Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was?

Erstellt von shaishai, 02.02.2013, 08:25 Uhr · 28 Antworten · 3.439 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Er koennte sich ja bei den Rueckwanderern bewerben, dann hat er einen Job und ihm wird geholfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Nehmen wir mal an, Rentner A hat 40 Jahre in alle moeglichen so genannten Versicherungen eingezahlt und ist im Vorruhestand mit mickriger Rente nach Thailand ausgewandert, abgemeldet in Jeraman. Dann, 10 Jahre spaeter geht die auf Hoffnung auf einen schoenen geplanten Ruhestand und die Ehe zu Ende und der Junge hat ausser verbrannter Erde nichts weiter zu hinterlassen. Er trifft die Entscheidung, zurueck nach DL zu gehen. Wie nun weiter?

    Alter/Rentner/Job koennt ihr beliebig ersetzen. Ich halte diese Frage, was passiert bei Rueckkehr, fuer legitim und sehr relevant.

  4. #13
    Avatar von shaishai

    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    192
    @ MadMac: thx ;)

    nein, ich will nicht nach deutschland und werde auch nicht gehen, wie panda schon sagte, ist kalt dort
    die frage kam mir vor ein paar tagen in den sinn und ich wollte es jetzt genau wissen.

    hab auch inzwischen ne antwort.

    für alg1 sind die letzten 2 jahre relevant, war ich hier, also gibbet nix.

    also kriegt man den regelsatz single (ca. 380) + regelsatz kind (ca. 220) - kindergeld + kaltmiete + heizkosten.
    krankenversichert und mindestsatz-rentenversichert ist man auch.


    mfg

  5. #14
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von shaishai Beitrag anzeigen
    @ MadMac: thx ;)

    nein, ich will nicht nach deutschland und werde auch nicht gehen, wie panda schon sagte, ist kalt dort
    die frage kam mir vor ein paar tagen in den sinn und ich wollte es jetzt genau wissen.

    hab auch inzwischen ne antwort.

    für alg1 sind die letzten 2 jahre relevant, war ich hier, also gibbet nix.

    also kriegt man den regelsatz single (ca. 380) + regelsatz kind (ca. 220) - kindergeld + kaltmiete + heizkosten.
    krankenversichert und mindestsatz-rentenversichert ist man auch.


    mfg
    hmm wie sieht das in der Schweiz aus? Weiss das jemand?

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    hast recht, aber sind wir echt die Auffangruppe für Leute die es dann doch nicht geschafft haben ?
    Warum klopfen so wenig bei Vater Staat von Thailand, Singapur oder Malaysia an ?.....
    moin,

    ....... gibt wohl kein wirtschaftspolitisches asyl in genannten länder

  7. #16
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Tut mir sehr leid, dass ich meine eigenen Erlebnisse hier einbringen muss:

    Nehmen wir an, wir wollen nach 15 Jahren nach D zurück - und werden dadurch von Frau (wegen fehlendem A1) zwangsweise getrennt.
    Über Bekannte nehmen wir quasi aus der Ferne einen Job als Aushilfe bei einer Tankstelle an, um Einkommen zu generieren.

    Niemals beantragen wir irgendwelche Sozialhilfen, leben die ersten paar Monate mit 100+ €.


    Frage: Bin ich deshalb dumm oder einfach nur nicht clever genug ?

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Da Deutschland so vielen Menschen aller moeglichen Nationalitaeten zu einem Auskommen in Deutschland verhilft, muss sich ein deutscher Staatsbuerger sicher eher nicht schaemen, wenn er derartige Angebote auch annimmt.

    Zumal in Konstellationen wie von @MadMac beschrieben.

  9. #18
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Tochter anmelden, ja. Hartz4, ja plus Warmmiete.Arbeitslos melden, ja, im verbund mit Hartz4. Kindergeld, ja, aber wird voll angerechnet auf Hartz4. Erziehungsgeld......weiss ich nicht.
    Möglichst schnell wieder arbeiten, dürfte das Ziel sein, sonst ist es einfach zu wenig Geld.

    Hier wird immer rumgetrötet wegen Sozialschmarotzern. Da schaut mal nach Berlin, wie dreist das Geld des Volkes verschenkt, verschwendet oder Pleitebanken und Pleitebanken nahezu hinterher getragen wird. Der grösste Schmarotzer am Volk ist die Politik...........

  10. #19
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    hmm wie sieht das in der Schweiz aus? Weiss das jemand?
    Frag einen Albaner.
    Die können dir genau sagen wie man ohne zu Arbeiten das Maximum an Sozialhilfe bekommt. 😉

  11. #20
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Frag einen Albaner.
    Die können dir genau sagen wie man ohne zu Arbeiten das Maximum an Sozialhilfe bekommt. 
    Habe hier in Thailand noch keinen gefunden, zum Glueck

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie man sich die Rückkehr Thaksins nach Thailand vorzustellen hat
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 366
    Letzter Beitrag: 22.09.13, 17:50
  2. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08
  3. Kind meiner Schwägerin nach Deutschland für immer?
    Von Tumtam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.06, 15:42
  4. Kind nach Deutschland
    Von Jim Thompson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.06, 00:42
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28