Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

Schengen Visa

Erstellt von chicoloco, 29.07.2008, 18:16 Uhr · 66 Antworten · 10.458 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von MooKai",p="616406
    Na ja, wenn ein Kind in THL ist.
    Ist das wohl schon ein Grund, dass die Freundin wieder nach THL kommt.
    Natürlich, aber als was? Als verheiratete Frau, die ihr Kind nun nachziehen läßt?
    Und bei der Befragung in der Botschaft sagt sie halt: Ich will nur x den Freund in D besuchen. Das Kind bleibt bei der Großmutter und wird später nachgeholt.
    Übrigens: die machen das täglich, dass mit dem Befragen. Und das seit Jahren. Und es sind Thais darunter, die ihre Landsleute geschickt befragen. Nur 'mal so angemerkt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="616411
    Wo ist bitte also das Problem der Botschaft?

    Ich verstehe es nicht!
    das problem macht nicht die botschaft. sie handelt nach den gesetzen und vorschriften. in den meisten fällen machen sich die leute die probleme selbst.

  4. #23
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von deguenni",p="616416
    das problem macht nicht die botschaft. sie handelt nach den gesetzen und vorschriften. in den meisten fällen machen sich die leute die probleme selbst.
    Vielleicht sind einige nicht besonders helle. Allerdings erklärt das nicht, warum in anderen deutschen Botschaften auf der Welt so etwas viel einfacher ist als in Thailand. Ich weiß es aus erster Hand von Freunden aus z.B. Indonesien. Da war es ein Verwaltungsakt. Checken ob alle Dokumente da sind, Stempel drauf, fertig. So einfach geht das.

  5. #24
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="616419
    Stempel drauf, fertig. So einfach geht das.
    das mit sicherheit nicht.
    vor allem geht es auch darum dem einfallsreichtum der antragsteller sich unrechtmässig ein visum zu erschleichen, entgegen zu treten. darunter müssen auch die seriösen antragsteller wie überall leiden.

    dem einfallsreichtum der antragsteller um ins gelobte land deutschland zu kommen sind keine grenzen gesetzt, das merken auch die behörden.

  6. #25
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="616411
    Es ist allerdings merkwürdig, dass Busse voll mit Ukrainern mit Verpflichtungserklärungen von Obdachlosen nach Deutschland einreisen durften
    Das war 2004 - man erinnerst sich vielleicht noch an den Vollmer-Erlass und die Rolle von Fischer. Erst danach wurde dichtgemacht. Das was für Redliche begünstigt sein sollte, wurde halt von Kriminellen ausgenutzt.


    Im übrigen: Wenn ich eine VErpflichtungserklärung abgebe und die Dame reist nicht ab. Hafte ich doch für die entstandenen Kosten die anfallen. Wo ist bitte also das Problem der Botschaft?
    Es sind eben 2 Baustellen, die viele nicht auf den ersten Blick verstehen.

    Eine Voraussetzung für das Visum sind genügend Geldmittel, um sich die Reise auch leisten zu können und der Staat nicht eingreifen muss. Kann dies nicht nachgewiesen werden, muss jemand anders bürgen -> Verpflichtungserklärung.

    Die andere Baustelle betrifft den Antragsteller selbst, der die Rückkehrwillikeit nachzuweisen hat. Ist doch bei uns genauso, China z.B. verlangt auch die Angabe des Arbeitnehmers -> also muss er igendwann wieder zurück. Und hier verfährt die Botschaft nun strikt nach dem Schengener Durchführungsübereinkommen, genauso wie mir bekannt Frankreich und die Niederlande (bei den anderen Ländern weiss ich es nicht, sollte aber auch so sein).

  7. #26
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Schengen Visa

    Nochmal: In der Ukraine ging es wie am Fließband. Zur selben Zeit haben die verwirrten Bürokraten in Thailand meiner Freundin (jetzt Frau) ein Visum verweigert. Grund: keinen Job. Das allerdings ist absurd. Sie hat ja extra gekündigt weil 6 Wochen Urlaub in Thailand noch nicht die Regel sind. Sie hatte ein abgeschlossenes Studium wie alle ihrer zahlreichen Geschwister, Eltern mit mehreren Häusern und eigenem Geschäft. und trotzdem haben erst die Damen am Schalter und dann die Herren aus der Teppichetage es erst nach langem hin und her geschnallt. Zur Verpflichtungserklärung: Die hatte meine Mutter (sie ist Beamtin ergo integer) unterschrieben.

    Ich bleibe dabei: die Botschaft in BKK ist restriktiver als andere aus vergleichbaren Staaten und das wiederspricht meiner Meinung nach meinem Recht nach gleichbehandlung (ich weiß die Botschaft darf willkürlich ablehnen, könnte man ja mal ändern).

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="616430
    Ich bleibe dabei: die Botschaft in BKK ist restriktiver als andere aus vergleichbaren Staaten und das wiederspricht meiner Meinung nach meinem Recht nach gleichbehandlung (ich weiß die Botschaft darf willkürlich ablehnen, könnte man ja mal ändern).
    Hierfür gibt es die Verwaltungsgerichtsbarkeit.

  9. #28
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="616441
    Hierfür gibt es die Verwaltungsgerichtsbarkeit.
    Sehr komisch. Wenn du 6-12 Monate Zeit hast geht das wohl.
    Andere Möglichkeit: Hartnäckig bleiben. Ich habe den Verantwortlichen mit Anrufen genrvt und lamentiert. Am Ende gabe es nach zwei Ablehnungen (regulär und direkter Einspruch) doch noch das Visum.

  10. #29
    Avatar von symp

    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    90

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="616419
    Ich weiß es aus erster Hand von Freunden aus z.B. Indonesien. Da war es ein Verwaltungsakt. Checken ob alle Dokumente da sind, Stempel drauf, fertig. So einfach geht das.
    Hallo!

    Ein Antragsteller indonesischer Herkunft muss aber auch definitv keine Gründe für eine Rückkehrwilligkeit nachweisen. Ein Arbeitskollege hatte Anfang Januar nämlich auch seine Freundin zu Besuch! Der wusste gar nicht, was ich von ihm wollte, als ihm das mit der Rückkehrwilligkeit erklärte. Und vor allem, was es bedeuted!

    Gruß
    Thomas

  11. #30
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Schengen Visa

    Zitat Zitat von symp",p="616469
    Ein Antragsteller [highlight=yellow:e0f9a0e76e]indonesischer Herkunft[/highlight:e0f9a0e76e] muss aber auch definitv keine Gründe für eine Rückkehrwilligkeit nachweisen.
    na, das kann dir mein nachbar aber ganz anders erzählen.

    jetzt ist er mittlerweile verheiratet und seine frau buckelt auch schon seit 5 monaten am A1 test.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schengen Visa
    Von michel31 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.10.09, 07:21
  2. schengen visa
    Von bigchang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.08, 18:07
  3. Schengen - Visa
    Von wasa im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.08, 01:29
  4. Abgelehntes Schengen - Visa
    Von Kamoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 18:50