Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Oneway oder Hin -und Rück bei Heiratsvisum

Erstellt von alder, 18.03.2011, 20:44 Uhr · 30 Antworten · 4.381 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587

    Oneway oder Hin -und Rück bei Heiratsvisum

    Ich finde zu dieser Frage nur widersprüchliche Aussagen.

    Schengenvisum ist klar - Hin-und Rückflug, Visum zur Familienzusammenführung - ein Oneway reicht.
    Wie aber ist es mit dem Heiratsvisum?

    Normalerweise ist ja davon auszugehen, dass man bei einem Heiratsvisum auch heiratet und somit nicht nach 3 Monaten zurückfliegt.

    Die Verpflichtungserklärung garantiert zu dem, dass solche evtuell anfallenden Kosten vom Verlobten übernommen werden.

    Das Problem: Selbst bei einer positiven Aussage von der AB, oder Botschaft garantiert das ja nicht, dass die Dame am Check in in BKK dies auch so sieht.

    Wer hat dazu stichhaltige Infos?

    Das interessiert mich schon, denn das sind immerhin 18000 Baht, wie ich eben auf einer Seite checkte.
    Dafür kann ich ja meinem Mäuschen schon fast einen Wasserbüffel kaufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    OW reicht.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das interessiert mich schon, denn das sind immerhin 18000 Baht, wie ich eben auf einer Seite checkte.
    Dafür kann ich ja meinem Mäuschen schon fast einen Wasserbüffel kaufen.
    Na ja, drum prüfe wer sich ewig bindet ....

  5. #4
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    OW reicht.
    Vielen Dank! Du hast mir gerade den Abend gerettet.
    Natürlich unter Vorbehalt, da ich schon soooo oft enttäuscht wurde.

    Meine Bedenken habe ich, wie gesagt, bei Checkin in BKK, können die überhaupt die verschiedenen Visa auseinander halten?

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... Meine Bedenken habe ich, wie gesagt, bei Checkin in BKK, können die überhaupt die verschiedenen Visa auseinander halten?
    Die wissen schon wie ein Visum auszusehen hat.
    Und schauen lieber 2 mal hin.

  7. #6
    Avatar von Dennis

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    89
    Moin, ich hab für meine Frau vor 3 Jahren auch nur ein one Way gekauft, und sie ist unbeschadet in D angekommen.

    Gruss Dennis

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Thailand laufen viele Sachen one way,

    selbst bei Investitionen fuer einen Hochgeschwindigkeitszug Bkk - Nongkai --- one way,
    darf halt keiner entgegen kommen.

    Thailand HIGHSPEED TRAIN, Counting down to 2013 - Page 160 - SkyscraperCity

  9. #8
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Dennis Beitrag anzeigen
    Moin, ich hab für meine Frau vor 3 Jahren auch nur ein one Way gekauft, und sie ist unbeschadet in D angekommen.

    Gruss Dennis
    Meine Laune wird immer besser.

    Ich meine, dass ist ja wirklich fast die Hälfte, die man nicht völlig unnütz einer Fluggesellschaft schenken muss, zumal in dieser Richtung die Preise sowieso gesalzen sind.

    In die andere Richtung spielt der Preisunterschied eine weniger grosse Rolle. Ich hatte mal ein Oneway für jemanden gebucht, das kostete 400€ statt 550€.

  10. #9
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Meine Bedenken habe ich, wie gesagt, bei Checkin in BKK, können die überhaupt die verschiedenen Visa auseinander halten?
    Die Bedenken sind nicht ganz unberechtigt.

    Wir hatten vor 4 Jahren Probleme (Emirates).

    Offiziell verheiratet, gemeinsames Kind dabei, Visum zur Familienzusammenführung auch und eben nur ein one-way-Ticket für meine Frau. Da das Visum nur auf 3 Monate befristet war, wollte das Bodenpersonal sie ohne Rückflugticket nicht mitnehmen.

    Die Eintragung im Visum konnten die natürlich nicht lesen, ist ja auf Deutsch. Es dauerte ca. 1h, bis man jemanden gefunden hatte, der bestätigen konnte, dass alles seine Richtigkeit hat (war nach 22 Uhr).

  11. #10
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Die Bedenken sind nicht ganz unberechtigt.

    Wir hatten vor 4 Jahren Probleme (Emirates).

    Offiziell verheiratet, gemeinsames Kind dabei, Visum zur Familienzusammenführung auch und eben nur ein one-way-Ticket für meine Frau. Da das Visum nur auf 3 Monate befristet war, wollte das Bodenpersonal sie ohne Rückflugticket nicht mitnehmen.

    Die Eintragung im Visum konnten die natürlich nicht lesen, ist ja auf Deutsch. Es dauerte ca. 1h, bis man jemanden gefunden hatte, der bestätigen konnte, dass alles seine Richtigkeit hat (war nach 22 Uhr).
    Danke für die Info.
    So etwas in der Art habe ich mal am Thaiairways Checkin in BKK erlebt. Ich hatte in dem ziemlich komplizierten Nachnamen einer Freundin ( nicht Thai) beim Ticketkauf zwei Buchstaben vertauscht und später nicht mehr kontrolliert.
    Die wollten die nicht mitnehmen - obwohl ich ihnen gleich sagte, dass der Fehler schon in FRA aufgefallen ist, sie aber mitgenommen wurde. Soweit ich mich erinnern kann, wurde der Fehler auch im Computer geändert.

    War das ein Gezackere mit allen möglich Chefs und Semichefs.... Irgendeiner hat dann abgenickt, und ich hatte wieder ein paar graue Haare mehr.

    Es scheint also tatsächlich so zu sein, wie ich vermute, dass die Mitarbeiter der Airlines solche Dinge unterschiedlich sehen.

    Das dürfte eigentlich auch der Botschaft bekannt sein, deswegen frage ich mich als einfach gestrickter Mensch, warum man nicht einen kurzen Vermerk in Thai oder Englich im Visum einbauen kann. " Kein Rückflugticket nötig"

    Oder ist denen dass scheissegal, wenn ihre Staatsbürger Kosten und Ärger haben?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einreise mit oneway ticket oder über Land...
    Von clear1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.10, 03:17
  2. Oneway von BKK nach Dus oder Fra
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 14:26
  3. Heiratsvisum oder Visumsfrust (achtung, lang...)
    Von Kanjanaporn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.02.07, 19:58
  4. Heiratsvisum oder das unendliche Drama
    Von Samuifreund im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 10:23
  5. Heiratsvisum oder erst Scheidung
    Von Maipen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 12:20