Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

Erstellt von stefan_fly-thai, 23.05.2006, 09:32 Uhr · 22 Antworten · 7.117 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Die Deutsche Botschaft macht einen Stempel auf die letzte Seite im Pass. Dazu schreibt sie eine Zahl rein. 2 war glaub ich die Rückkehrbereitschaft...

    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Hi JT29,

    zuerst einmal vielen Dank für die schnelle und gute Information. Man lernt halt immer noch dazu. Ist auch gut so.
    Aus meiner Sicht kann ich aber hier der deutschen Botschaft in BKK und damit auch in Verbindung dem Deutschen Honorarkonsulat in Chiang Mai nur eine gute, freundliche,sachliche und zügige Bearbeitung aller meiner Angelegenheiten und die auch meiner Ehefrau(Thai) bescheinigen.
    Ich habe mich zuvor sehr gründlich über alle jeweiligen erforderlichen Formalitäten bei der Botschaft informiert, diese danach vollständigt eingereicht. Somit hatten ich und meine Frau niemals Ablehnungen, Verschiebungen oder gar Rückgaben bekommen. Bei mir oder meiner Frau wurden noch nie irgendwelche Einladungen zu Besuchszwecken aus Thailand von der Botschaft abgelehnt; und wir hatten schon mehrere Besucher/innen aus Thailand bei uns zu Gast. Nicht alle waren verheiratet oder hatten Kinder.
    Es wurden auch nie besondere Sicherungen hinsichtlich der Rückkehrbereitschaft/-willigkeit gefragt.
    Von meiner Seite kann ich da also keine negativen Sachen berichten. Zum Glück auch.

    Vielleicht liegt es doch bei manchen Antragstellern, dass sie sich nicht oder nur ungenau informieren, was für ihr Anliegen alles notwendig ist und seitens der Botschaften gefordert wird. Auch bin ich der Meinung, das man sich von Bekannten, Freunden oder anderen Quellen beraten lassen kann, aber eine aktuelle Anfrage bei den Botschaften sind doch der sicherste Weg zum Erfolg.

    Ich wünsche allen Antragstellern, gleich welcher Art, dass ihre Anträge positiv beschieden werden.

    Gruss
    pumlakum

  4. #13
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Einen wunderschönen guten Abend allen.
    Heute war meine Süße in Bangkok auf der Deutschen Botschaft.Sie hatte einen Termin zum Einreichen der ganzen Papiere für ein Schengen Visum.Nach 1 Stunde war alles erledigt.Sie sagte mir,das Sie jetzt am Freitag wieder zur Botschaft kommen soll,um Ihren Reisepass abzuholen.Ich finde das schon mal ein sehr gutes Zeichen,das Sie vieleicht das Visum bekommt.Denn warum bestellt die Botschaft Sie noch einmal hin?Die Papiere jedenfalls waren alle in Ordnung und vollzählig.Sie sagte mir auch,das eine andere Frau gleich wieder nach Hause gehen durfte,weil da etwas nicht stimmte.
    Also,ich bin sehr zuversichtlich,das meine Süße für 4 Wochen zu mir kommen darf.Am Freitag weiß ich es genau.In diesem Sinne und noch voller Hoffnung grüßt Euch Willi

  5. #14
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    @Willi
    Mach Dir bitte nicht von vornherein zu grosse Hoffnungen, da der Entscheidungsprozess fuer ein Schengenvisum immer zwei Tage in Anspruch nimmt.

    Das der Antrag angenommen wurde bedeutet lediglich, dass gewisse Chancen aus Sicht des thailaendischen Botschaftsangestellten bestehen und die Sache von vornherein nicht voellig aussichtslos ist. Jetzt werden sich die deutschen Entscheidungstraeger zusammensetzen und dann in einer Besprechungsrunde anhand der Unterlagen und der Befragungsnotizen des thailaendischen Angestellten ueber Gewaehrung oder Ablehnung entscheiden.

    Frage Dich am besten selbst, ob eine Verwurzelung mit Thailand (= unbedingter Rueckkehrwille), siehe vorhergehendes Posting in Bezug auf die Kriterien, im Fall Deiner Freundin besteht und dann kannst Du die realen Chancen abschaetzen.

    Am Montag war die Schlange am Schalter 10 (= Veto falls ein Visum abgelehnt wurde) in der Tat laenger denn je. Bei all diesen Personen handelt es sich um Faelle, wo der Visumsantrag zwar angenommen, aber das Visum, aus welchen Gruenden auch immer, nicht gewaehrt wurde.

    Nein, nicht gedacht um Dich zu deprimieren, sondern lediglich um zu verhindern, dass die Hoffnungen uebergross und moeglicherweise die Enttaeuschung dann auch entsprechend ist, falls es zu einer Ablehnung kommen sollte.

    Viel Glueck, dass es gelingt und dass am Freitag ein Posting kommt, alles im Kasten, aeh bzw. alles im Pass.

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #15
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Hallo Richard und Nittygemeinde.
    Zuerst wünsche ich allen einen wunderschönen guten Morgen.
    Zuerst meine gute Nachricht.Meine Süße hat mich gerade angerufen und gesagt,das Sie das VISUM bekommen hat.Ihr könnt Euch garnicht vorstellen,wie glücklich und happy wir heute sind :-)
    Was der Ausschlag war,das die Botschaft Ihr ein Visum gegeben hat,ich weiß es nicht.Aber ich denke da spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle.
    Zum ersten sollte man nicht Lügen.Denn die Botschaft ist schlauer als manche Thaimädchen es denken.
    Zweitens sind ordnungsgemäße Papiere notwendig.
    Wir hatten folgende Sachen eingereicht:
    1)Meine Verpflichtungserklärung,Krankenversicherung und ich habe zusätzlich noch eine Haftpflichtversicherung für Sie abgeschlossen.
    Dann habe ich eine formlose Einladung noch geschrieben und ich habe noch meine letzten 3 Verdienstbescheinigungen Ihr geschickt.

    2)Meine Süße hat eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers gehabt,wo steht das Sie nach Beendigung Ihres Urlaubes wieder für Ihn arbeiten wird,eine Flugreservierung und natürlich Ihren Reisepass.Zum anderen konnte Sie auch eine Sozialversicherungskarte vorlegen.Der Antrag für ein Schengen Visum in Deutscher Sprache.
    All diese Papiere sind nun zu kopieren.Das wars

    Durch Eure Informationen hier im Board hat also alles wunderbar gepasst.Mal allen ein dickes DANKE :bravo:
    Ja,nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende und auch so einen Glückstag,in der Hoffnung das die restliche Zeit des wartens,bis ich meine Süße in den Armen habe,schnell vergeht.Es sind nur noch 7 Wochen.
    Liebe Grüße Willi

  7. #16
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Zitat Zitat von Willi",p="349141
    ...und ich habe noch meine letzten 3 Verdienstbescheinigungen Ihr geschickt.
    Dies scheint wohl ein wichtiger Punkt, der sich mglw. gar nicht vermeiden- oder in irgendeiner Form umgehen lässt ?

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Zitat Zitat von Willi",p="349141
    1.Meine Süße hat eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers gehabt,wo steht das Sie nach Beendigung Ihres Urlaubes wieder für Ihn arbeiten wird

    2. Zum anderen konnte Sie auch eine Sozialversicherungskarte vorlegen.
    @Willi,
    dies waren sicherlich Eure Asse und die ausschlaggebende Kriterien und dann natuerlich auch, wie gut sich Deine Freundin bei der Befragung gehalten hat. Passt alles zusammen = Visum

    Dies mit den drei Dienstbescheinigungen waere absolut neu, da eigentlich die Verpflichtungserklaerung ausreichen sollte. Meistens scheitert es sowieso nicht am Einladenden (falls feste Arbeitsstelle und auch ausreichende Unterkunft) sondern am Hintergrund der Antragsstellerin, naemlich nicht ausreichend dokumentierbare Verwurzelung zum Heimatland.

    Werde mich gleich mal in Sachen der Verdienstbescheinigungen erkundigen und dann entsprechend das Ergebnis hier rueckmelden.

    Freue mich fuer Euch und nun ja, die sieben Wochen gehen auch vorbei und dann viel Spass in D zusammen.

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #18
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Schnell noch eine Ergänzung zu den Verdienstbescheinigungen.
    Ob es tatsächlich erforderlich ist,weiß ich nicht.
    Ich jedenfalls habe Sie Ihr geschickt.Ich werde meine Süße später einmal fragen,ob die Botschaft diese sehen wollte.Aus meiner Verpflichtungserklärung geht ja auch eindeutig hervor
    Zitat"Einkommensnachweise lagen vor".
    In diesem Sinne

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Thema: Notwendigkeit einer Vorlage von drei Verdienstbescheinigungen des Einladenden.

    Hier die wortwoertliche Aussage der Botschaft in Bangkok:

    "Dieses ist falsch, da bei der Ausländerbehörde die Finanzierung bereits geprüft wurde."

    Viele Gruesse,
    Richard

  11. #20
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??

    Zitat Zitat von Tramaico",p="349148
    "Dieses ist falsch, da bei der Ausländerbehörde die Finanzierung bereits geprüft wurde."

    Well,

    alles andere hätte mich auch schwer gewundert. Ich denke, hier hat die Story voll gepasst - keinen allzu langen Zeitraum, Sozialversicherungskarte ...etc. - Glückwunsch Willi und die 7 Wochen gehen schneller rum wie man denkt.

    Juergen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 13:01
  2. Rückkehrwilligkeit oft auch anders
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 11:49
  3. Rückkehrwilligkeit
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 19:11
  4. Rückkehrwilligkeit mal anders
    Von Chak2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:38
  5. Rückkehrwilligkeit nix als die Wahrheit?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 16:03