Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67

Residence Permits gibt es auch Ende 2013 wieder

Erstellt von waanjai_2, 10.09.2013, 19:05 Uhr · 66 Antworten · 4.431 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Richard, für eine angeblich so überragende Intelligenz hast du erstaunlich weit am Thema vorbei gelesen.

    Es ging mir um die Schwierigkeiten, eine Residence Permit zu erlangen. Verglichen damit wird es dem ausländischen Ehepartner in Deutschland sehr einfach gemacht. Schwer vorstellbar für dich, aber da Thailand für mich nicht das gelobte und einzige Land ist, kann ich mir durchaus über Alternativen Gedanken machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Axo, waehnte schon, dass Du Dich generell nicht in Thailand langfristig willkommen fuehltest. Du weisst, das uebliche Farang-Horn, die Thais wollen nur unsere Kohle und sonst nichts, akzeptieren uns nie als ihresgleichen, Thailand ist kein Einwanderungsland und bla, bla, bla...

    Und ja, natuerlich wird es in Deutschland Auslaendern langfristig gesehen einfacher gemacht. Besuche sind zwar schwer umzusetzen, aber dafuer werden dann Kuckucke umso lieber permanent in's Nest geholt. Wenn, dann will man eben dauerhaft Probleme, wenn die Anfangshuerde erst einmal genommen ist.

    Wieviele Premiumlandbuerger wollen eigentlich eine deutsche Frau heiraten und in die Heimat holen?

    Ja, diesbezueglich ist Thailand in der Tat anders. Man strebt ja auch nicht danach sich selbst abzuschaffen. Andere Prioritaeten eben.

    Doch, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Thailand fuer einen bekennenden Erbsenzaehler nicht das gelobte und einzige Land ist. Da fehlt die TUEV-Pruefplakette, hi, hi, hi. Diesbezueglich gibt es wohl im Vergleich mit Deutschland eher wenig Alternativen. Somit wirst Du dann sicherlich auch Einer der letzten an Board des Schiffes sein wenn schon saemtliche Bernhards laengst das Weite gesucht haben. MS Deutschland auf stetem Kurs. Nach unten. Ahoi.

    P.S.: Interessant wird es sicherlich, wenn Thailand fuer auslaendische Ehegatten Integrationskurse von 600 Pflichtstunden anordnet und bei Nicht-Teilnahme die Aufenthaltsgenehmigung nicht verlaengert. Vor Einreise natuerlich erst einmal einen A1-Sprachtest in thailaendischer Sprache, damit der potentielle Hubby mehr als das Wort Chang einigermassen akzentfrei lallen kann.

  4. #33
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    P.S.: Interessant wird es sicherlich, wenn Thailand fuer auslaendische Ehegatten Integrationskurse von 600 Pflichtstunden anordnet und bei Nicht-Teilnahme die Aufenthaltsgenehmigung nicht verlaengert. Vor Einreise natuerlich erst einmal einen A1-Sprachtest in thailaendischer Sprache, damit der potentielle Hubby mehr als das Wort Chang einigermassen akzentfrei lallen kann.
    Wenn ich dafür sofort nach Einreise eine Arbeitserlaubnis ohne weitere Bedingungen und eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre bekäme, würde ich einen A1-Test sehr begrüßen.

    Welche Dauerprobleme gehen denn deiner Meinung nach von den westlichen Ehemännern von Thailänderinnen aus?

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    P.S.: Interessant wird es sicherlich, wenn Thailand fuer auslaendische Ehegatten Integrationskurse von 600 Pflichtstunden anordnet und bei Nicht-Teilnahme die Aufenthaltsgenehmigung nicht verlaengert. Vor Einreise natuerlich erst einmal einen A1-Sprachtest in thailaendischer Sprache, damit der potentielle Hubby mehr als das Wort Chang einigermassen akzentfrei lallen kann.
    Eine A1 wäre dann wohl etwa der erfolgreiche Besuch des Grundkurses Thailändisch von Giovanoli. Wie in vielen deutschen VHS angeboten.
    Die Tatsache, daß dies die Thais tatsächlich nicht tun - ich bedauere dies sehr - spricht doch stark für die These, daß sie ihre Gäste doch lieber nach rein oekonomischen Kriterien aussuchen wollen. Auf dem jetzigen Entwicklungsstand ok. Langfristig jedoch nicht. Weil Integrationsbereitschaft belohnt gehoert. Mal sehen, was die ASEAN Gründung noch alles lostritt.

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Eine A1 wäre dann wohl etwa der erfolgreiche Besuch des Grundkurses Thailändisch von Giovanoli. Wie in vielen deutschen VHS angeboten.
    Es wurde ja hier bereits erwähnt, es gibt ein Buch speziell für A1.
    http://www.amazon.de/gp/product/3125...?ie=UTF8&psc=1
    Da wird allerdings von Anfang an auch die Schrift beigebracht, das gehört also zu A1 dazu. Mittlerweile unterrichtet zumindest die VHS in Hamburg danach, bietet also quasi einen A1-Kurs an.

    Den Giovanoli empfand ich als nicht so anschaulich wie dieses Buch.

    Die Tatsache, daß dies die Thais tatsächlich nicht tun - ich bedauere dies sehr - spricht doch stark für die These, daß sie ihre Gäste doch lieber nach rein oekonomischen Kriterien aussuchen wollen. Auf dem jetzigen Entwicklungsstand ok. Langfristig jedoch nicht. Weil Integrationsbereitschaft belohnt gehoert. Mal sehen, was die ASEAN Gründung noch alles lostritt.
    Wobei gerade bei den derzeitigen ökonomischen Kriterien nicht ersichtlich ist, warum duie Aufenthaltserlaubnisse dann immer noch so schwierig zu erlanegn und wenig dauerhaft sind.

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Es wurde ja hier bereits erwähnt, es gibt ein Buch speziell für A1.
    Sanùg sabaai. Schülerbuch mit Audio-CD A1: Thai für Anfänger: Amazon.de: Benjama Anantapong: Bücher
    Da wird allerdings von Anfang an auch die Schrift beigebracht, das gehört also zu A1 dazu. Mittlerweile unterrichtet zumindest die VHS in Hamburg danach, bietet also quasi einen A1-Kurs an.
    Ein verdienstvolles Buch. Gibt es doch einigen eine Begründung darauf flächendeckend - bis zum St. Nimmerleinstag - zu warten, bis es überall - wie der Giovanoli heute - angeboten wird.
    Wobei auch der Giovanoli die Schrift beschreibt. Die Lehrer sind es, die diese auf Wunsch der Schüler, dann ausblenden. Gleiches wird mit dem neuen Buch passieren.

    Die Leutz sind einfach froh, wenn sie sich selbst vorstellen koennen und die Vorstellungen anderer verstehen. Grundkurs halt. Alles andere sind Fanatiker, die im Interesse des Optimalen noch nicht einmal das Minimale in der Breite erreichen.

  8. #37
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Alles andere sind Fanatiker, die im Interesse des Optimalen noch nicht einmal das Minimale in der Breite erreichen.
    Schon mal drueber nachgedacht, dass Leute verschieden lernen? Der Eine schnappt was auf, plappert es nach und merkt es sich. Der Andere muss es lesen, um es zu verstehen und sich zu merken. Warum versuchst Du staendig, die Anderen schlecht zu reden, bloss weil du selbst der Eine Typ bist?! Erfolgreicher und ueberlebensfaehiger sind am Ende die Anderen.

  9. #38
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ein verdienstvolles Buch. Gibt es doch einigen eine Begründung darauf flächendeckend - bis zum St. Nimmerleinstag - zu warten, bis es überall - wie der Giovanoli heute - angeboten wird.
    Wobei auch der Giovanoli die Schrift beschreibt. Die Lehrer sind es, die diese auf Wunsch der Schüler, dann ausblenden. Gleiches wird mit dem neuen Buch passieren.
    In Deutschland liefert Amazon eigentlich überall aus per DHL, wieviel flächendeckender sollte es denn noch sein? Ich vermute stark, auch im Buchhandel sollte das überall bestellbar sein.

    Im übrigen kann ich das nicht bestätigen, hier im Kurs wünschen die Schüler im Gegenteil ausdrücklich auch die Schrift zu lernen.

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Schon mal drueber nachgedacht, dass Leute verschieden lernen? Der Eine schnappt was auf, plappert es nach und merkt es sich. Der Andere muss es lesen, um es zu verstehen und sich zu merken. Warum versuchst Du staendig, die Anderen schlecht zu reden, bloss weil du selbst der Eine Typ bist?! Erfolgreicher und ueberlebensfaehiger sind am Ende die Anderen.
    Weil ich ein Anhänger des pragmatischen Vorgehens bin. Warum Maximalforderungen aufstellen, wenn Minimalforderungen erst einmal erreicht werden sollten.
    Die Genies unter uns sollen gerne und zu jeder Zeit auch mehr lernen. Up to them, sagen die Thais.
    Die Rückmeldungen in Form von Übersetzungshilfen für andere bleiben ja gerade in diesem Forum seit Jahren nicht aus.

  11. #40
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe. Mag ein generelles Problem mit Schrift fuer Dich sein. Wer weiss

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.12, 10:17
  2. Gibt es Ebay auch in Thailand ?
    Von mk53 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.09, 05:40
  3. Residence Permit, gibt es das noch?
    Von Heiner im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 09:59
  4. Gibt´s TV3 auch Online ?
    Von Thaifun im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 20:34
  5. Gibt es auch Thailänder in Ostfriesland??
    Von markus_qu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 23:44