Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Private Krankenversicherung bei kleingewerbe?

Erstellt von karolek, 24.04.2016, 15:27 Uhr · 70 Antworten · 4.518 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    tja, aber einen wichtigen Punkt übersehen! Mit Gewerbe in D benötigt er da nicht auch einen Wohnsitz in D ? Schreibt er Rechnungen in Deutschland und lässt sich aufs deutsche Konto zahlen? Hat er Konto, braucht er Wohnsitz !

    Und damit ist er in jedem Fall in D KV-pflichtig !
    das hast Du richtig erkannt, deswegen mein Tip an den TS sich bei einer Versicherung über diesen Punkt genau zu informieren. Er braucht zunächst mal ne Firma und die muss in Deutschland sein, daraus resultiert die Pflicht zur KV, weil er hier gemeldet ist und bleibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Das Problem kommt bei der Rückkehr nach Deutschland, bei einem Job einer Anstellung, Jahre später, wenn man wieder krankenversichert ist,
    dann kommt dieser Brief;

    (den bekam eine Thai, die nach Beendigung ihrer Arbeit bei einer Firma, für 3 Monate ihre Eltern in Thailand besuchte,
    als sie wieder in Deutschland war, begann sie wieder zu arbeiten, und war wieder krankenversichert, ... dann kam dieser Brief )











    ach ja, die 30 Baht Familien Standart Krankenversicherung erfüllt nicht die Formerfordernisse für die AOK,

    man benötigt einen Vertrag mit Versicherungsnummer, wo die Person namentlich genannt wird, von dem ganzen Vertrag eine Übersetzung ins Deutsche, beglaubigt von der deutschen Botschaft.

    Verwaltungsbürokraten halt,
    genau so wurden die Todesurkunden der KZ Juden von den deutschen Lebensversicherungen nicht anerkannt,
    erfüllte nicht die Formerfordernisse, die Versicherungssumme konnte deshalb nicht ausbezahlt werden - war ein heiden Geschäft für die Allianz und andere.

  4. #33
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Ist schon interessant wie die AOK Fälle betrachtet.
    Einen Kumpel von mir haben die rausgeschmissen als ein Tag von seinem Auszahlschein fehlte.
    Hätte deine Freundin auch machen sollen und dann nach Thailand gehen.

  5. #34
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15
    leider schaut es so aus als würde ich tatsächlich nicht um eine pkv herum kommen. Ich werde mich dann mal mit einem berater zusammen setzen und was austüfteln

  6. #35
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    GKV mit Einstufung als Härtefall etwa 255€.

  7. #36
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    als kleingewerbetreibender muss man um die 250 euro für pf.v. und kv bei der gkv rechnen.

    kommt billiger als ne pkv ohne sb

  8. #37
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    Wenn man jung und single ist, kommt eine PKV eventuell billiger...

  9. #38
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    ja mit entsprechender sb, ich hatte ma ne pkv mit 1000,00 euro sb, lag so um 170 euro p.m.
    galt aber nicht fürs ausland, war bei der huk

  10. #39
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von karolek Beitrag anzeigen
    bin ich nicht automatisch davon befreit wenn ich nicht mehr als 17500€ pro jahr umsatz mache?
    Nein.

    Und was das Unternehmen an sich anbelangt, auch wenn manche hier von Wohnsitz faseln, dann ist wohl eher der Geschäftssitz gemeint. Planst du eine Briefkastenfirma? Welchen Sinn soll das ergeben?

    Da gibt es dazu noch eine kleine einkommensteuerliche Komplikation bei fehlendem Wohnsitz in D, Stichwort beschränkte vs. auf Antrag unbeschränkte Steuerpflicht.

  11. #40
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nein.

    Und was das Unternehmen an sich anbelangt, auch wenn manche hier von Wohnsitz faseln, dann ist wohl eher der Geschäftssitz gemeint. Planst du eine Briefkastenfirma? Welchen Sinn soll das ergeben?

    Da gibt es dazu noch eine kleine einkommensteuerliche Komplikation bei fehlendem Wohnsitz in D, Stichwort beschränkte vs. auf Antrag unbeschränkte Steuerpflicht.
    ich würde bei meinen eltern gemeldet bleiben und so gesehen nur im urlaub drüben sein...

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Private Krankenversicherung für Thaifrau ?
    Von Farang2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 11:53
  2. Private Krankenversicherung für Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 21:13
  3. Krankenversicherung bei langzeitaufenthalt für Thailand
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 17:53
  4. Private Krankenversicherung für meine Ehegattin.
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.05, 20:33
  5. Private Krankenversicherung für die Kids
    Von Testare im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.04, 20:44