Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 115 von 115

Overstay

Erstellt von MadMac, 17.03.2016, 13:40 Uhr · 114 Antworten · 9.411 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.967
    Leider wieder ein Sprung, der zu kurz ist;


    Asiatische Patienten: Drei Monate ohne Visum in Thailand


    Bangkok – Wenn sich Patienten aus Kambodscha, Laos, Burma, Vietnam und China in Thailand medizinische behandeln lassen, können sie sich 90 Tage ohne Visum im Land aufhalten.
    Bei der Ankunft erhalten sie ein sogenanntes Visa on Arrival, das jetzt 90 Tage gültig ist, vorher waren es 30 Tage. Die 90 Tage werden auch bis zu vier Begleitern pro Patient gewährt.
    Vize-Premierminister Admiral Narong Pipatanasai sagte, die Anzahl der Ausländer, die sich in Thailand medizinisch behandeln ließen, steige an, weil die Behandlung in Thailand mit modernen Geräten und medizinischem Personal mit besonderen Fähigkeiten internationale Standards erreiche.
    Häufig gab es Probleme, weil der Aufenthalt von Ausländern zeitlich eng begrenzt war. Daher habe man sich entschieden, ihnen mehr Zeit zu geben, wenn sie in einem Privatkrankenhaus behandelt werden, erklärte der Admiral.
    das das neue ASEAN jetzt mit einem 90 Tage Aufenthalt für Behandlungspatienten endet, ist ein schlechter Witz,

    der gesamte Medizin Tourismus, insbesondere mit Patienten von ausserhalb der ASEAN Länder,
    ist förmlich abgewürgt worden,

    weil die Hauptproblematik darin besteht,

    wenn ein Patient nach einer Behandlich, die nächsten Monate nicht Reisefähig ist.

    Hier wäre eine klare Ausnahmeregelung notwendig,
    denn es ist ein Witz, einen Patienten, der nach einer Behandlung im Wach-Koma liegt,
    weil er noch nicht aufgewacht ist,
    zum Kriminellen zu machen, weil er nach Ablauf seiner Zeit, ein illegaler Overstayer ist.

    Eine klare Ausnahmeregelung bei mangelnder Reisefähigkeit würde Sinn machen,

    wenn die Förderung des Medizin-Tourismus ernst gemeint ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.487
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...weil die Hauptproblematik darin besteht, wenn ein Patient nach einer Behandlich, die nächsten Monate nicht Reisefähig ist.

    Hier wäre eine klare Ausnahmeregelung notwendig, denn es ist ein Witz, einen Patienten, der nach einer Behandlung im Wach-Koma liegt, weil er noch nicht aufgewacht ist, zum Kriminellen zu machen, weil er nach Ablauf seiner Zeit, ein illegaler Overstayer ist.

    Eine klare Ausnahmeregelung bei mangelnder Reisefähigkeit würde Sinn machen,

    wenn die Förderung des Medizin-Tourismus ernst gemeint ist.
    Was saugst du dir da wieder aus den Fingern? In solch einem Fall setzt sich das Krankenhaus mit der Immigration in Verbindung und das Problem ist geloest.

  4. #113
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.967
    dann hast Du nicht die Entwicklung in der Vergangenheit verfolgt,

    die Immigration hatte früher im Bumrungrad einen eigenen Schalter,
    wo der mobile Immigrationservice tätig war.

    Diesen Service hatte man gestoppt,
    die Stempel gehen nicht mehr aus Reisen, aus dem Dienstgebäude,
    dies hatte überhaupt erst zu dem Druck der Krankenhäuser auf die Politik geführt,

    weil es den früheren, "kleinen" Dienstweg nicht mehr gab.

    Nun wurde extra ein Gesetz gemacht, leider unvollständig.

    (so, wie Du sagst, lief es früher, dann haben sie dicht gemacht, und gesagt, dafür braucht es ein Gesetz,
    nur das jetzige Gesetz wurde nicht von Praktikern gemacht, sondern Bürokraten)

  5. #114
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.183
    Auch im heute und jetzt wird mich keine Immigration der Welt zu einem "Kriminellen machen" wenn ich z.B. nach einer OP nicht reisefähig bin und mein Visum abgelaufen sein sollte ...... das glaubst Du doch selbst nicht !

  6. #115
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.967
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Auch im heute und jetzt wird mich keine Immigration der Welt zu einem "Kriminellen machen" wenn ich z.B. nach einer OP nicht reisefähig bin und mein Visum abgelaufen sein sollte ...... das glaubst Du doch selbst nicht !
    Verwaltungsrecht ist eine Sache,

    höhere Gerechtigkeit eine Andere.

    Unsere Rechtsgeschichte ist das Ergebnis von Millionen von Ungerechtigkeiten,
    wo Leben ruiniert wurden, bis dann aufgrund dieser Fälle das Gesetz geändert oder angepasst wurde.

    Wenn Du immer noch glaubst,
    höhere Gerechtigkeit vor irdischen Gerichten zu finden,
    dann bist Du ein Träumer,

    denn irdische Gerichte müssen sich an irdisches geltenes Recht halten,

    und wenn Du dagegen verstösst,

    wirst Du zum Verbrecher,

    aber das weisst Du ja längst,

    weil ...

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. Overstay wird teurer
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 12:52
  2. Overstay
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.02.06, 05:11
  3. Overstay in Thailand
    Von Thaiman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 20:22
  4. Nix neues beim Overstay
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.04, 11:58
  5. visa-overstay in Deutschland ?
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.03, 22:32