Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Non-O Visa Frage

Erstellt von Rambutan, 24.07.2009, 15:23 Uhr · 93 Antworten · 9.434 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Non-O Visa Frage

    edit

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Non-O Visa Frage

    Aber nein kein grober Unfug.

    Wenn ich einreise mit einem JAG - Stempel und einem Multiple Re-Entry Visa wird der Immi-Officer in den neuen Einreisestempel als Aufenthaltsfrist das Ablaufdatum der JAG eintragen,wenn er nicht gerade pennt.
    Es kann keineswegs verkehrt sein,dies immer sfort zu kontrollieren.
    Habe aber in ueber zwanzig Jahren Praxis mit diesem Verfahren noch keinen Fehler eines Immi-Officers erlebt.
    Mit diesem Einreisedatum laeuft auch wieder die 90-Tage Frist an zwecks Face-Show bei der oertlichen Immi.

    mfg

  4. #43
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Non-O Visa Frage

    Zitat Zitat von sabeidi",p="755853
    @waanjai_2,

    perfekter kann man diese verschiedenen Visa Bestimmungen
    nicht mehr formulieren. :bravo:
    Richtig :bravo: ,habe im Pattaya TV gesehen dass man waanjai zum Hilfssherif des Thai Imigraten ernannt hat.
    Dazu auch meine Gratulation!

  5. #44
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Non-O Visa Frage

    Zitat Zitat von Caveman",p="754349
    Einkommensnachweis sehen....Mieteinnahmen....
    moment, gehts jetzt um einnahmen oder einkünfte? einnahmen hab ich nämlich mehr als genug, einkünfte naja eher mal etwas mehr oft aber auch etwas weniger als die mindestanforderung von 40.000 baht/monat (war nicht was von inzwischen 65.000 bei verheirateten - hab aber auch NOCH nicht richtig nachgeforscht)

    wers nicht weiss: Einnahmen ./. Ausgaben = Einkünfte

    Zitat Zitat von Caveman",p="754349
    letzter Steuerbescheid ODER Kontoauszuege der letzten 3 Monate, besser 6 Monate; u.U. auch mittels eines in deutscher Sprache verfassten Bestaetigungsschreibens deiner Heimatbank)
    dass wäre natürlich genial, einnahmen kann ich per kontoauszug recht hohe nachweisen. die miete für die 5 von mir angemieteten wohnungen zahle ich in bar, die einnahmen aus der weitervermietung erhalte ich oft per banküberweisung.

    also rein von den kontoauszügen her verdiene ich nicht schlecht. kann doch nicht so einfach sein, oder?

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Non-O Visa Frage

    Ich glaube Du verwechselst hier den Begriff "Umsatz" mit dem Begriff der Einkünfte/Einnahmenüberschüsse/Income.

    Die Deutsche Botschaft wird Dir auf Wunsch regelmäßige Einkünfte, nicht aber Umsätze bestätigen.

    Die regelmäßigen Einkünfte müssen bei einer JAG basierend auf Married to Thai Wife: 40.000 Baht pro Monat ausmachen; bei einer JAG basierend auf Retirement (also über 50 Jahre alt) 65.000 Baht im Monat ausmachen. Hast Du mehr als 65.000 und bist Du älter als 50, wirst Du als Rentner abgefertigt.

  7. #46
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Non-O Visa Frage

    @zappalot

    Ich mußte mein Einkommen (netto) über die deutsche Botschaft, Konsulat Phuket, nachweisen. War relativ easy, Schreiben vom Steuerberater und fertig. Theoretisch würde wohl auch Deine letzte Steuerbescheinigung FA ausreichen, wenn Du über die besagten 40 000.- THB/Monat kommst.

  8. #47
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Non-O Visa Frage

    @wanjai

    Sorry, überschnitten.

  9. #48
    Avatar von eifelmatti

    Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    114

    Re: Non-O Visa Frage

    Was machen denn Leute wie ich?

    Ich bin Single, 43 Jahre alt, habe monatliche Einkünfte von mehr als 65000 Baht und möchte so lange wie möglich in Thailand Urlaub machen. Kann auch ich irgendwie in den Besitz eines Jahresvisums kommen?

    Sorry...ich bin halt neu hier

  10. #49
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Non-O Visa Frage

    @eifelmatti

    Also falls jetzt niemand einspringt, wirst Du da wohl selbst recherchieren müssen. Eine Möglichkeit wäre ein Touristenvisa mit 3 Einreisen, damit kannst Du 3 x 60 Tage bleiben. Also 2 Visaruns erforderlich. Dann kannst Du noch für 1900.- THB für 30 Tage verlängern.

    Ansonsten bei Wohnort in Grenznähe kannst Du alle 15 Tage einen Landvisarun machen, danach muß dann einmal ausfliegen. Dann nach 30 Tagen das Ganze von vorn.

    Evtl. gibt es noch Möglichkeiten in Verbindung mit Uni, Sprachreisen etc. - das meinte ich mit dem ersten Satz.

  11. #50
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Non-O Visa Frage

    Achso, ein Jahresvisum gibt es nicht... Man kann eine Aufenthaltserlaubnis über ein Jahr bekommen, muß sich dann aber alle 90 Tage bei der Immigration melden.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dringende Visa Frage . Bitte um schnelle Antwort .
    Von Alpha_Okami im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.11, 16:18
  2. Visa frage
    Von netfisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.08, 03:36
  3. Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 19:09
  4. Mal wiedr ne Visa Frage
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.03, 08:52
  5. Frage wegen Schengen-Visa
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:12