Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

Erstellt von Challenger, 08.04.2007, 18:48 Uhr · 29 Antworten · 6.486 Aufrufe

  1. #11
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Zitat Zitat von Challenger",p="469306
    Zu meiner Frage: Ist es denn so das Ich Zukunft kein Land mehr von meiner Frau auf 30 Jahre pachten kann und darf!!!
    Besten Dank für eure Antwort.
    Grüsse bis bald
    Challenger
    Nun, noch einmal zu Deiner Frage zurück.

    Du kannst jederzeit Land von Deiner Frau, oder anderen Personen in Thailand Land pachten, aber nicht kaufen.

    Alle darauf von Dir gestellten Gebäude sind bis zum Pachtende Dein Eigentum das aber wiederum eingetragen sein sollte. Hier ist wichtig, der etwa Verkehrswert sowie die Art der Nutzung.
    Die Pachtfristen sind zwei mal 30 Jahre. Du solltest auch zu Deiner eigenen Sicherung einen Eintrag ins Chanod anstreben ( sollte das nicht gehen, dann musst Du wie unten beschrieben weiter machen ) sowie diverse Zusatzverträge mit den Landgebern machen.
    Bei grösseren Werten solltest Du unbedingt einen Anwalt zu Rate ziehen.
    Es gibt ja in TH einige deutsche / deutsch sprechende Anwälte die in diesen Sachen sehr firm sind und für beide Seiten einen sicheren Weg finden. Ich würde die Kosten nicht scheuen um dann später nicht im Regen zu stehen.
    Denn, nicht jede Ehe hält zwei mal 30 Jahre und nicht jeder Partner hält diese Zeit durch.

    Gruss Max

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Jede Pacht, die laenger als 3 Jahre andauern soll, muss auf dem Land Department registriert warden, um Gueltigkeit zu erlangen.

    lass das doch für ca. 7.000 bt eine Kanzlei machen

    http://www.swisslawnet.com/ansaetze.htm

  4. #13
    Avatar von roiet-robert

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    31

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Aus eigener Erfahrung kann ich folgendes berichten: Vor ca. 3 Wochen haben wir, meine Thaifrau und ich in der Nähe von Packchong ein Grundstück gekauft. Auf dem Landamt wurde uns ein entsprechender Pachtvertrag nicht ins Chanod eingetragen mit dem Hinweis, das dies zwischen Eheleuten nicht mehr möglich sei (aufgrund einer Anordnung der Regierung in Bangkok). Ein Pachtvertrag zwischen Eheleuten kann nur noch auf privater Basis abgeschlossen werden. Es besteht aber die Möglichkeit ein Darlehen (nur für den Hausbau - nicht für den Grundstückskauf!!!) in das Chanod eintragen zu lassen.

  5. #14
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Zitat DisainaM #12:
    " Jede Pacht, die laenger als 3 Jahre andauern soll, muss auf dem Land Department registriert warden, um Gueltigkeit zu erlangen.
    -----
    So hats mir ein RA vor xx Jahren auch mal erklärt, da sonst der Vertrag ( usufract ) nichtig ist.

    Es hat sich also zwztl. was geä. Der Tip von roiet robert ist
    nicht schlecht.

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Zitat Roiet Robert # 13:
    " Vor ca. 3 Wochen haben wir, meine Thaifrau und ich in der Nähe von Packchong ein Grundstück gekauft."
    ---------
    Mal ne Frage dazu..
    Musstest ihr beim Amt, bei der Namens - Eigentümerumschreibung , ( Verkäufer - Käufer ) ne Erklärung unterzeichnen, das das Geld für den Grundstückserwerb von deiner Frau stammt? Gabs da noch mehr " Klauseln, " in der Erklärung?

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Zitat Zitat von roiet-robert",p="472908
    Auf dem Landamt wurde uns ein entsprechender Pachtvertrag nicht ins Chanod eingetragen

    Ein Pachtvertrag zwischen Eheleuten kann nur noch auf privater Basis abgeschlossen werden.

    Es besteht aber die Möglichkeit ein Darlehen (nur für den Hausbau -
    gehen wir von dem Fall aus, die Ehe scheitert,
    kann die Frau das Grundstück nach 3 Jahren z.B. an eine Reifenfirma weitervermieten.

    Andernfalls steht es nämlich dem Vermieter frei, das Gründstück nach 3 Jahren weiterzuvermieten.
    wird ein Darlehen für den Hausbau eingetragen,
    bedeutet dies, das das Gebäude auf der Grundbesitzurkunde eingetragen wird.

    Zu beachten ist ferner, dass das Eigentum an dem auf fremden Grund und Boden errichtete Gebäude nicht in der Eigentumsurkunde des Grundstückes ( Title deed) registriert wird.

    Vielmehr wird ein separates Dokument hinsichtlich des Eigentums an dem Gebäude durch das Land Department ausgestellt, das gegenüber Dritten keine Wirkung entfaltet.
    auf diesem kann und braucht das Darlehen nicht eingetragen werden.

  8. #17
    Avatar von roiet-robert

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    31

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    @ nokgeo
    Mußte beim Landamt eine Bestätigung unterschreiben:
    Wir bestätigen zusammen, daß das Geld, das Frau ... auf dem Ankauf von Land-Titel-Eigenschaft von Frau .... allein gezahlt wurde, nicht zum ehelichen Besitz zwischen Ehemann und Frau gehört.

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Diese Bestaetigung braucht eine mit nem Auslaender verheiratete Thai bei einer Eintragung ins Chanot schon immer, also ich kenns nicht anderst.

    Ich bin allerdings auch nicht verheiratet :-) .

  10. #19
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Gibt es erst ein paar Jahre.

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Pachten von Land der Ehefrau in Thailand

    Alles klar Monta, bis vor ein paar Jahren war ich noch gar nicht mit der Thematik befasst :-) .

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Land mit Gebäude pachten
    Von Diskusguppy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 16:57
  2. urlaub der ehefrau in thailand!
    Von amadeus39 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.10, 13:09
  3. Auslandskrankenversicherung Ehefrau in Thailand
    Von Bjoern im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 21:57
  4. Reimmigration der Ehefrau nach Thailand
    Von Peter Sreedaen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.08, 15:10
  5. Grundstück von der eigenen Frau pachten
    Von Elia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 11:53