Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

Erstellt von Pak10, 29.06.2009, 14:05 Uhr · 18 Antworten · 3.727 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Hallo!

    Mich interessiert, wer in diesem Forum welche Erfahrungen mit der Deutschen Borschaft aufgrund von abgelehnten Visa-Anträgen (maximal 90 Tage, Tourist) gemacht hat! Der Thread dient nicht der Diskussion, die es dazu ausreichend gab, sondern vielmehr der Zusammenstellung von Ereignissen und Erfahrungen.

    Folgende Leitfragen:
    - Wer wollte das Visum
    - kurzes Backround zur Person
    - genehmigt oder abgeleht?
    - welche alternativen Wege wurden gegangen oder nicht gegangen? mit welchem Erfolg?
    - weiterhin Interesse an einem Visum?

    Vielen Dank für die Beteiligung!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Zitat Zitat von Pak10",p="742898
    Zitat Zitat von burma",p="742887
    ...

    info4alien.de-Forum um.

    Schengenvisa, von der Deutschen Botschaft in BKK, sind sehr schwer zu kriegen. Vorallem wenn man nicht glaubhaft und ausreichend die Rückkehrwilligkeit beweisen kann.
    Ja, das ist mir bekannt. Ich habe bewusst hier geschrieben und nicht in einem anderen Forum, dennoch vielen Dank!
    PhD Studentin in UK. mittlerweile das 5. Schengenvisa, davon das 2.te multibple entry.

  4. #3
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    möglicherweise unnötiger kommentar:
    aber ich würde davon abraten hier "alternativen" zu posten, die klappen könnten wenn man das visum so nicht bekommt.
    wer weiss wer alles mitliest, und wär schade wenn dann dadurch was verbaut würde...

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Zitat Zitat von Yala",p="743088
    Wuerde auch keine "Alternativen" hier posten
    Aternativen die man jederzeit Posten kann, wären z.B. gebuchte Tour, ... Mitglieder einer Schiffscrew können ein paar Tage Landgang bekommen, ... je nach Alter eine Au Pair Stelle, ...

    Ein Visum zum Zwecke der Heirat,

    Als Spezialitätenköching mit nachgewiesener Spezialausbildung, ...

  6. #5
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Zitat Zitat von Pak10",p="742876
    Hallo!

    Mich interessiert, wer in diesem Forum welche Erfahrungen mit der Deutschen Borschaft aufgrund von abgelehnten Visa-Anträgen (maximal 90 Tage, Tourist) gemacht hat! Der Thread dient nicht der Diskussion, die es dazu ausreichend gab, sondern vielmehr der Zusammenstellung von Ereignissen und Erfahrungen.

    Folgende Leitfragen:
    - Wer wollte das Visum
    - kurzes Backround zur Person
    - genehmigt oder abgeleht?
    - welche alternativen Wege wurden gegangen oder nicht gegangen? mit welchem Erfolg?
    - weiterhin Interesse an einem Visum?

    Vielen Dank für die Beteiligung!
    Solltest Du nach Alternativen suchen, melde Dich bei mir per PM. Bei meiner Frau ging das alles ziemlich relaxt.

    Gruß von Khun_Dio

  7. #6
    Avatar von iang

    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    33

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Zitat Zitat von Pak10",p="742876
    Hallo!
    Mich interessiert, wer in diesem Forum welche Erfahrungen mit der Deutschen Borschaft aufgrund von abgelehnten
    hallo,
    dann will ich mal meine geschichte dazutun.
    irgendwann letztes jahr beschlossen meine mia und ich zu heiraten. da ich in wenigen jahren nach meinem ausscheiden aus dem arbeitsleben bei ihr in thailand leben möchte, finde ich es angebracht, dass sie mal eine blick auf meine lebensweise in deutschland wirft.
    so breitete ich alle erforderlichen unterlagen für ein 3 monatiges visum von 6/09-8/09 für sie vor (verpflichtungserklärung, flugbuchung(keine reservierung, nur buchung möglich), kranken- und haftpflichtversicherung(ADAC).
    weil ich von 1/09 - 3/09 zwecks urlaub in thailand bin, wollten wir das visa in dieser zeit in einem zwischenstop in bkk beschaffen. in weiser voraussicht mailte ich die botschaft in bkk an, wie lange vor der abreise ein visum beantragt werden könne (den sachverhalt genau beschrieben). in einer schnellen antwort erfuhr ich, dass ich alle infos auf der botschafts-website nachlesen könne.......

    leider fand ich diese info nicht, also verlegten wir den botschaftsbesuch auf das ende unseres urlaubs anfang 03/09 in der hoffnung....
    also dann die prozedur einmietung in bkk, antragseinreichung, 2 tage wartezeit etc. danach bekamen wir den antrag zurück mit der bemerkung, viel zu früh, sie möge 2 wochen vor der abreise wiederkommen. (ich hatte es geahnt...)
    in deutschland angekommen, erneuerte ich die verpflichtungserklärung, buchung und versicherung waren noch aktuell und sendete die papiere zur mia, die nach neuer terminvergabe und anreise den antrag anfang 6/09 stellte.
    ABGELEHNT!
    die ganze planung im a....
    glücklicherweise konnte ich ihren flug auf mich für den herbst umbuchen.
    so flog ich dann im juni für 3 wochen nach thailand. mia bekam einen brief der botschaft mit der erklärung: ihre rückkehrwilligkeit wird bezweifelt.

    mir blieb die spucke weg!
    dazu folgender hintergrund:
    bei antragstellung legte sie das hausbuch ihres Hauses vor mit aktuellen bildern (die machte ich vorsorglich, denn es ist ein schönes freistehendes bungalow, keine bretterbude), zeigte dokumente ihres 12 jährigen sohnes, der von ihrer schwester während ihrer abwesenheit versorgt würde, weiterhin sämtliche papiere und urkunden plus kopien usw. noch zu erwähnen wäre, dass sie nicht zu den deutschlandgeilen thais gehört.

    daraufhin mailte ich die botschaft an und erklärte nochmals, dass ich die volle verantwortung und sämtliche kosten übernähme und auf keinen fall die absicht bestehe, in deutschland zu bleiben, da sie daran kein interesse habe und ich mit ihr in zukunft in thailand leben wolle und freundlich auf thai-art auf ein missverständnis oder verwechselung wies.

    die antwort war auch hier viele worte, die nichts sagen: man könne nachvollziehen, dass es nicht einfach ist, aus deutscher sicht...
    des weiteren hat die antragstellerin die möglichkeit... um überprüfung des abgelehnten bescheids zu bitten....

    zu spät, flüge gebucht bzw. umgebucht, versicherungen sind abgeschlossen und mein arbeitgeber wartet leider nicht täglich auf urlaubsänderungen.

    witz am rande:
    während meines aufenthalts im juni in udon thani, besuchte uns eine freundin meiner mia, sie sei von ihrem brieffreund aus frankreich für 4 wochen eingeladen worden. ein office in bkk erledige das visa. dann flog sie für 4 tage nach bkk und holte ihr visa ab. ende juni reisten wir am selben tag zusammen ab, sie nach frankreich, ich nach deutschland. (sie ist 32 jahre, kinderlos, arbeitslos und wohnt zur miete!)

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Ein paar Anmerkungen:

    Du weisst ja nicht, was sie in dem Interview alles gesagt hat bzw. wie das auch dort angekommen ist. Das Haus ist lediglich EIN Indiz, Sohn interessiert nicht, da Kinder oftmals geparkt werden....etc.

    "um überprüfung des abgelehnten bescheids zu bitten...."
    -> nennt sich Remonstration, kann auch mal erfolgreich sein, wenn etwas tasächlich völlig quer gelaufen ist.


    "zu spät, flüge gebucht"
    -> selber schuld, eine Reservierung reicht aus, bzw. wird die überhaupt noch benötigt bei Besuchsreisen im Gegensatz zu touristischer Reise?

    "aus frankreich für 4 wochen eingeladen worden."
    -> 4 Wochen und 3 Monate sind halt schon ein Unterschied - wer hat 3 Monate Urlaub?

    "(sie ist 32 jahre, kinderlos, arbeitslos und wohnt zur miete!)"
    -> Wenn das so einfach ist, dann beantragt doch das Visum bei den Franzmännern - du kennst mit Sicherheit den Fall nicht im Detail, warum nun diese Dame 4 Wochen reisen darf und deine "Mia" eben nicht - sorry, aber da kommt mir unser Nachbarskind in den Sinn die einmal meinte, die Swenja hat auch so eine Puppe bekommen, nur ich nicht.

    Schengenvisum bedarf mittlerweile einer generalstabsmäßigen Planung, wo alles hieb- und stichfest sein muss, sonst kann man es vergessen. Im Übrigen liesst man dann oft, dass es in den anderen Schengenländern einfacher wäre, man liest es, aber so richtige Bestätigungen habe ich noch nirgends gelesen, das es da wenigstens einen Trend dazu gäbe.


  9. #8
    Avatar von iang

    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    33

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    Ein paar Anmerkungen:
    Du weisst ja nicht, was sie in dem Interview alles gesagt hat...
    stimmt! auch meine vermutung

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    "um überprüfung des abgelehnten bescheids zu bitten...."
    habe ich, per mail. war aber nur eine letzte zuckung meinerseits. alle termine waren schon verfallen.

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    "zu spät, flüge gebucht"
    -> selber schuld, eine Reservierung reicht aus,
    falsch! wie ich schon schrieb, ist eine reservierung nicht möglich. jedenfalls nicht bei air berlin. das ist nunmal die airline meiner wahl, bei 3-4 flügen im jahr. dafür habe ich für mich angenehme vorteile.

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    "aus frankreich für 4 wochen eingeladen worden."
    -> 4 Wochen und 3 Monate sind halt schon ein Unterschied - wer hat 3 Monate Urlaub?
    das ist meine erkenntnis

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    "(sie ist 32 jahre, kinderlos, arbeitslos und wohnt zur miete!)"
    -> Wenn das so einfach ist, dann beantragt doch das Visum bei den Franzmännern -
    muss ich jetzt zuerst nach frankreich umziehen??

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    du kennst mit Sicherheit den Fall nicht im Detail, ...
    nein, und ich schliesse daraus, dass ich beim nächsten versuch auch ein office beauftragen werde.

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    sorry, aber da kommt mir unser Nachbarskind in den Sinn die einmal meinte, die Swenja hat auch so eine Puppe bekommen, nur ich nicht.
    ?? passt irgendwie nicht...??

    Zitat Zitat von JT29",p="757798
    Schengenvisum bedarf mittlerweile einer generalstabsmäßigen Planung, ...
    jep, ich habe die sache 6 monate vorbereitet und nach vielen informationen und diskussionen mit insidern geglaubt, es richtig zu machen. die einfachste lösung, ein office zu beauftragen, war leider nicht dabei. offensichtlich sind 3 monate für den ersten besuch gar nicht möglich.
    frage an die profis: wie sieht es mit einem besuchsvisa für 4 wochen aus? darüber habe ich keine infos gefunden.
    im november steht erstmal "heiraten im los" an, mal sehen, was mir da für knüppel zwischen die beine geworfen werden...

    in diesem sinne..
    mfg iang

  10. #9
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    offensichtlich sind 3 monate für den ersten besuch gar nicht möglich.
    Natürlich ist das möglich, Meow war letztes Jahr das erste Mal in Deutschland 3 Monate da und ist dieses Jahr auch wieder 3 Monate da. Das hängt immer vom ganz konkreten Einzelfall ab. Ich empfehle Dir, wende Dich an Richard (Member Tramaico hier im Forum), der kennt sich mit so was aus. Flugreservierung ist easy, die erledigt Richard auch gleich mit, der Flug mit dem sie dann fliegt muß nicht derselbe wie der auf der Reservierung sein.

    Gruß von Franki

  11. #10
    Avatar von iang

    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    33

    Re: Schengen-Visa, Entwicklung, Alternativen

    hallo,
    vielen dank erstmal, wollte nur meine erfahrung zum ursprungs-thread schreiben. für dieses jahr ist die visageschichte abgehakt.

    für den 2ten versuch nächstes jahr allerdings:
    im antwort-schreiben der botschaft hiess es, falls ich eine vollmacht meiner mia habe, könne auch ich mich mit diesem anliegen an die botschaft wenden.
    was habe ich dadurch für möglichkeiten?
    kann ich mit vollmacht ihr visa beantragen incl. vorstellungsgespräch oder bin dabei?
    hat jemand erfahrung damit?
    und weiterhin:
    wie kann ich der botschaft glaubhaft darstellen, dass mia und ich nicht das geringste interesse haben, in deutschland zu bleiben, wenn haus und grundbesitz, kind und familie keinen grund darstellen?
    ich werde ich mich wohl mit dem thema familienzusammenführung beschäftigen müssen um meiner mia mal meine heimat zu zeigen.

    dieser tage habe ich mit einem standesbeamten gesprochen zwecks vorbereitung meiner heirat in thailand. der sagte mir, dass 90% der thai-deutschen ehepaare in germany bleiben. sehr viele davon reisen mit einfachem visa ein und wehren sich zum ende der besuchszeit mit allen mitteln dagegen, wieder abzureisen....

    byebye iang

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schengen Visa
    Von michel31 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.10.09, 07:21
  2. Schengen Visa
    Von chicoloco im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 20:10
  3. schengen visa
    Von bigchang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.08, 18:07