Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

Erstellt von markusk, 02.10.2006, 11:41 Uhr · 16 Antworten · 4.063 Aufrufe

  1. #1
    markusk
    Avatar von markusk

    Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Hallo Leute,

    meine Frau und ich sind gerade in Thailand. Meine Frau will sich nach erfolgreicher Registrierung des neuen Familiennamens ins Hausregister jetzt eine neue ID Card ausstellen lassen.

    Dies geht bei jedem Bezirksamt, wurde uns am Amphoe mitgeteilt. :bravo:

    Jetzt das Problem: wir waren bis jetzt auf zwei Bezirksaemtern (Lampang, Udon Thani). Dort wurde uns jedesmal mitgeteilt, dass eine neue ID Card nicht ausgestellt werden kann, weil kein Ausweispapier vorhanden ist. Also nicht weil unsere Papiere nicht in Ordnung sind, sondern weil denen das Material ausgegangen ist. Sowohl fuer den alten, als auch fuer den neuen Ausweis.

    Sind derzeit in Lampang. Kennt von Euch jemand zufaellig ein Bezirksamt in der Naehe, wo man derzeit ID-Cards erhaelt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Zitat Zitat von markusk",p="404954
    Hallo Leute,


    Sind derzeit in Lampang. Kennt von Euch jemand zufaellig ein Bezirksamt in der Naehe, wo man derzeit ID-Cards erhaelt?
    Probiers mal in Buri - Ram / Nang Rong eventuell in Sisaket.
    Jeweils mit guter Busverbindung.

    Heiratsurkunde und Tabian Ban nicht vergessen.

    Viele Kopien machen lassen. !!

    Gruss Max

  4. #3
    markusk
    Avatar von markusk

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Vielen Dank fuer den Hinweis.

    Wir haben es im Amphoe Kreis Ko Kah 20 km suedwestlich von Lampang probiert und haben dort nach einem Tag Voranmeldung einen Ausweis (altes Modell) erhalten. Andrang ist gross. Leute kamen teilweise aus Chiang Mai.

    Ko Kah ist aber aufgrund des Tempels Wat Phra That Lampang Luang schon einen Besuch wert.

    Das mit dem Ausweispapier scheint wohl derzeit ein groesseres Problem zu sein.

  5. #4
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Zitat Zitat von markusk",p="404954
    Hallo Leute,

    meine Frau und ich sind gerade in Thailand. Meine Frau will sich nach erfolgreicher Registrierung des neuen Familiennamens ins Hausregister jetzt eine neue ID Card ausstellen lassen.

    Dies geht bei jedem Bezirksamt, wurde uns am Amphoe mitgeteilt. :bravo:

    Jetzt das Problem: wir waren bis jetzt auf zwei Bezirksaemtern (Lampang, Udon Thani). Dort wurde uns jedesmal mitgeteilt, dass eine neue ID Card nicht ausgestellt werden kann, weil kein Ausweispapier vorhanden ist. Also nicht weil unsere Papiere nicht in Ordnung sind, sondern weil denen das Material ausgegangen ist. Sowohl fuer den alten, als auch fuer den neuen Ausweis.
    Genau das gleiche hat mir meine Frau heute aus Phitsanulok berichtet. Das Problem was wir damit haben ist, ohne neue ID card kein neuer Reisepass, und der laeuft Mitte naechstes Jahr aus...

  6. #5
    markusk
    Avatar von markusk

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Genau das gleiche hat mir meine Frau heute aus Phitsanulok berichtet. Das Problem was wir damit haben ist, ohne neue ID card kein neuer Reisepass, und der laeuft Mitte naechstes Jahr aus...
    Dieses Problem hat meine Frau am Bezirksamt vorgetragen und sie erhielt immerhin die Auskunft, wo derzeit Ausweise ausgestellt werden koennen. Es hat den Vorteil, dass der Ausweis ueberall ausgestellt wird und die ganze Prozedur ca. 30 Minuten dauert. Man sollte morgens rechtzeitig dort sein.

  7. #6
    luckybaby
    Avatar von luckybaby

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    ID-Card für eine/n Auslandsthai?
    Sorry, aber das ist nicht nötig!
    Für jeden Ausländer, der irgendwo auf der Welt seine legale Niederlassung hat, sind die jeweiligen Botschaften mit ihren Konsularabteilungen zuständig.
    Die machen aber keine Ausweispapiere, wie Personalausweise oder ID-Cards, weil sich derjenige ja nicht im Inland sondern im Ausland aufhält. Diese Konsularabteilungen machen nur Reisepässe und die genügen auch.

    Übrigens müsste man auch im Inland gemeldet sein, mit Wohnanschrift, um einen Personalausweis (ID-Card) zu bekommen. Auslandsdeutsche bekommen übrigens auch keinen Personalausweis, weil sie nicht im Bundesgebiet gemeldet sind, wenn sie sich ordnungsgemäß in D abgemeldet haben und im Ausland leben.

    Ich weiß, dass die Thai Behörden incl. der Botschaften gern ihre Landsleute dazu verdonnern wollen eine ID-Card machen zu müssen - ein Recht dazu haben sie nicht!

    Das geht schon deshalb nicht weil:
    Wie soll ein/e Thai, der/die jahrelang nicht (oder nie wieder) in sein/ihr Heimatland kommt eine aktuelle ID-Card haben?
    Übrigens die Daten auf dem RFID Chib, die dort gespeichert sind...
    Welche Daten sind dort gespeichert?
    Wer hat alles Zugriff?
    Erfährt der/diejenige von dem Zugriff?
    Von der Datenweitergabe?

    Übrigens hierzu:
    h**p://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23625/1.html

    Besser sich in Thailand auch mit einer Kopie des aktuellen Reisepasses mit Niederlassungserlaubnis im Ausland vorzeigen.

    Und wegen den Behörden hier im Kreis springen von Amt zu Amt - naja wems gefällt...
    luckybaby

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Zitat Zitat von luckybaby",p="406675
    ID-Card für eine/n Auslandsthai?
    Sorry, aber das ist nicht nötig!......Diese Konsularabteilungen machen nur Reisepässe und die genügen auch.....
    jo luckybaby,

    und wenn der reisepass abgelaufen iss, gibt es einen neuen ohne gültige id card

    mann, was wird da jedes jahr umsonst nach thailand gejetted ;-D

    gruss

  9. #8
    luckybaby
    Avatar von luckybaby

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    [quote="tira",p="406715"]
    Zitat Zitat von luckybaby",p="406675
    ID-Card
    und wenn der reisepass abgelaufen iss, gibt es einen neuen ohne gültige id card
    gruss
    Beim neuen Pass machen in der Botschaft muss man nur das Hausregister mitbringen und keine ID-Card. Das wird einem dort auf Nachfragen auch so bestätigt.
    Natürlich wollen sie gern beides, aber Hausregister reicht völlig aus - einfach mal anrufen...

    Schönes WE
    luckybaby

  10. #9
    markusk
    Avatar von markusk

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Beim neuen Pass machen in der Botschaft muss man nur das Hausregister mitbringen und keine ID-Card. Das wird einem dort auf Nachfragen auch so bestätigt.
    Natürlich wollen sie gern beides, aber Hausregister reicht völlig aus - einfach mal anrufen...

    Schönes WE
    luckybaby
    Dann werde ich jetzt einmal versuchen die Sache etwas genauer darzustellen, damit aus diesem Thread kein heilloses Gewurschtel heraus kommt und sich so mancher Leser rechtzeitig auf die Situation einstellen kann. Bei anderen Threads ist mir das egal, aber nicht bei denen, die ich eroeffne.

    Angenommen eine thailaendische Frau heiratet in Deutschland einen deutschen Mann und nimmt den Nachnamen des Ehemannes an. Man huepft mit saemtlichen Kopien zum Konsulat und laesst im Pass der Frau den neuen Familiennamen eintragen. Irgendwann (naemlich genau nach fuenf Jahren bzw. einer moeglicherweise weiteren Verlaengerung von 5 Jahren des Passes) muss die Frau rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragen. Unter anderem muss man beachten, dass die Aufenthaltsgenehmigung hier in Deutschland laengstenfalls bis 3 Monate vor Ablauf des Reisepasses durch die Auslaenderbehoerde ausgestellt werden kann. Und auch hier noch etwas. Nach einer vorangegangenen Scheidung hier in Deutschland sollte nach thailaendischem Recht die thailaendische Frau wieder ihren Namen vor der Ehe annehmen. Auch das muss zuerst im Reisepass und dann im Hausregister geaendert werden. Also noch vor einer neuen Hochzeit. Sonst kann es bei der Registrierung in Thailand moeglicherweise Probleme geben. Aber das nur am Rande.

    Also sie braucht einen neuen Reisepass. Und dieser wiederum wird nach ID Card oder wie Du sagst nach Kopie des Tabien Ban hier in Deutschland beim Konsulat ausgestellt. Aber komischerweise steht auch da noch, also im Hausregister, der Nachname der Frau vor der Hochzeit. Was glaubst Du wird Dir das Kosulat nahe legen. Es wird Dich hoeflich daran erinnern, die Ehe in Thailand registrieren zu lassen, bevor ein neuer Pass ausgestellt werden kann.

    Und vorsichtig, von wegen das kann auch durch eine dritte bevollmaechtigte Person vor Ort erledigt werden. Hahaha. Da wuerde ich mich vorher am entsprechenden Bezirksamt, also welches fuer das Tabien Ban zustaendig ist, informieren. Und nur bei diesem Bezirksamt kann der Eintrag, nach Vorlage des Originals, geaendert werden. Da haben hier in diesem Forum mit Sicherheit schon einige Ihre Erfahrungen sammeln duerfen. Dort ist der thailaendische Reisepass uninteressant. Kannst ja mal mit einer Reisepasskopie mit Aufenthalts- bzw. Niederlassungserlaubnis in Deutschland versuchen. ;-D Zum Beispiel darf in Thailand eine Aenderung im Hausregister nur mit gueltiger ID Card vollzogen werden. Ist diese abgelaufen muss erst einmal eine ID Card auf den urspruenglichen Namen ausgestellt werden, bis dto. ist sie nach thailaendischem Recht mit Dir noch lange nicht verheiratet. Erst dann wird die thailaendische Heiratsurkunde ausgestellt und erst dann erfolgt der Eintrag ins Tabien Ban und erst danach gibt es die neue ID Card. Oder ein anderes Beispiel: das Original des Hausregisters ist nicht greifbar, weil sich der Besitzer voruebergehend im Ausland oder sonst wo unbekannt in Thailand aufhaelt. Fuenf bis zehn Jahre Aufenthalt der Partnerin in Deutschland sind halt auch eine lange Zeit. Da kann sich auch in Thailand bezueglich der Besitzverhaeltnisse viel aendern. Dann muss im schlimmsten Falle erst einmal am zustaendigen Amt eine Zweitschrift besorgt werden. Ich denke anhand dieser Beispiele wird deutlich, dass die Frau um eine Reise nach Thailand nicht herum kommen wird. Das bitte nach Moeglichkeit vor einer Thailandreise abklaeren.

    So und seid ihr (oder sie mit Deiner deutschen Reisepasskopie) schon mal am Bezirksamt in Thailand, dann kann sie sich nach erfolgreicher Registrierung gleich eine neue ID Card mit ausstellen lassen. Das dauert 10 bis 30 Minuten und kostet ca. 40 - 60 Baht. Die ID Card wiederum kann auf jedem Bezirksamt ausgestellt werden. Dann sind alle Papiere in Ordnung und Du brauchts danach am Konsulat in Deutschland keine Bedenken mehr haben und rechtzeitig vor Ablauf des alten Reisepasses einen neuen beantragen ohne in Bedraengnis zu geraten.
    Und Angst wegen des Datenschutzes. Naja, beim neuen Reisepass am Konsulat in Deutschland wird ihr auch mindestens ein Fingerabdruck genommen. Wann diese Daten weltweit in einer zentralen Datei gespeichert werden ist nur noch eine Frage der Zeit. In Deutschland werden endlose Diskussionen gefuehrt, woanders ist das selbstverstaedlich.
    Und noch was: natuerlich muss ein Thailaendischer Staatsangehoeriger, der im Ausland lebt auch in Thailand im Tabien Ban registriert sein. Wie sonst wuerde er eine ID Card geschweige denn einen Reisepass erhalten.

    Mai ben rai.

    Und hier steht nochmals auf der Seite der KOENIGLICH THAILAENDISCHEN BOTSCHAFT in Berlin, dass nach Ueberbeglaubigung die Namensaenderung sowohl im Hausregister als auch auf der ID Card statt zu finden hat. Und die schreiben das nicht, um die Leute aergern. http://www.thaiembassy.de/consul/2_3_familyname.htm

    Lieber luckybaby, Du begehst den Fehler, dass Du glaubst Du bist richtig informiert. Und alle anderen sind die doofen. Das stoert mich als solches noch nicht. Ich habe aber etwas dagegen, dass andere die diesen Thread lesen, moeglicherweise die falschen Schluesse ziehen und boese ueberrascht werden und am Ende die Zeit knapp wird.

    Comprente?

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Probleme ID Card Ausstellung in Thailand

    Zitat Zitat von markusk",p="408702
    ....andere die diesen Thread lesen, moeglicherweise die falschen Schluesse ziehen und boese ueberrascht werden und am Ende die Zeit knapp wird.
    thx markusk,

    für die detailierte dar-/richtigstellung.

    sachte es bereits kennen einige freundinnen meiner frau, die aus eben diesen gründen
    x eben nach thailand fliegen durften

    gruss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amazing Thailand Card
    Von som im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.09, 10:38
  2. Prepaid SIM Card für Thailand?
    Von i_g im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 17:28
  3. Thailand Elite Membership Card.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.07, 19:25
  4. Thailand Privilege Card - Ich bin dabei
    Von saparot im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.05, 19:30
  5. Thailand Visitor Card
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 10:32