Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Private Krankenversicherung bei kleingewerbe?

Erstellt von karolek, 24.04.2016, 15:27 Uhr · 70 Antworten · 4.521 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15

    Private Krankenversicherung bei kleingewerbe?

    Hey leute,
    ich habe vor bald nach thailand zu ziehen,
    werde mein ed-visum über eine sprachschule organisieren, in DE ein kleingewerbe anmelden und mich über online arbeit mit geld versorgen.
    so weit so gut. dass es offiziell nicht erlaubt ist, ist mir klar ;)
    nun zu meiner frage bzw einer sorge von mir: ich habe gelesen dass ich mich mit dem ed-visum in thailand unfallversichern kann. würde das ausreichen? oder müsste ich in deutschland eine private krankenversicherung abschließen? die beiträge liegen bei ca 200-300€ pro monat die ich nach möglichkeit gerne einsparen würde.
    zu was würdet ihr mir raten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Mit einem ED Visum musst Du Dich nicht unfallversichern, aber die Sprache, oder was sonst der Grund ist, lernen. Die Bedingungen dafuer haben sich drastisch verschaerft. Du brauchst eine Schule, die fuer das Visum buergt, Du brauchst entsprechend Anwesenheit und Du musst beweisen koennen, dass Du nicht nur zum Spass da bist. Dafuer gibt es Tests.

    Ansonsten solltest Du je nach Portokasse vorsorgen, Krankenversicherungen in Thailand sind teuer im Vergleich zu der Leistung/Deckung, die sie bieten, aber im Vergleich zu Deutschland billig. Du bekommst aber auch alles ueber den Apothekentresen fuer kleines Geld.

  4. #3
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15
    das ed-visum ist nicht nur ein vorwand, ich möchte die sprache wirklich lernen ;)
    bei 4std die woche anwesenheit bleibt aber noch genug zeit mich mit der online arbeit zu beschäftigen.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit 4 Wochenstunden noch ein ED bekommst.

  6. #5
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15
    also die unterrichtsstunden verteilen sich auf 2 tage die woche mit jeweils 2 zeitstunden unterricht. da habe ich mich schon informiert.
    allerdings gehts halt wirklich um die versicherungen. ich muss mich nicht mit dem ed visum versichern aber ist es eine alternative zur privaten krankenversicherung aus deutschland?

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Du kannst erstmal eine Reisekrankenversicherung fuer lau abschliessen, die zahlt fuer 2 Monate. Dann kannst Du lokal eine Krankenversicherung abschliessen, die nicht viel kostet, aber eine Basisdeckung bietet. Die meisten Versicherungen in TH sind bei max. 1mTHB gedeckelt. Das reicht gewoehnlich, wenn Du nicht an Krebs erkrankst oder Dialyse brauchst.

    Da Du wahrscheinlich noch jung bist kein Problem. 200 Euro fuer Glaspalaeste der Maechtigen wuerde ich nicht aus dem Fenster schmeissen, speziell wenn das Geld knapp ist.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.843
    die Würtenbergische hat für 90 Euro im Monat eine KV für Expats im Ausland,

    Deine onlineTätigkeit als "digital Nomad" verstösst nicht gegen th Arbeitsrecht, das darfst Du, und brauchst dafür keine th. workpermit.

    Bei der Beantragung des Kleingewerbes musst Du allerdings in Deutschland beim Finanzamt einen Antrag auf Befreiung von der Umsatzsteuer, gemäss § 19 I UStG stellen, - nicht vergessen, wichtig.

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Vorsicht! Digital Nomads wurde lediglich abgenickt fuer Leute auf Visa exempt/Tourist. Mit ED Visa darf er hier nicht arbeiten.

  10. #9
    Avatar von karolek

    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    15
    bin ich nicht automatisch davon befreit wenn ich nicht mehr als 17500€ pro jahr umsatz mache?

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von karolek Beitrag anzeigen
    bin ich nicht automatisch davon befreit wenn ich nicht mehr als 17500€ pro jahr umsatz mache?
    Wovon? Welcher Umsatz?

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Private Krankenversicherung für Thaifrau ?
    Von Farang2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 11:53
  2. Private Krankenversicherung für Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 21:13
  3. Krankenversicherung bei langzeitaufenthalt für Thailand
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 17:53
  4. Private Krankenversicherung für meine Ehegattin.
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.05, 20:33
  5. Private Krankenversicherung für die Kids
    Von Testare im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.04, 20:44