Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Schengen Visa - Fallschilderung, Feedback erbeten

Erstellt von OlliB, 03.04.2014, 13:06 Uhr · 17 Antworten · 2.152 Aufrufe

  1. #11
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von OlliB Beitrag anzeigen
    Eine "Professionelle" ist meine Freundin nicht, das weiß ich sicher - hier sind einige von euch wohl schon so geschädigt, das sie gar nichts anderes mehr vermuten können ?
    Wenn sie vorher schon eine Partnerschaft mit einem Deutschen hatte, und jetzt dich "übers Internet" kennengelernt hat, dann liegt zumindest nahe dass sie sich gezielt nach Männern aus Deutschland umgeschaut hat. Einerseits ist das an sich nicht Schlimmes, denn auf diesem Weg funktioniert das Kennenlernen nun mal heutzutage, aber auf der anderen Seite hat das Internet auch weitgehend die Funktion übernommen die früher die Bars hatten, nämlich Anlaufstellen für Frauen zu sein die auf der Suche nach Männern sind - aus welchem Grund auch immer.

    Wenn deine Freundin ihre Geschichte bei der Botschaft präsentiert, dann muss sie jedenfalls damit rechnen dass ihr ähnliches unterstellt wird wie das was hier geschrieben wurde.

    Zur dem was Tramaico geschrieben hat würde ich noch hinzufügen: Wenn sie schon kein festes Beschäftigungsverhältnis nachweisen kann, dann sollte sie sich darum bemühen, ihre freiberufliche Marketingtätigkeit durch belastbare Referenzen, Verträge etc. zu dokumentieren. Dadurch würde sich die Konstellation zu ihren Gunsten verschieben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von OlliB

    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    8
    Vielen Dank für die sachliche Einschätzung. Ihren letzten Freund hat sie vor Ort in Bangkok kennengelernt, er hat sie angesprochen und sie hatte davor laut ihrer Schilderung noch keine Kontakte mit Deutschen. Und im Internet sind alle ihre Freunde unterwegs und vernetzt, mit einigen davon - die ich persönlich in BKK kennengelernt habe, bin ich mittlerweile auch online befreundet. Kontakte über das Internet herzustellen ist doch mittlerweile normal geworden. Den Hinweis bezüglich der Jobreferenzen werde ich gerne weitergeben, danke dafür.

  4. #13
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Einmal 2 Wochen gesehen und du unterschreibst eine Verpflichtungserklärung? Sowas kann richtig teuer werden.
    Da hätte ich Angst vor ihrer dunklen Seite, wie sie reagiert wenn nicht alles wunschgemäß läuft.
    Am Anfang in Urlaubslaune zeigt sich doch jeder nur von seiner besten Seite.

  5. #14
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Kontakte über das Internet herzustellen ist doch mittlerweile normal geworden
    richtig, aber nicht in der Konstellation Thai/Farang wenn man sich vorher nicht kannte. Das Gros der Thais bleibt lieber unter sich und die Ladies die Kontakt aufnehmen, haben berechtigte Gründe (so nach meiner Erfahrung).

    Gruß Sunnyboy

  6. #15
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    @Sunnyboy
    Sie hat doch schon A1 und der 1. Deutsche (natürlich war er böse) ist abgesprungen. Reicht das nicht als Grund?

    PS: Meine Lieblingsthai wollte anfangs weder mich (nichtmal mit mir reden) noch hatte sie großen Bock auf D.
    In den Jahren hab ich sie auch mal mißlaunig gesehen und Krisen überwunden (obwohl ich dachte, ich kenne die Thais ein wenig hat mich die Intensität doch überrascht - sie sind so klein und niedlich und können doch so heftig agieren)
    Jetzt hab ich trotzdem ne Verpflichtung unterschrieben und will ihr wenigstens einmal D. zeigen.

    @OlliB
    Bei dir befürchte ich, das du dein blaues Wunder in D. mit der Frau zu Besuch erlebst und dann ganz schlechte Karten hast.
    Viel Glück

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von UweFFM Beitrag anzeigen
    .....Bei dir befürchte ich, das du dein blaues Wunder in D. mit der Frau zu Besuch erlebst und dann ganz schlechte Karten hast.Viel Glück
    moin,

    ....... denke ich auch, doch no risk! no fun!

    uns das will mann schlussendlich

  8. #17
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von OlliB Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Antworten. Das ich verliebt bin ist doch nichts Schlimmes, oder ? Eine "Professionelle" ist meine Freundin nicht, das weiß ich sicher - hier sind einige von euch wohl schon so geschädigt, das sie gar nichts anderes mehr vermuten können ?...
    Dies mag in dem ein oder anderen Fall schon so sein - nur wenn Erfahrungen wie die obigen
    dann ausgesprochen werden, dann liegt es am Fragesteller solche gebuehrend zu wuerdigen.

    Du glaubst nicht wie oft (auch hier im Forum) genau diese Aussage: "Nein, meine ist so nicht!" schon getaetigt
    wurde. Und selbstverstaendlich mag dies auch fuer genau jenen Moment bzw. in gewissen Umfang auch seine
    Gueltigkeit haben - nur, und dies sind jetzt Erfahrungen vieler (gar Tausender und nicht nur deutscher Farangs)
    es gibt gewisse Anzeichen die undruegerisch Zeugnis dafuer abgeben, dass auch dieser eine Fall nur einer von
    vielen sein wird (oder koennte).

    Zitat Zitat von OlliB Beitrag anzeigen
    ... Und bisher hat sie kein Geld von mir angenommen, auch wenn ich es angeboten habe, bisher ist noch kein Baht nach Bangkok gegangen. Das passt ja wohl nicht so ganz zu euren Vermutungen...
    Eine voellig falsche Interpretation der Realitaet - zumindest was dieses Vorgehen im Vergleich zu den
    Erfahrungen von "meine-ist-nicht-so-Beziehungen"angeht.
    Das monatliche Einkommen Deiner Herzdame duerfte aufgrund der Definition ihrer Taetigkeit bei weitem
    nicht dem entsprechen was z.B. eine Industrie-Mitarbeiterin in einem auslaendischen Unternehmen verdient.
    Und schon auch fuer eine solche Mitarbeiterin waere es nahezu undenkbar einfach so fuer 3 Monate nach
    Deutschland zu kommen - sie durfte weder die Mittel dafuer haben noch wuerde sie das Risiko eingehen
    ihren "gut bezahlten" Job einfach so aufzugeben.
    Und jetzt vergleiche eine solche Herzdame mit der Deinen.

    Zitat Zitat von OlliB Beitrag anzeigen
    ... Das sie nach Deutschland möchte, stellt für mich kein Problem dar. Immerhin gibt sie ja auch einiges auf, wenn sie hierhin kommt: Freundeskreis, Familie und Heimat. Und begibt sich - zumindest anfänglich - in eine Abhängigkeit. Betrachtet ihr die Sache auch mal von dieser Seite ? ...
    Das tun die meisten doch.
    Nur fuer Dich ist es unvorstellbar, dass dies alles z.B. auch in den "Investitionsplan" einer solchen Dame
    gehoeren koennte.
    Insoweit bist Du genauso beratungsresistend wie jene die Dich heute vor einer solchen Beziehung (und die
    Anzeichen sprechen dafuer) als sie selbst sich in dieser Situation befanden.

    Es ist offensichtlich so, dass den meisten Maennern es ausreicht von einer Frau fuer eine Weile als der
    Mittelpunkt der Erde betrachtet zu werden - und sie verlieren jegliche Bodenhaftung.
    Das macht die Maenner auf einer Seite, fuer die Frauen, richtig liebenswert doch anderseits fuer jene
    des kalten Kalkuels, zu absoluten Narren.
    Zu welchen Du zaehlen wirst entscheidest u.a. letztendlich auch DU selbst - und ich garantiere Dir:
    "In spaetestens 3 Jahren kennst Du das Ergebnis".


    Zitat Zitat von OlliB Beitrag anzeigen
    ... Heiraten will sie mich übrigens ( noch )nicht - ich habe sie gefragt.
    Für das Visum sehe ich allerdings auch schlechte Karten, weil sie momentan keinen festen Job hat und die Botschaft damit natürlich fast zwangsläufigerweise von fehlender Rückkehrbereitschaft ausgehen muss.
    Heiraten moechte sie noch nicht - wer kommt aber auch auf solche Gedanken wenn
    man sich gerade mal 2 Wochen persoenlich gesehen hat.
    Ach ja noch ein Hinweis.
    Kein schlechter Gedanke Deiner Herzdame einen Auszug aus Deinem Sparbuch zuzusenden und
    bitte auch nicht die Info vergessen, dass Du ueber mehrere Jahre noch Unterhalt fuer Dein Kind
    entrichtest.

    Damit koenntest Du darauf hoffen, dass Du weder in die Pflicht einer Garantie genommen wirst,
    wie Dir sehr wahrscheinlich schon auch die Zuwendungen fuer Visa und Fluege erspart bleiben.

    maeeutik

  9. #18
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    h habe Anfang d. Jahres über das Internet eine Thailänderin kennengelernt. Aus dem Kontakt hat sich rasch mehr entwickelt, wir haben teilweise über Stunden hinweg gechattet und geskypt, vor kurzem war ich zwei Wochen in Bangkok und wir haben eine wunderschöne Zeit miteinander verbracht.
    Das ist der Knackpunkt - unsere und mögliche Botschaftsinterpretation - doller Liebeskasper und Frau arbeitet nix .

    Ergo - Visum abgelehnt.

    Für den TS, wenn wir aufgrund dieser Schilderung schon so denken, dann überleg was die Botschaftsangehörigen sich für ein Bild machen werden.


    den Jahren hab ich sie auch mal mißlaunig gesehen und Krisen überwunden (obwohl ich dachte, ich kenne die Thais ein wenig hat mich die Intensität doch überrascht - sie sind so klein und niedlich und können doch so heftig agieren)
    Jetzt hab ich trotzdem ne Verpflichtung unterschrieben und will ihr wenigstens einmal D. zeigen.
    irgendwie schein sie alle gleich zu sein . Aber nach Jahren aber einfach zu kalkulieren, wenn man mental div. zuckersüßen Verhaltensweisen ausblenden kann, die besonders dann an den Tag gelegt werden, wenn etwas gewollt wird .

    Gruß Sunnyboy

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Interview Schengen Visa
    Von douw im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.03.07, 10:46
  2. Schengen Visa 90 Tage in 6 Monaten ?
    Von mordillo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 22:06
  3. Besuchsvisa (Schengen-Visa) für Freundin
    Von JohnBoy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.04, 16:06
  4. Schengen-Visa für Thais aus der Schweiz
    Von pompibiker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.06.04, 13:11
  5. Frage wegen Schengen-Visa
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:12