Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Problem mit Botschaft >>> Ansprechpartner im Auswärtigen Amt

Erstellt von Rolex, 07.09.2012, 06:15 Uhr · 14 Antworten · 2.506 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133

    Problem mit Botschaft >>> Ansprechpartner im Auswärtigen Amt

    Wer kennt den Ansprechpartner im Auswärtigen Amt, welcher zuständig für die Botschaft Bangkok ist

    Gerne auch noch Ansprechpartner ein- oder zwei "Etagen" darüber


    Ideal wäre EMail (Telefon oder Postanschrift nehme ich auch dankend).

    Auf Wunsch Info auch per PN möglich...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Als amtierender Aussenminister sollte eigentlich Guido Westerwelle Dein Ansprechpartner sein.
    Vermutlich (!) kannst Du aber auch ueber Emily Haber, Staatssekretaerin des Auswaertigen Amts, gehen.

  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Um was geht es? Um eine Beschwerde? Dann waere der Buergerservice des Auswaertigen Amtes die richtige e-Mailadresse. Die Abteilung die sich mit Visaangelegenheiten befasst ist die Abteilung 509 Visaverfahren Einzelrecht. Weiss nicht wer da gerade Sachbearbeiterin ist. War mal eine Frau Sasnowski oder so aehnlich. Wird aber vom Buergerservice dann i.d.R. eh weitergeleitet.

    Geht es um das Verhalten eines Behoerdenmitarbeiters, so ist der Botschafter der unmittelbare Dienstvorgesetzte.

    Den aktuellen Organisationsplan mit den Abteilungsleitern findest hier

    http://www.auswaertiges-amt.de/cae/s...ationsplan.pdf

    Die 4stelligen Zahlen sind meist Durchwahlen zu einschlaegigen Sekretariaten.

  5. #4
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Danke für Eure Hinweise, das hilft schon mal, muss mich aber ans Telefon hängen...

    Möchte die Botschaft aufwecken, erstmal mit einem Mail, in Kopie etwas höher (z.B. Auswärtigesamt) angesetzt,
    aber nicht so pauschal wie poststelle@auswaertiges-amt.de - lieber eine konkrete Person.

    Möglicherweise hilft dies schon, dass die Botschaft einen Termin zur Beurkundung des Deutschen Sorgerechts vergibt.
    Das Sorgerecht möchte festschreiben, weil ich wg. Geburtsbeurkundung und Reisepass für das Neugeborene eh zur Botschaft muss.
    Ok, der Flugtermin nach Deutschland, mit dem Neugeborenen steht noch nicht fest (deshalb weigert sich die Botschaft vordergründig),
    trotzdem macht es Sinn das gemeinsame Sorgerecht frühzeitig festzuschreiben,
    weil mbMn erst dann Vermögenswerte auf Kind übertragen werden können (ohne dass die ansonsten zu 100% sorgeberechtige Mutter...)

    Soweit das EMail nicht die gewünschte schnelle Abhilfe schafft, wird im Nachgang mit gezielten Briefen nachgesteuert.

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Geht es hier um ein Visum fuer deine Freundin und Mutter eures nicht geborenen gemeinsamen Kindes?

    Hast du schon eine Vaterschaftsanerkennung z.B. in D abgegeben? Dann koennte die Mutter Ihre Zustimmung doch an einem Termin tun und spaeter am gleichen Tag das nationale Visum beantragen.

    Was dauert jetzt zu lange?Oder geht es nur um die Uebertragung von Vermoegenswerten?

    Fuer die Anerkennung koennte noch der Ihrig in der Botschaft zustaendig sein.

  7. #6
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Es geht jetzt nicht um ein Visa für die Mutter des Kindes.
    Die pränatale Vaterschaftsanerkennung wurde mit der Botschaft schon vor der Geburt erledigt.

    Zu erledigen bleibt die Beurkundung der Geburt, Beantragung des Reisepasses und eben das gemeinsame deutsche Sorgerecht.
    Davon möchte der Beamte das gemeinsame deutsche Sorgerecht NICHT beurkunden,
    weil noch kein konkreter Flugtermin nach Deutschland feststeht, der Beamte also nicht die Dringlichkeit erkennen möchte.

    Mir liegt die Beurkundung des deutschen Sorgerechts jedoch am Herzen..., auch wg Übertragung von Vermögenswerten.

  8. #7
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Da sollte Herr Ihrig zustaendig sein von der Botschaft in Bangkok. aber wieso Sorgerecht? Hast Du eine Vaterschaftsanerkennung? Wenn Ihr nicht verheiratet seid hat die Mutter das Sorgerecht egal ob Du eine Vaterschaftsanerkennung hast oder nicht. Da kann auch die Botschaft erstmal nichts dran aendern, soweit ich informiert bin.

  9. #8
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Zum Sorgerecht ist zu unterscheiden:

    Thailand: unverheiratet = 100% Sorgerecht bei der Mutter >>> dies kann mit den thailändischen Behörden verändert werden.

    Deutschland: unverheiratet = 100% Sorgerecht bei der Mutter >>> dies kann mit der deutschen Botschaft verändert werden,
    erfordert aber eine Beurkundung, welche der Beamte JETZT NICHT machen MÖCHTE.

  10. #9
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wenn das so ist, dann mach es doch einfach in Deutschland. Wo ist das Problem?

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Rolex, du meinst also, die Botschaft geht auch Schneckekriechgang, dadurch ist wegen der fehlenden dt. Geburtsurkunde nicht sichergestellt, dass das Kind Deutscher waere und somit keine Vermoegensuebertragung nach dt. Recht z.B. steuerfrei erfolgen koennte?

    Du moechtest fuer dein Kind einen deutschen Pass und der wird dir wegen einer, ach das hat doch noch Zeit Philosophie eines Botschaftswillis nicht ermoeglicht? Der Gute weiss, dass du Vermoegenswerte uebertragen moechtest? Vielleicht fuerchtet er auch die Beihilfe zu einer Straftat, wenn diese Mittel dann aus einem Scheidungsvermoegen abgezogen werden, oder den Unterhaltsanspruch eines weiteren Deutschen reduzieren koennten.

    Wieso legst du keine Flugreservierung vor? die kostet max. ein paar Euro.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.12, 06:30
  2. Ansprechpartner Rayong und Ban Phe
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.10, 20:06
  3. Internet-Videorecorder für die "Auswärtigen"
    Von maphrao im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 16:56
  4. Suche Ansprechpartner für Chon Buri und Korat
    Von Detlef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 17:58
  5. Sicherheitshinweis des auswärtigen Amtes
    Von edean im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 09:24