Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Rückkehrbereitschaft - Was meint Ihr, reicht es?

Erstellt von domi, 23.02.2012, 21:52 Uhr · 61 Antworten · 6.616 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17

    Question Rückkehrbereitschaft - Was meint Ihr, reicht es?

    Liebe Forenmitlieder,

    nachdem ich ein bezauberndes Thai Mädchen während meines 1 jährigen Auslandsaufenthaltes kennengelernt habe, möchte sie mich nun hier 3 Monate besuchen kommen.
    Ich habe nun Angst, dass wie so oft, es Probleme mit dem Nachweis der Rückkehrbereitschaft geben könnte. Daher wollte ich Euch nach Eurer Erfahrung und Einschätzung meines Falls fragen. (Sorry falls das schon öfter hier behandelt wurde aber natürlichi ist jedes Schicksal individuell. )

    Theoretisch verfügt Sie selber über genug Geld um (fast) die gesamten 3 Monate Aufenthalt selber zu tragen (mehrere Konten, viel Erspartes...), zusätzlich bekommt sie auch noch eine Verpflichtungserklärung von mir, da es nicht ganz reicht (bei 100€/Tag) aber halt fast
    Sie hat einen relativ guten Job (Interior Design, Textil, Möbel und Dekor) bei einer Singapurisch/Thailändischen Firma. Darüber hinaus besitzt sie einen sehr guten Universitätsabschluss.
    Das so zu Ihren Hintergrund generell. Nun wollte ich wissen ob folgende Dinge als Beweis für die Rückkehrbereitschaft dienen würden:

    - Sie besitzt Grundstücke
    - Sie finanziert gerade ein eigenes Haus
    - Sie finanziert ein Auto
    - Sie hat eine Lebensversicherung als Geldanlage
    - Wie oben erwähnt verfügt sie über, für Thai-Verhältnisse, "nicht so wenig Geld" auf Girokonten
    - Der erwähnte Job
    - 3 Schwestern (keine Ahnung ob das überhaupt zählt *g*)
    - Gute Ausbildung (Uniabschluss, überdurchschnittlich)
    - Über Jahre geregelte Angestellenverhältnisse (Bank, usw.)
    - Ihr Arbeitgeber wird Ihr bescheinigen dass Sie nach den 3 Monaten weiter dort arbeiten darf/soll und er die Reise unterstützt.

    Evtl. habe ich was vergessen...

    Mein gesunder Menschenverstand würde meinen, dass es eigentlich kein großes Problem sein sollte, aber ich lese viele negativ Beispiele in letzter Zeit, so dass ich mich schon sorge jetzt...

    Was meint Ihr? Ich bin sicher Ihr habt viel Erfahrungen dazu. Vielen Dank schonmal!

    Gruß
    Domi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Klingt doch alles erstmal gut, außer hier: "Sie hat einen relativ guten Job (Interior Design, Textil, Möbel und Dekor) bei einer Singapurisch/Thailändischen Firma." und "Ihr Arbeitgeber wird Ihr bescheinigen dass Sie nach den 3 Monaten weiter dort arbeiten darf/soll und er die Reise unterstützt."

    Wenn Du/Ihr der Botschaft zweifelsfrei erklären kannst, warum eine Frau mit relativ gutem Job von einer Firma für 3 Monate freigestellt werden kann und sie nach deren Verzicht auf diese Arbeitskraft genau diese dann auch wieder übernehmen wollen/müssen, dann könnte es klappen .... bei 4 Wochen Urlaub sieht die Sache auf den ersten Blick realistischer aus.

  4. #3
    Avatar von fossi

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    31
    [QUOTE=domi;957923

    - Sie besitzt Grundstücke
    wie lange sind das schon ihre
    - Sie finanziert gerade ein eigenes Haus
    selbe frage
    - Sie finanziert ein Auto
    selbe frage
    - Sie hat eine Lebensversicherung als Geldanlage
    selbe frage
    - Wie oben erwähnt verfügt sie über, für Thai-Verhältnisse, "nicht so wenig Geld" auf Girokonten
    wie lang ist da geld schon auf dem konto
    - Der erwähnte Job
    na ja auch hier wie lange hat sie das alles schon
    - 3 Schwestern (keine Ahnung ob das überhaupt zählt *g*)
    nö juckt keinen, kinder und so wären ein plus aber 3 schwestern^^
    - Gute Ausbildung (Uniabschluss, überdurchschnittlich)
    - Über Jahre geregelte Angestellenverhältnisse (Bank, usw.)
    - Ihr Arbeitgeber wird Ihr bescheinigen dass Sie nach den 3 Monaten weiter dort arbeiten darf/soll und er die Reise unterstützt.
    das höhrt sich echt klasse an

    Evtl. habe ich was vergessen...

    Mein gesunder Menschenverstand würde meinen, dass es eigentlich kein großes Problem sein sollte, aber ich lese viele negativ Beispiele in letzter Zeit, so dass ich mich schon sorge jetzt...

    Was meint Ihr? Ich bin sicher Ihr habt viel Erfahrungen dazu. Vielen Dank schonmal!

    Gruß
    Domi[/QUOTE]

    fossi bla bla bla bla

  5. #4
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    Sorry fossi, das hilft mir nicht wirklich weiter jetzt

  6. #5
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    probiere es besser mit einem antrag auf 4 wochen ( dann istdie arbeitsstelle glaubhaft, 3monate urlaub gibts in einem richtigen job nicht ) und wenn du das durchbekommst, kannste ja in D verlaengern auf 3 monate , und falls sie kopfschmerzen von D bekommt, haste noch ein paar bat gesparrt bei der KV.

    tip beantrage 4 wochen

    pS konten etc sollten schon einmal 1-2 jahre existieren,,

    du bist auch so ein gluecckspilz eine frau mit topjob und ruecklagen etc zu bekommen, wie machen das nur alle?

  7. #6
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    du bist auch so ein gluecckspilz eine frau mit topjob und ruecklagen etc zu bekommen, wie machen das nur alle?
    Hat er doch geschrieben. Er hat in Thailand gelebt.

  8. #7
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin funnygirlx

    vorsicht freue dich nicht zu früh domi !

  9. #8
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    morgen,siamthai.......die vorfreude ist doch das schoenste an allem, wir sind ja die starken maenner von thailand und jagen machtnhalt spass

    raksim, er war in thaialnd 1 jahr oder weniger, ja und...... bedeutet das ,das jeder der hier " kurz gelebt " hat , eine miss perfect bekommt. ich kenne genug miss perfect,die so anstaendig sind, mit einem rrichtigen dicken und teuren ende (bei den boesen ist zahltag am morgen,bei den "guten" rest am ende, und dann dicke

  10. #9
    Avatar von domi

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    probiere es besser mit einem antrag auf 4 wochen ( dann istdie arbeitsstelle glaubhaft, 3monate urlaub gibts in einem richtigen job nicht ) und wenn du das durchbekommst, kannste ja in D verlaengern auf 3 monate , und falls sie kopfschmerzen von D bekommt, haste noch ein paar bat gesparrt bei der KV.
    Geht das denn ein Besuchsvisum zu Verlängern? Ich meinte ich hätte gelesen, dass das nicht ginge. Außerdem wäre der Flugtarif wohl nicht so flexibel...

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von domi Beitrag anzeigen
    Geht das denn ein Besuchsvisum zu Verlängern? Ich meinte ich hätte gelesen, dass das nicht ginge. Außerdem wäre der Flugtarif wohl nicht so flexibel...
    Schengenvisa verlängern geht in wenigen Fällen. z.b. Flut in Thailand, reiseunfähig da Schlüsselbeinbruch, oder Krankenhausaufenthalt.

    Versuche die wichtigen Infos zu sortieren, So ist von Design die Rede, dann von Bank. Einfach auf die aktuelle Situation abstellen nicht zu viel Vergangenheit.

    3 Monate von einem Job freigestellt ist schon ungewöhnlich.

    100.-- Euro am Tag benötigt sie nach meinem Kenntnisstand nicht. Dachte waren so 50.--/Tag. ca. 35 Euro für mittlere Übernachtung ca. 15 Euro für Proviant zzgl. Reisekosten in D.

    Vielleicht wird sie ja auch vom AG gebeten zwei Messen für Innenraumgestaltung oder Möbelmessen zu besuchen, ...

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.04, 09:11
  2. Schengen: Fragen Rückkehrbereitschaft + Vollmachtserklärung
    Von tad sin dschai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 18:35
  3. Nachweis der Rückkehrbereitschaft
    Von fdrake1273 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 08:39
  4. Was meint ihr dazu ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 23:25