Ergebnis 1 bis 3 von 3

Scheidung

Erstellt von nokopie, 21.09.2014, 00:36 Uhr · 2 Antworten · 902 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296

    Scheidung

    Hallo

    Kann sich eine thailändische Frau scheiden lassen wenn die Eheschliessung in der Schweiz erfolgte und im Ampho erfasst ist? Sie hat keine Unterlagen von der Ehe in der Schweiz.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von nokopie Beitrag anzeigen
    Hallo

    Kann sich eine thailändische Frau scheiden lassen wenn die Eheschliessung in der Schweiz erfolgte und im Ampho erfasst ist? Sie hat keine Unterlagen von der Ehe in der Schweiz.
    Ja, im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Ehemann auf einem Bezirksamt. Sie waere dann auf dieser Basis in Thailand rechtmaessig geschieden. Ob diese "Privatscheidung" jedoch in der EU anerkennbar ist, haengt von verschiedenen Umstaenden ab. Staatsangehoerigkeiten der Geschiedenen, Gewoehnlicher Aufenthaltsort der ehemaligen ehelichen Gemeinschaft, gewoehnlicher Aufenthaltsort der Geschiedenen zum Zeitpunkt des Verfahrens.

    Ansonsten wie in der EU auch, Scheidung durch ein thailaendisches Gericht, mt einem entsprechendem richterlichem Urteil mit Rechtskraftvermerk.

  4. #3
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von nokopie Beitrag anzeigen
    Hallo
    Kann sich eine thailändische Frau scheiden lassen wenn die Eheschliessung in der Schweiz erfolgte und im Ampho erfasst ist? Sie hat keine Unterlagen von der Ehe in der Schweiz.
    Für eine Scheidung sind vorerst die Papiere (Kopien) über die Eheschliessung vonnöten. Diese können, wenn der Ehemann sie nicht geben will, bei der zuständigen Behörde angefordert werden. Hat eine richterliche Trennung stattgefunden, kann die Ehe nach 2 Jahren auch ohne beidseitigen Einverständnisses aufgelöst werden. Ebenso wenn ein Ehepartner nachweisen kann, dass sie/er seit 2 Jahren nicht mit dem Ehepartner zusammen lebt. Ansonsten müssen beide zur Scheidung einwilligen. Ich würde empfehlen, dass sich die Frau in der Schweiz scheiden lässt. Eventuelle finanzielle Ansprüche (z.B. Anteil Pensionskasse) an den Ehemann können so einfacher geregelt werden.
    @Cantor. Die Sachlage ist in diesem Fall nicht ganz so einfach. Und da du nichts zur Klärung beitragen konntest, hättest du dir deine primitiven Zeilen ersparen können.

Ähnliche Themen

  1. Scheidung, es tut weh
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 21.09.08, 23:32
  2. Scheidung in Thailand
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 11:00
  3. Recht auf Scheidung per SMS bestätigt
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 11:08
  4. SCHEIDUNG !!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 07:48
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44