Tramaico habe ich bisher auch nur Gutes gelesen.

    Viel Erfolg, es wird nicht einfach.

  10. #9
    acki08
    Avatar von acki08
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    acki, ich bin eben generell mit meinem Lob etwas zurückhaltender.


    Ist schon klar !
    Bei Richard muss man was seine arbeit angeht nicht zurückhaltent sein! Er ist die Nummer 1

  11. #10
    Avatar von omega79

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10
    @eber
    der pass ist nagel neu, sie hatte vorher noch nie einen ...

    @JT29
    vielen dank für diese antworten

    @die anderen
    ich werde mich mal an an Tramaico wenden


    das schint ein echt nettes forum zu sein, nicht eines dieser typischen LOS foren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eilt - Hilfe für meine Freundin
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.03.11, 23:13
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 18:08
  3. Verstehe meine Ex-Freundin nicht
    Von SauserDauser im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 25.10.06, 20:10
  4. Wie tickt meine Freundin eigentlich?
    Von Godefroi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 18.04.06, 16:17
  5. Meine Freundin will mich heiraten!!!!!
    Von frisco im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.04, 18:05