Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Problem mit Visa

Erstellt von same, 17.04.2007, 18:01 Uhr · 25 Antworten · 4.131 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Problem mit Visa

    Zitat Zitat von mrhuber",p="471792
    Und warum schreibst Du dann vorher von zwei Wochen?
    Da ich nicht weiß wie es bei anderen Konsulaten aussieht wollte ich etwas "Sicherheit einbauen". Wäre wohl richtiger gewesen wenn ich geschrieben hätte, bei mir 3 Tage.

    Gruß Andi

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Problem mit Visa

    Zitat Zitat von andiho",p="471960
    Zitat Zitat von mrhuber",p="471792
    Und warum schreibst Du dann vorher von zwei Wochen?
    Da ich nicht weiß wie es bei anderen Konsulaten aussieht wollte ich etwas "Sicherheit einbauen". Wäre wohl richtiger gewesen wenn ich geschrieben hätte, bei mir 3 Tage.

    Gruß Andi
    halb so wild, solange es kein deutsches Konsulat ist

  4. #23
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Problem mit Visa

    Zitat Zitat von same",p="471899
    Ich möchte in Thailand auch meinen Führerschein tauschen, da braucht man wohl auch ein Non-O Visa. Keine Ahnung was das ist, aber Ihr werdet es wissen.
    Du meinst ein Non Immigrant Visum. Das muss nicht unbedingt ein "O" sein, es darf auch ein "B" sein. "O" gibt's u.a. z.B. fuer auslaendische Ehepartner, Eltern oder Kinder von Thais und auch fuer Ruhestaendler, "B" steht fuer "Business", gibt's also fuer Leute, die beruflich in Thailand zu tun haben. Das Non Immigrant ist eigentlich immer an ziemlich strenge Vorausetzungen geknuepft, die allerdings von vielen Konsulaten nicht immer besonders ernst genommen werden. Wenn man lieb fragt, kriegt man ein Non-Im bei vielen Konsulaten auch schon mal auch dann, wenn man die hierfuer eigentlich erforderlichen Voraussetzungen nicht erfuellt. Muenchen steht da im Ruf ganz besonders nett zu sein.

    Ausserdem brauchst du fuer den Fuehrerschein eine Wohnsitzbestaetigung (in Thailand!) von der zustaendigen Immigration. Frueher ging das wohl auch mit einer von der deutschen (oesterreichischen, schweizer) Botschaft ausgestellten Bestaetigung deines Wohnsitzes in Thailand, aber heute soll das angeblich nicht mehr gehen.

    Hast du einen gueltigen internationalen Fuehrerschein, dann bekommst du einen thailaendischen ohne weitere Pruefung. hast du nur nen nationalen, dann musst du mindestens ne theoretische Pruefung ablegen (einfach), unter Umstaenden auch ne praktische (2 x um 3 Pylonen fahren und das Fahrzeug unbeschaedigt wieder abstellen). In bangkok haben sie jetzt wohl auch Pfuefungsboegen in englischer Sprache, sonst meist nur auf Thai.

    Ach so, du brauchst auch noch ne aktuelle Bescheinigung eines anerkannten thailaendischen Arztes, der dir bestaetigt, dass du nicht bekloppt bist (nur beim Erstantrag, bei den verlaengerungen nicht mehr).

    Der thailaendische Fuehrerschein ist erstmal nur ein Jahr lang gueltig und muss dann exakt am Ablauftag (+/- ein paar Tage, je nach der oertlichen Interpretation) verlaengert werden. Dann gibt's in der Regel 5 Jahre (bei mir aus unerfindlichen Gruenden fast 7) und so immer weiter.

    Gruss
    Caveman

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Problem mit Visa

    Zitat Caveman # 23:
    " Das Non Immigrant ist eigentlich immer an ziemlich strenge Vorausetzungen geknuepft, die allerdings von vielen Konsulaten nicht immer besonders ernst genommen werden.

    Wenn man lieb fragt, kriegt man ein Non-Im bei vielen Konsulaten auch schon mal auch dann, wenn man die hierfuer eigentlich erforderlichen Voraussetzungen nicht erfuellt. Muenchen steht da im Ruf ganz besonders nett zu sein."
    ---------
    Könnte mir vorstellen..das das nix mit "lieb fragen" zutun hat, sondern rein wirtschaftliche Gründe sind.


    Zitat Caveman:
    " unter Umstaenden auch ne praktische (2 x um 3 Pylonen fahren und das Fahrzeug unbeschaedigt wieder abstellen). In bangkok haben sie jetzt wohl auch Pfuefungsboegen in englischer Sprache, sonst meist nur auf Thai."
    ----------

    Ein Thai mit gerade absolvierter " Fahrprüfung " und einem
    gerade anstehendem Urlaub z.B. in der BRD, könnte sich einen
    internationalen Führerschein in TH. ausstellen lassen um z.B. die BRD per Mietauto zu bereisen..grins.

    Denn die Fahrpraxis wurde ja ( 2 X um 3 Pylonen ) nachgewiesen. Ist das wirklich immer noch so? War vor Jahren
    mal Zuschauer bei ner Führerscheinstelle in TH. Die praktische Prüfung war schon beachtlich..Dachte das hätte
    sich zwztl. geä. mit der praktischen Prüfung.

  6. #25
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Problem mit Visa

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="472918
    Könnte mir vorstellen..das das nix mit "lieb fragen" zutun hat, sondern rein wirtschaftliche Gründe sind.
    Naja, die Bonitaetsfrage kommt natuerlich auch auf den Tisch. Allerdings duerfte der, der zwar ne Million auf dem Konto hat aber zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ein Non-Im "B" haben will, ohne sein Business in Thailand wirklich nachweisen zu koennen, ganz erheblich schlechtere Karten haben als der, der zum ersten Mal anfragt und nur 5.000 oder 6.000 auf dem Konto hat.

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="472918
    Ein Thai mit gerade absolvierter " Fahrprüfung " und einem
    gerade anstehendem Urlaub z.B. in der BRD, könnte sich einen
    internationalen Führerschein in TH. ausstellen lassen um z.B. die BRD per Mietauto zu bereisen..grins.
    Soweit ich weiss, braucht dieser Thai gar keinen internationalen Fuehrerschein, weil der thailaendische (mit amtlicher Uebersetzung) bei voruebergehendem Aufenthalt in Deutschland sowieso anerkannt wird.

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="472918
    Dachte das hätte
    sich zwztl. geä. mit der praktischen Prüfung.
    Auf dem Papier angeblich schon, in der Praxis aber ... TIT halt.

    Gruss
    Caveman

  7. #26
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Problem mit Visa

    Also in Patty gibt es keine Fragebögen mehr. Es gibt jetzt Terminals in mehreren Sprachen mit einer Shipkarte. Alle Antworten werden vom Prüfer in wenigen Minuten ausgelesen.
    So einfach ist das gar nicht, jeder 2. fällt durch.
    gruß Matthias

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Visa kein Problem...
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:14
  2. Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 18:06
  3. Neuer Pass in Bkk Visa Problem?
    Von brecht im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.07, 22:11
  4. Visa Problem
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 09:49
  5. Visa für Deutschland, aber Einreise in NL. Problem?
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 10:46