Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

Erstellt von KarstenSTH, 15.03.2006, 15:23 Uhr · 17 Antworten · 3.599 Aufrufe

  1. #1
    KarstenSTH
    Avatar von KarstenSTH

    Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Folgendes Problem beschäftigt mich.

    Mein Neffe Desha, Thailändischer Staatsbürger mit unbfristet Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, hat den Termin für die Verlängerung seines thailändischen Passes verschlafen. Nun ist der Pass abgelaufen ( Ablauf 07.2005 ). Das deutsche Ausländeramt des zuständigen Landkreises hat nun mit einem Bußgeld gedroht und verlangt die Verlängerung des thailändischen Passes. Desha ist in der letzten gültigen Laufzeit seines Passes volljährig geworden und ist nun 23 Jahre alt. Seine Mutter ist ebenfalls Thailänderin. Sie lebt seit ca. 20 Jahren in Deutschland und ist von Ihrem thailändischem Ehemann geschieden. Der neue Ehemann der Mutter ist Deutscher und mein Schwager. Der leibliche Vater von Desha ist Thailänder und in Thailand verschollen.

    Einen Hausregisterauszug für Desha in Thailand zu besorgen, scheint fast unmöglich. Der Hausregisterauszug soll aber erforderlich sein für die Passverlängerung.

    Was können wir tun, damit der Pass von Desha wieder verlängert wird. Nach der Verlängerung wird er die Deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Dies geht jedoch auch nur mit einem gültigen thailändischem Pass, oder?

    Es sind also viele Fragen offen und wir sind ein wenig überfordert. Wäre nett, wenn wir über Sie oder das Forum Unterstützung, Rat und Hilfe bekommen.

    Noch kurze Details zu Desha:

    23 Jahre, seit ca. 20 jahren in Deutschland, derzeit studierend in Hamburg.

    Karsten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Hallo Karsten,

    ad 1) den Vorstellungsthread kennst du ja schon, oder?
    ad 2) Schwieriges PRoblem mit den thailändischen Papieren. Mein Rat:
    mail an die Botschaft in Berlin oder das Konsulat in Frankfurt mit Problemschilderung. Die machen ja auch die Passverlängerung, die werden also am besten wissen, welche Papiere sie brauchen. Außerdem, das Konsulat Frankfurt macht in Kürze eine Infoveranstaltung, steht im Event-Board. Also, wenn snoch reicht und nicht zu weit ist, alle Papiere mitnehmen und hingehen.
    Günny

  4. #3
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Hallo Karsten,

    in der Tat ein Problem.
    Aber es wird zu lösen sein.

    An sich ist bei unbefristeter Aufenthaltgenhemigung ein abgelaufener Pass kein Problem (manche merken erst nach Jahren, dass der Pass ungültig ist), da aber nun die deutschen Behörden Wind davon bekommen haben und mit Bußgeld drohen, sollte schnell gehandelt werden.

    Du hast den Fall sehr gut dargestellt, deshalb kann ich dir gleich ein paar Tipps geben. Es wird ganz viel Text sein, und am Ende doch nur eine Telefonnummer für verbindliche Auskünfte, denn meine ist ohne Gewähr.
    Aber erstmal ein paar grundlegende Dinge.

    Seit 1. August 2005 werden thailändische Pässe nicht mehr verlängert. Es sind auf Grund der Umstellung auf den sog. E-Pass (Elektronischer Pass, so wie jetzt auch für deutsche Staatsbürger) nur noch Neuausstellungen vorgesehen.

    Benötigte Unterlagen dazu sind tatsächlich:
    - alter Reisepass
    - der Personalausweis mit 13-stelliger Personenkennziffer oder Hausregisterauszug (am besten beide Dokumente)
    - sowie 30 Euro Gebuehr

    Da der Mann minderjährig war, wird er vermutlich keinen Personalausweis haben. Wenn doch, genügt das auch zur Neubeantragung eines Passes.

    Zum Hausregisterauszug:
    Diesen kann man bei der zuständigen Bezirksbehörde in Thailand (sog. Amphöe) beantragen.
    In neuerer Zeit handelt es sich dabei um ein blaues Buch ( = Hausregister), dass meist im Besitz des Hauseigentümers ist und in dem alle in dem Haus gemeldeten Personen aufgeführt werden. Eine Kopie der Seite mit dem Eintrag des Mannes ist auch ein Hausregisterauszug.
    Man muss also nicht ubedingt zur Behörde gehen.

    Es wäre also wichtig herauszufinden, ob so ein Buch bereits existiert und wer es besitzt (evtl. sogar die Mutter??) oder ob das Buch bei den Behörden liegt.

    Möglichkeit 1:
    Buch existiert - > Besitzer die Seite mit Dechas Eintrag kopieren lassen, Kopie bei der Passbeantragung vorlegen

    Möglichkeit 2:
    Eintrag beim Bezirksamt - > nach Thailand fliegen (natürlich nicht Decha selbst) und mit Dechas Vollmacht auf dem Amt um einen Hausregisterauszug für Decha bitten.

    Möglichkeit 3:
    Eintrag beim Bezirksamt - > einen Bekannten in Thailand beauftragen, mit Dechas Vollmacht den Hausregisterauszug zu besorgen.

    Wie schreibt man eine Vollmacht?
    Diese wird von der thailändischen Botschaft ausgestellt. Folgende Unterlagen werden benötigt:
    - Reisepass
    - Thailaendischer Hausregisterauszug oder thailaendischer Personalausweis
    - Sowie je 2 Kopien aller Unterlagen
    Ok, du denkst jetzt, ich scherze.
    Wie soll man mit einem Dokument, das man erst durch Beantragung des Dokuments bekommt, ein Dokument anfordern, das man erst durch die Ausstellung des Dokuments bekommt?!

    Deswegen am Anfang schon mein Hinweis auf die Telefonnummer.
    Es wird eine Möglichkeit für euch geben, ich weiß nur nicht an welcher Stelle der Handlungskette für euch die Lösung steht.
    Also ruf am Besten unter der Nummer an, die ich dir per PN schicke und schildere den Fall so, wie du ihn hier aufgeschrieben ast.

    Zitat Zitat von KarstenSTH",p="325793
    Was können wir tun, damit der Pass von Desha wieder verlängert wird. Nach der Verlängerung wird er die Deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Dies geht jedoch auch nur mit einem gültigen thailändischem Pass, oder?
    Die erste Frage, habe ich versucht, nach bestem Wissen zu beantworten.
    Für die zweite Frage würde ich mich an die deutschen Behörden wenden.

    Zitat Zitat von KarstenSTH",p="325793
    23 Jahre, seit ca. 20 jahren in Deutschland, derzeit studierend in Hamburg.
    Reine Neugier, was studiert er denn?


    Ampudjini

  5. #4
    KarstenSTH
    Avatar von KarstenSTH

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="325815
    Hallo Karsten,


    Seit 1. August 2005 werden thailändische Pässe nicht mehr verlängert. Es sind auf Grund der Umstellung auf den sog. E-Pass (Elektronischer Pass, so wie jetzt auch für deutsche Staatsbürger) nur noch Neuausstellungen vorgesehen.

    Benötigte Unterlagen dazu sind tatsächlich:
    - alter Reisepass
    - der Personalausweis mit 13-stelliger Personenkennziffer oder Hausregisterauszug (am besten beide Dokumente)
    - sowie 30 Euro Gebuehr

    Da der Mann minderjährig war, wird er vermutlich keinen Personalausweis haben. Wenn doch, genügt das auch zur Neubeantragung eines Passes.




    Ampudjini

    Riesen DANK für die zügigen und sachlichen Antworten.

    Wie bereits angenommen, hat Desha keinen Personalausweis, da er bei der letzten Passverlängerung noch nicht volljährig war.

    Es liegt uns also lediglich der abgelaufene alte Reisepass vor. Einen Hausregisterauszug haben wir auch nicht.

    Ein Problem muss ich noch anfügen. Wir haben keine Bekannten / Verwandten in Thailand, so dass es problematisch sein wird den Hausregisterauszug anzufordern. Erschwerend kommt hinzu, dass wir nicht einmal wissen, wo denn dieser Hausregisterauszug sein könnte. Der Aufenthalt des leiblichen Vaters ist uns unbekannt.

    Jetzt werde ich mich mal mit der Botschaft in Berlin in Verbindung setzen und natürlih nachberichten. Wenn jemand eine Idee hat, wie man an einen Hausregisterauszug in Thailand kommt, dann laßt mich bitte an dieser Idee teilhaben.

    Gibt es zum Beispiel die Möglichkeit einen Hausregisterauszug per Fax oder Mail anzufordern oder ist immer ein persönliches Erscheinen in Thailand erforderlich?

    Wir sind für jeden Rat dankbar.

    Danke

    Karsten

  6. #5
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Seit 1. August 2005 werden thailändische Pässe nicht mehr verlängert. Es sind auf Grund der Umstellung auf den sog. E-Pass (Elektronischer Pass, so wie jetzt auch für deutsche Staatsbürger) nur noch Neuausstellungen vorgesehen @Ampudjini
    Das ist so nicht ganz richtig, denn es werden nach wie vor thailändische Pässe die nur eine Verlängerung um weitere 5 Jahre brauchen. verlängert (geschehen in Berlin Februar 2006 und mir sind vergleichbare Fälle von Frankfurt bekannt ) Diese Verlängerungen wurden ebenfalls ohne Hausregisternachweis vorgenommen da diese Personen auch kein Hausregister vorweisen konnten! Micha

  7. #6
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Wie lange dauert eine Pass-Neuausstellung

    a) über das Konsulat FFM

    b) in Bangkok bei einer Passbehörde (beispielsweise im Gebäude "Central Pinklao")

    :???:

    Der Pass meiner Frau läuft nämlich im Januar ab und wir sind am überlegen, sollen wir ihn hier neu ausstellen lassen oder in Bangkok im Januar.

    Im o.a. Passamt dauerte die Neuausstellung vor 5 Jahren übrigens weniger als eine Woche, das war aber nicht der Biometrische.


  8. #7
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Hallo Moselbert,

    wenn es geht, lasst den Pass in Thailand ausstellen lassen. Ist billiger und geht schneller.
    1000 Baht und normalerweise auch innerhalb einer Woche (wenn nicht schneller).

    Wichtig ist dann nur, beide Pässe bei der Einreise nach Deutschland parat zu haben. Die Aufenthaltserlaubnis dann so schnell wie möglich in den neuen Pass übertragen lassen.

    Viele Grüsse

    Ampudjini

  9. #8
    Avatar von Ralf goes isaan

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    191

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    ...im august 05 hat es 48 std. gedauert

  10. #9
    Avatar von geko

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    73

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    12.07.2005 reisepass für 3 1/2 jaehrige tochter in BKK beantragt
    14.07.2005 reisepass bekommen. kosten: 1073.- thb

    geko

  11. #10
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Passverlängerung / Hausregisterauszug ????

    Zitat Zitat von moselbert",p="326650
    Der Pass meiner Frau läuft nämlich im Januar ab und wir sind am überlegen, sollen wir ihn hier neu ausstellen lassen oder in Bangkok im Januar.
    Muß der Reisepass nicht noch eine Gültigkeit von 6 Monaten aufweisen ? Oder gilt das nur für Farang ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausregisterauszug / Meldebescheinigung
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.07, 12:58
  2. Passverlängerung in Thailand, wo?
    Von Testare im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 06:44
  3. Passverlängerung
    Von Donald169 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.04, 19:43
  4. Passverlängerung
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.08.03, 18:19
  5. Passverlängerung
    Von Mario im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.01, 23:12