Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schengen Visum mit 12 monatiger Gültigkeit - Wiedereinreise möglich?

Erstellt von chrima, 26.05.2015, 12:09 Uhr · 18 Antworten · 1.876 Aufrufe

  1. #1
    chrima
    Avatar von chrima

    Question Schengen Visum mit 12 monatiger Gültigkeit - Wiedereinreise möglich?

    Eine Bekannte von uns, die seit Jahren regelmäßig zwei mal im Jahr in Deutschland bei ihrer Freundin zu Besuch ist, hat jetzt ein Schengen Visum mit einer Gültigkeit von einem Jahr erhalten. Sie ist bereits eingereist und beabsichtigt einen Aufenthalt in Deutschland für ca. 70 Tage.

    Sie würde normalerweise etwa im Dezember wieder ein neues Visum für 90 Tage beantragen. Nun gilt aber das jetzige Visum noch bis Mai 2016. Kann Sie im Dezember 2015 einfach so wieder einreisen ohne die deutsche Botschaft "zu besuchen", bzw. eine neue Verpflichtungserklärung zu beantragen?

    Die Bekannte hat leider telefonisch von der deutsche Botschaft keine Auskunft bekommen können, der Konsul Hofer in Pattaya meinte am Telefon, dass auf jeden Fall ein neues Visum beantragt werden muss. Die Bundespolizei am Flughafen meinte dagegen, dass eine erneute Einreise, sofern die 90Tage in 6 Monaten nicht überschritten werden kein Problem wäre.
    Hat vielleicht jemand praktische Erfahrung auch was die neue Verpflichtungserklärung angeht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation - Geänderte 90-Tage-Regelung

  4. #3
    chrima
    Avatar von chrima
    Mich würde noch interessieren wie das in der Praxis funktioniert, hat das schon jemand durchgezogen, also das zweite mal aus Thailand mit dem selben Jahresvisum und ohne neue Verpflichtungserklärung eingereist?

  5. #4
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    hat ein Thailaendischer Freund von mir . . "Multiple Entry Schengen visa" , insgesamt gueltig ein Jahr, fuer mehrere Einreisen, Gesamtdauer 3 Monate.
    Er ist zuerst fur einen 4-woechigen Aufenthalt eingereist, dann wieder nach TH zurueck. Sodann wird er im Juni wieder fuer 4 Wochen einreisen, und wieder zurueck, um dann die letzte Einreise im Dezember vorzunehmen.

    Ob hier eine Verpflichtungserklaerung notwendig war, weiss ich nicht, habe ihn nicht gefragt, es sieht so aus als ist dies ein Tourist-Visum fuer einen Gesamtaufenthalt von 3 Monaten, gueltig fuer mehrere Einreisen innerhalb eines Jahres. Fuer ein Tourist-Visum benoetigt der Thai keine Verpflichtungserklaerung, aber eine "Einladung".

    Dazu muss ich noch sagen, das hat nicht die doitsche Botschaft ausgestellt, sondern die franzoesische. Aber wenn DAS Schengen-Law ist, warum soll das nicht auch auf der doitschen Botschaft moeglich sein ?

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Fuer ein Tourist-Visum benoetigt der Thai keine Verpflichtungserklaerung, aber eine "Einladung".
    Mann, Mann, Mann , wer soll denn bei einem Touristenvisum einladen ????

    Du brauchst in der Tat keine VE, aber auch hier logischerweise einen Finanzierungsnachweis.

    Deutsche Botschaft Bangkok - Touristenvisum

  7. #6
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Mann, Mann, Mann , wer soll denn bei einem Touristenvisum einladen ????

    Du brauchst in der Tat keine VE, aber auch hier logischerweise einen Finanzierungsnachweis.

    Deutsche Botschaft Bangkok - Touristenvisum

    das dachte ich auch. Aber warum steht dann auf dem Videx Formular der deutschen Botschaft, die man zum Antrag fuer ein Tourist-Visum ausfuellen muss, in der Spalte weiter unten "Name und Anschrift und Beruf des Einladenden" ????

    Oder laesst der Antragsteller diese Spalten einfach leer ? Dann wuerde ich es glauben.

    oder weiss die deutsche Botschaft mal wieder nicht genau, was sie selbst will ? Wuerde mich auch nicht wundern. Das ist ein Chaos hoch zehn was die da veranstalten.

  8. #7
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    das alles steht AUCH auf dem Tourist-Visumsantrag !!!!!!!

    jetzt weiss ich gar nicht mehr was die wollen, oder wissen die was sie wollen ?

    Referenz (Angaben zu einladender Person/Institution)


    Art der Referenz: -- Bitte wählen Sie aus -- Keine Referenzperson Einladende Person Einladende Organisation/Firma Hotel Akkreditierter Diplomat EU-Bürger
    Name der Organisation, der Firma oder des Hotels:

    Sitz der Organisation, Ort:
    Sitz der Organisation, Land: --
    Aufgabenstellung/Wirkungsbereich der Organisation: -- Bitte wählen Sie aus -- 01 - Landwirtschaft 02 - Sport 03 - Kultur/Kunst 04 - Öffentliche Verwaltung/Regierung 05 - Bankgewerbe 06 - Gemeinnütziger Verein 07 - Industrie 08 - Tourismus 09 - Religiöse Vereinigung/Kirche 10 - Bildung 11 - Presse 12 - Medizin 13 - Transportgewerbe 14 - Mode/Kosmetik 15 - Militär/Polizei 99 - Andere

    Name des Registers der Organisation: -- Bitte wählen Sie aus -- 01 - Gewerberegister 02 - Handelsregister 03 - Partnerschaftsregister 04 - Vereinsregister 05 - Genossenschaftsregister 99 - Sonstige deutsche oder ausländische Register
    Ort des Registers:
    Registernummer:

    Nachname (Familienname) des Ansprechpartners:
    Vorname des Ansprechpartners
    Geburtsdatum (Jahr-Monat-Tag):
    Geburtsort:
    Abweichende Namensschreibweisen - Nachname:
    Abweichende Namensschreibweisen - Vorname(n):
    Andere Namen:
    Frühere Namen:
    Straße:
    Hausnummer:

    Postleitzahl:
    Ort:
    Land: -- Bitte wählen Sie aus --
    Telefonnummer(n):
    E-Mailadresse:
    Hotelreservierungsnummer:

    Die Reisekosten und die Lebenshaltungskosten während des Aufenthalts des Antragstellers werden getragen:
    • durch den Antragsteller selbst
    • durch Dritte (Gastgeber, Unternehmen, Organisation), bitte nähere Angaben

      • durch den Einlader, siehe oben gemachte Angaben
      • durch andere (siehe Angaben zum abweichenden Verpflichtungsgeber)



  9. #8
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002

  10. #9
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    immerhin steht da zur Beantragung eines Tourist-Visums benoetigt die deutsche Botschaft EINEN VOLLSTAENDIG AUSGEFUELLTEN ANTRAG AUF EIN SCHENGEN VISUM

    heisst das also dass man einen Einladenden benoetigt ??? Denn sonst ist es ja nicht "vollstaendig ausgefuellt"

    bin ICH jetzt dumm und kann nicht lesen, oder sind DIE dumm, die dieses Formular entworfen haben ?

    Das Antrags-Formular von Besuchervisum und Touristvisum ist uebrigens DASSELBE, obwohl es ja extra heisst, dass man beim Touristvisum KEINEN Einladenden oder eine Verpflichtungserklaerung braucht.

    warum sind die deutschen Behoerden nicht in der Lage, Ihren Sch...SS endlich mal auf die Reihe bringen.

    ich weiss, ich bin dumm, weil ich lesen kann und die falschen Schlussfolgerungen aus dem richtig gelesenen ziehe. Es liegt hat daran, dass diese Formulare von noch duemmeren Sonderschuelern entworfen wurden, als ich einer bin.

    Alles in allem, es ist mit nem Schlauchboot von Lybien aus so langsam alles viel einfacher wenn die deutschen Botschaften weiterhin irrefuehrende Formulare schreiben lassen. . . .

  11. #10
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    bin ICH jetzt dumm und kann nicht lesen
    Eindeutig JA


    Das Schengenvisum unterteilt sich in drei Kategorien:

    - Besuch
    - Geschäftlich
    - Touristisch

    Je nach Reisezweck sind die entsprechenden Unterlagen vorzulegen

    Deutsche Botschaft Bangkok - Fragen und Antworten zur Visumsbeantragung

    Das Online Formular schließt alle diese Gruppierungen ein (es gibt ja auch nur ein Schengenvisum) und entsprechend ist auszuwählen.

    Bin ich touristisch unterwegs, dann ist in der Referenz z.B. Hotel auszuwählen, bei einem Geschäftsvisum u.U. eine einladende Firma, bei einem Besuch der Einlader ....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Legalisierung und Probleme mit Schengen Visum ?
    Von voicestream im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 10:48
  2. Mit Schengen Visum in die Schweiz?
    Von amnesius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 21:31
  3. schengen-visum mit hochschulabschluss
    Von rübe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 01:04
  4. Schengen Visum wurde abgelehnt
    Von Sensorius im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 19:30
  5. Mit Schengen-Visum 1 Jahr in Deutschland
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 06:12