Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?

Erstellt von Littlegoaty, 27.12.2018, 10:44 Uhr · 30 Antworten · 1.788 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Littlegoaty

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    7

    Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?

    Hallo,

    ich habe eine gute Freundin, die Thailänderin ist und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hat. Leider ist sie sehr nachlässsig was ihr Papiere angeht und ich möchte ihr da nun behilflich sein.

    Sie hat Ihren thailändischen Pass verloren und ich möchte nun mit ihr zur Botschaft fahren, um einen neuen Pass zu beantragen. Ich versuche seit vielen Tagen das Konsulat in Berlin telefonisch zu erreichen, aber leider nimmt nie jemand das Gespräch an. Wohnhaft sind wir beide in Hamburg. Dazu habe ich folgende Fragen:

    1. Kann man das auch in Berlin beantragen, oder geht das nur in Frankfurt?
    2. Geht das ohne Termin?
    3. Welche Unterlagen sind erforderlich? Sie hat als einziges Ausweispapier nur ihre unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis, das Dokument ist aber auch bereits seit ein paar Jahren abgelaufen (nicht der Aufenthaltsstatus selbst, der ist wie gesagt unbefristet).
    4. Muss im Vorwege ein Antrag ausgefüllt werden, oder kann das alles vor Ort im Konsulat erledigt werden?
    5. Braucht sie auch so etwas wie eine Geburtsurkunde, Meldebescheinigung etc.? Dann dürfte es richtig schwierig werden, denn meines Wissens nach liegt nichts davon vor.

    Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir da ein paar Tipps geben könntet.

    Viele Grüße

    Littlegoaty

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von Littlegoaty Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine gute Freundin, die Thailänderin ist und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hat. Leider ist sie sehr nachlässsig was ihr Papiere angeht und ich möchte ihr da nun behilflich sein.

    Sie hat Ihren thailändischen Pass verloren und ich möchte nun mit ihr zur Botschaft fahren, um einen neuen Pass zu beantragen. Ich versuche seit vielen Tagen das Konsulat in Berlin telefonisch zu erreichen, aber leider nimmt nie jemand das Gespräch an. Wohnhaft sind wir beide in Hamburg. Dazu habe ich folgende Fragen:

    1. Kann man das auch in Berlin beantragen, oder geht das nur in Frankfurt?
    2. Geht das ohne Termin?
    3. Welche Unterlagen sind erforderlich? Sie hat als einziges Ausweispapier nur ihre unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis, das Dokument ist aber auch bereits seit ein paar Jahren abgelaufen (nicht der Aufenthaltsstatus selbst, der ist wie gesagt unbefristet).
    4. Muss im Vorwege ein Antrag ausgefüllt werden, oder kann das alles vor Ort im Konsulat erledigt werden?
    5. Braucht sie auch so etwas wie eine Geburtsurkunde, Meldebescheinigung etc.? Dann dürfte es richtig schwierig werden, denn meines Wissens nach liegt nichts davon vor.

    Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir da ein paar Tipps geben könntet.

    Viele Grüße

    Littlegoaty
    Das geht mit Sicherheit auch in Berlin. Mindestens sollte sie ihre thailändische ID-Karte dabei haben und eine Verlustanzeige von der Polizei. Wenn in Berlin niemand ans Telefon geht, ruf doch in Fra an ob das auch in Berlin geht und was sie braucht.

  4. #3
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    15.506
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Das geht mit Sicherheit auch in Berlin. Mindestens sollte sie ihre thailändische ID-Karte dabei haben und eine Verlustanzeige von der Polizei. Wenn in Berlin niemand ans Telefon geht, ruf doch in Fra an ob das auch in Berlin geht und was sie braucht.
    noch besser sie soll selber anrufen,telefonieren wird sie ja können. Es gibt gewisse Zeiten wo das Telefon besetzt ist,steht auf der HP,zumindest ist es in Wien so.

  5. #4
    Avatar von Littlegoaty

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    7
    Vielen Dank zunächst, für Eure Antworten, natürlich haben wir es unzählige Male sowohl in Berlin, als auch in Frankfurt telefonisch zu den auf der Homepage angegebenen Sprechzeiten versucht - es geht wirklich nie jemand ran oder es ist besetzt.

    Polizeilich ist das Ganze bereits angezeigt, allerdings ohne die alte Passnumner, weil sie die ja nicht hat.

    Ich möchte vermeiden, umsonst von Hamburg nach Berlin fahren...

    Weiß denn jemand, welche weiteren Papiere neben dieser ID-Karte erforderlich sind?

    Ehrlich gesagt glaube ich das sie diese ID-Karte auch nicht mehr besitzt, es ist wie gesagt ein totales Chaos in das ich nun ein wenig Ordnung bringen möchte.

    Wie ebenfalls bereits gesagt, ist diese Dokument ihrer Aufenthaltserlaubnis auch bereits abgelaufen - muss das bei der Ausländerbehörde neu beantragt werden, bevor sie den neuen thailändischen Pass beantragen kann?

  6. #5
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    15.506
    in Österreich muss die unbefristete AE alle 5 Jahre verlängert werden (hängt wohl mit der Gültigkeit des Passes zusammen)

  7. #6
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.005
    Wo ist das Problem???..Alle "Neue " Einwanderer haben ihren Pass in DACH verloren( tschuldigung ..kurz davor..heheh)..und werden mit aufgenommen..sorry couldn't resist wie die Briten sagen..

  8. #7
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Littlegoaty Beitrag anzeigen
    Vielen Dank zunächst, für Eure Antworten, natürlich haben wir es unzählige Male sowohl in Berlin, als auch in Frankfurt telefonisch zu den auf der Homepage angegebenen Sprechzeiten versucht - es geht wirklich nie jemand ran oder es ist besetzt.

    Polizeilich ist das Ganze bereits angezeigt, allerdings ohne die alte Passnumner, weil sie die ja nicht hat.

    Ich möchte vermeiden, umsonst von Hamburg nach Berlin fahren...

    Weiß denn jemand, welche weiteren Papiere neben dieser ID-Karte erforderlich sind?

    Ehrlich gesagt glaube ich das sie diese ID-Karte auch nicht mehr besitzt, es ist wie gesagt ein totales Chaos in das ich nun ein wenig Ordnung bringen möchte.

    Wie ebenfalls bereits gesagt, ist diese Dokument ihrer Aufenthaltserlaubnis auch bereits abgelaufen - muss das bei der Ausländerbehörde neu beantragt werden, bevor sie den neuen thailändischen Pass beantragen kann?
    der kannst du nicht mehr helfen, vergess die ganze Scheisse, ich spreche aus Erfahrung.

  9. #8
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Littlegoaty Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine gute Freundin, die Thailänderin ist und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hat. Leider ist sie sehr nachlässsig was ihr Papiere angeht und ich möchte ihr da nun behilflich sein.

    Sie hat Ihren thailändischen Pass verloren und ich möchte nun mit ihr zur Botschaft fahren, um einen neuen Pass zu beantragen. Ich versuche seit vielen Tagen das Konsulat in Berlin telefonisch zu erreichen, aber leider nimmt nie jemand das Gespräch an. Wohnhaft sind wir beide in Hamburg. Dazu habe ich folgende Fragen:

    1. Kann man das auch in Berlin beantragen, oder geht das nur in Frankfurt?
    2. Geht das ohne Termin?
    3. Welche Unterlagen sind erforderlich? Sie hat als einziges Ausweispapier nur ihre unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis, das Dokument ist aber auch bereits seit ein paar Jahren abgelaufen (nicht der Aufenthaltsstatus selbst, der ist wie gesagt unbefristet).
    4. Muss im Vorwege ein Antrag ausgefüllt werden, oder kann das alles vor Ort im Konsulat erledigt werden?
    5. Braucht sie auch so etwas wie eine Geburtsurkunde, Meldebescheinigung etc.? Dann dürfte es richtig schwierig werden, denn meines Wissens nach liegt nichts davon vor.

    Es wäre sehr nett, wenn Ihr mir da ein paar Tipps geben könntet.

    Viele Grüße

    Littlegoaty
    Kopie Passport, Meldebescheinigung, Hausregister, Verlustanzeige.

    Sie ist der thailändische Sprache mächtig vermute ich, dann sollte sie vielleicht mal persönlich bei ihrer Botschaft anrufen.

    Ob ihr Aufenthaltstitel noch gültig ist würde ich bezweifeln.

  10. #9
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    8.419
    In Frankfurt geht keiner ans Telefon.

    Meine Frau hat im September in FFM gefragt, warum sie niemanden erreichen konnte.

    Antwort: " Wir können nichts ans Telefon gehen und wir gehen auch nicht. Wir können entweder telefonieren oder Kunden bedienen..."

    Kann man jetzt gut oder schlecht finden, dass ist die Aussage einer Mitarbeiterin des Konsulats.

  11. #10
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    742
    Zitat Zitat von Littlegoaty Beitrag anzeigen
    Sie hat als einziges Ausweispapier nur ihre unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis, das Dokument ist aber auch bereits seit ein paar Jahren abgelaufen
    Das Ding sollte sie am besten auch noch verlieren, hat sie ja Erfahrung drin, kann nicht verstehen wie jemand so bescheuert sein kann.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E Pass in Berlin möglich?
    Von Joe Jc im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.10, 18:58
  2. Temporärer Reisepass - Beantragung neuer Pass in BKK
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 03:32
  3. Neuer Pass in Bkk Visa Problem?
    Von brecht im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.07, 22:11
  4. Pass verloren...
    Von J.O. im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.05, 11:21
  5. Kein neuer Pass ohne ID Card?
    Von Tel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 12:26