Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Reisepass geklaut, Visa-Transfer (NON-B, Konsulat Malaysia) möglich?

Erstellt von punkrocker, 18.01.2013, 01:35 Uhr · 17 Antworten · 2.256 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Wenn es ein Single Entry Visum ist, braucht man meines Erachtens eine Re-Entry Permit. Damit ist das Thema abgegessen. Ein Extension of Stay gibt es nur nach Ablauf des Gültigkeitsdatums auf dem Visum-Stempel.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ein Extension of Stay gibt es nur nach Ablauf des Gültigkeitsdatums auf dem Visum-Stempel.
    Eine Reentry Permit brauchst Du nur, wenn Du zwischendurch mal ausreisen möchtest. Aber nach Ablauf des Gültigkeitsdatums bekommst Du überhaupt nichts mehr. Allenfalls einen Einlauf wegen Overstay!

  4. #13
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Eine Reentry Permit brauchst Du nur, wenn Du zwischendurch mal ausreisen möchtest. Aber nach Ablauf des Gültigkeitsdatums bekommst Du überhaupt nichts mehr. Allenfalls einen Einlauf wegen Overstay!
    Ja, ist richtig, nur bei Ausreise notwendig. War etwas verwirrend meine Antwort. Was ich eigentlich sagen wollte, meiner Meinung nach wird es keine Extension of Stay geben, da das Visum eigentlich gar nicht abgelaufen war.

    Da der Pass weg ist, ist natürlich auch der Hinweis mit der Re-Entry Permit nicht hilfreich. War bei dem Gedanken angelangt, dass der TS nochmal nach Malaysia muss, um das dortige Konsulat zu besuchen.

    Gut, und korrekterweise muss es heißen, dass man 14 Tage vor Ablauf der Gültigkeit des Visums bei der Immigration antreten muss, um sich eine Extension of Stay abzuholen.

  5. #14
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Da kommen wir der Sache schon naeher, aber immer noch nicht ganz richtig .

    "Extension of stay" gibt es mit oder ohne (noch) gueltigem Visum, aber der Stempel ist wichtig. Es gibt auch verschiedene Visas in parallel, die sich ueberlappen koennen (z.B. Non-Immi-B und Non-Immi-O).

    Beim TS, vorausgesetzt es ist tatsaechlich single entry, verlor das Visum seine Gueltigkeit bei Einreise und sollte "USED" gestempelt sein. Im Gegenzug gab es den Stempel "Admitted... Until..." [Datum], ergaenzt mit der Visaclass, die urspruenglich zur Einreise verwendet wurde. Diesen gleichen Stempel mit 90 Tagen (minus Verbrauchten) bekommt er jetzt wieder. Das entwertete Visum (Sticker) ist an der Stelle eigentlich egal, aber wir kennen ja Thai Logik .

    Der Zeitraum der am Ende zaehlt fuer eine erfolgreiche "Extension of Stay", ist der auf dem Stempel. Es muss vor Ablauf dieses Datums sein.

    Nochmal zur Thailogik, hat jemand tatsaechlich mal mit maximalem Ausreizen eines (multiple-entry) Jahresvisums (15 Monate) am Ende eine Extension of Stay bekommen? Theorie ist die eine Sache, praktische Handhabe aber was ganz Anderes

  6. #15
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen

    Nochmal zur Thailogik, hat jemand tatsaechlich mal mit maximalem Ausreizen eines (multiple-entry) Jahresvisums (15 Monate) am Ende eine Extension of Stay bekommen? Theorie ist die eine Sache, praktische Handhabe aber was ganz Anderes
    Habe ich damals mit meinem Visum gemacht. Bin einen Monat vor Ablauf des Visums eingereist und habe einen 90 Tage Stempel bekommen. Da ich vor Ablauf des Stempels wieder ausreisen musste, bin ich nach Chaeng Watthana zur Immigration. Man hat mir dort aber keine Extension of Stay gegeben, sondern eine Re-Entry Permit. Damit musste ich dann erstmal die 90 Tage bis zum Ablauf des Einreisestempels "verbrauchen".

    Erst eine Woche vor Ablauf dieses Zeitraums gab es dann die Möglichkeit, die Extension of Stay zu beantragen. Habe ich dann auch entsprechend bekommen, mit der Verlängerung beginnend ab dem Ablaufdatum meines letzten Einreisestempels.

  7. #16
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Erst eine Woche vor Ablauf dieses Zeitraums gab es dann die Möglichkeit, die Extension of Stay zu beantragen. Habe ich dann auch entsprechend bekommen, mit der Verlängerung beginnend ab dem Ablaufdatum meines letzten Einreisestempels.
    Eine oder zwei Wochen aber genau so wird es gehandhabt. Und dann gibts ja auch erst den Stempel für einen Monat "under concideration". Das eigentliche Visum ist zu diesem Zeitpunkt bereits völlig belanglos.

  8. #17
    Avatar von punkrocker

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    114
    Der Dieb war so freundlich und hat meine Dokumente bei der Post eingeworfen Dank dem gelben Hausbuch hat der Postbote alles zu meiner Vermieterin gebracht. Läuft

  9. #18
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Ich möchte mir zwar jetzt verkneifen, einen Dieb als anständig zu bezeichnen, aber da gibt es anscheinend auch eine Grauzone!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.11, 06:06
  2. Diamant fuer 315 000 000 Baht geklaut
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.08, 17:57
  3. Visa weg? Reisepass neu
    Von gigi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 14:52
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 16:53