Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Rückkehrbereitschaft - Was meint Ihr, reicht es?

Erstellt von domi, 23.02.2012, 21:52 Uhr · 61 Antworten · 6.607 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von domi Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht warum ihr euch streitet ihr Arbeitgeber gibt ihr jedenfalls 3 Monate frei. Unbezahlt ist klar. Aber anscheinend gibt es das dann ja doch . Die Frage ist nur ob die Botschaft dass dann auch glaubt. Sollten sie aber, da ein original "Certificate of Employment" unterschrieben vom Chef mit genau dieser Beurlaubung abgegeben wird. Wenn das nicht reicht ist es in dieser Hinsicht durchaus etwas Willkür Weil mehr kann man da dann auch nicht machen wenn einem die Wahrheit nicht geglaubt wird auf Grund von Vorurteilen/"Erfahrungen". Ich lasse Euch auf jedenfall wissen wie es am Ende ausging...
    Dann ist ja schon alles entschieden. Wünsche Euch beiden viel Glück bei der Antragstellung. Das Certificate hat hoffentlich eine lesbare Telefonnummer, denn darauf kannst Du dich verlassen, dass die Botschaft den Arbeitgeber zurückruft. Ansonsten, alle noch benötigten Unterlagen, wie VE, Flugreservierung, Krankenversicherung, Bankstatment und wenn notwendig einen Einladungsbrief.

    Gruß wansau

    PS: Habe gerade in einen anderen Thread gelesen, dass eine Flugreservierung nicht mehr nötig sei.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Das Certificate hat hoffentlich eine lesbare Telefonnummer, denn darauf kannst Du dich verlassen, dass die Botschaft den Arbeitgeber zurückruft. Ansonsten, alle noch benötigten Unterlagen, wie VE, Flugreservierung, Krankenversicherung, Bankstatment und wenn notwendig einen Einladungsbrief.
    Die viel wichtigeren Unterlagen zum Nachweis ihrer oekonomischen Verwurzelung hast Du vergessen! Dies sind insbesondere die Chanods, die Versicherungspolicen und alles was halt nicht in den Bankbescheinigungen dokumentiert wird.
    Es wird schon klappen. Berichte bitte, wie es es abgelaufen ist.

  4. #53
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    Also die Reaktion der Dame im Konsulat in Phuket war angeblich überaus freundlich und beeindruckt dass alle Dokumente so sauber und klar vorlagen und soll sehr hilfsbereit gewesen sein. Einzige Nachfrage gab es wie erwartet bei den 3 Monaten wo aber meine Freundin sich auch klar und ehrlich geäußert hat. Und die Bestätigung vom Arbeitgeber lag ja auch da. Und das Gute war wohl auch, dass sie eine Dienstreise nach Singapur nächste Woche hat wofür sie den Pass ja braucht, weshalb die Dokumente mit Antrag auf dem Weg nach BKK sind und wenn sie zurück ist soll sie nur den Pass nachreichen zum Einkleben des Visums (natürlich falls "approved"). Dadurch konnten die auch direkt erkennen dass sie beruflich gut verwurzelt ist und sie auch öfters schon aus Thailand aus und immer wieder eingereist ist. Denke das wird schon...

  5. #54
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von domi Beitrag anzeigen
    Also die Reaktion der Dame im Konsulat in Phuket war angeblich überaus freundlich und beeindruckt dass alle Dokumente so sauber und klar vorlagen und soll sehr hilfsbereit gewesen sein. Einzige Nachfrage gab es wie erwartet bei den 3 Monaten wo aber meine Freundin sich auch klar und ehrlich geäußert hat. Und die Bestätigung vom Arbeitgeber lag ja auch da. Und das Gute war wohl auch, dass sie eine Dienstreise nach Singapur nächste Woche hat wofür sie den Pass ja braucht, weshalb die Dokumente mit Antrag auf dem Weg nach BKK sind und wenn sie zurück ist soll sie nur den Pass nachreichen zum Einkleben des Visums (natürlich falls "approved"). Dadurch konnten die auch direkt erkennen dass sie beruflich gut verwurzelt ist und sie auch öfters schon aus Thailand aus und immer wieder eingereist ist. Denke das wird schon...
    Ich kann dir sagen, wenn die Damen im Konsulat Phuket den Antrag angenommen haben stehen die Chancen wirklich sehr gut.
    Meist blocken die Mädels schon alles vorher ab, was nicht nach Erfolg aussieht.
    Ich wünsche euch viel Erfolg, wobei 3 Monate natürlich schon gewagt ist, aber gut "*schaun ma moi" (*Beckenbauer)

  6. #55
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    Endlich mal eine etwas beruhigende Nachricht Jai Po :-) Danke.

  7. #56
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von domi Beitrag anzeigen
    Endlich mal eine etwas beruhigende Nachricht Jai Po :-) Danke.
    Beruhigt kannst Du erst sein, wenn das Visum im Pass geklebt ist. Die Frau meines Freundes hatte 4x das Visum beantragt, 3x davon auf Phuket. Die Unterlagen wurden auch angenommen. Deine Chancen stehen aber weitaus besser. Lass hören, was daraus geworden ist.

    Gruß wansau

  8. #57
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Das Visum das jetzt dienstlich erteilt wird sollte helfen

    viel erfolg

  9. #58
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Das Visum das jetzt dienstlich erteilt wird sollte helfen

    viel erfolg
    "dienstlich erteilt"? werden Visa sonst anders erteilt?

  10. #59
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von domi Beitrag anzeigen
    . Und das Gute war wohl auch, dass sie eine Dienstreise nach Singapur nächste Woche hat wofür sie den Pass ja braucht, weshalb die Dokumente mit ...
    brauchen thais für singapur kein visum ? besser wäre dienstreise als begriff gewesen

  11. #60
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    nein die bekommen 30 Tage on arrival. ASEAN Abkommen.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.04, 09:11
  2. Schengen: Fragen Rückkehrbereitschaft + Vollmachtserklärung
    Von tad sin dschai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 18:35
  3. Nachweis der Rückkehrbereitschaft
    Von fdrake1273 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 08:39
  4. Was meint ihr dazu ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 23:25