Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Non-Immigrant O (Multiple)

Erstellt von Acky, 23.04.2007, 00:08 Uhr · 74 Antworten · 11.568 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von siam999 Beitrag anzeigen
    a) Ich habe dieses Visa seit dem 30.08.2011 in meinem Paß, die erste Einreise erfolgte im Oktober, ich mußte aber im Dezember wieder für eine Woche zurück nach D. Nun habe ich Aufenthalt bis 06.03.2012 in meinem Paß gestempelt. Was muß ich nun tun, um das Jahresvisa zu erhalten mit den 90 Tagemeldungen ?
    b) Das Visa ist im Paß gültig bis 30.08.2012, wenn ich vorher, sagen wir mal am 28.08.2012 wieder einreise, bekomme ich dann nochmal 3 Monate? Oder ist der 30.08.2012 absolut Deadline und ich muß ein neues machen?
    zu a)
    Du bist also wieder in Thailand und hast z.Zt. 90 Tage Aufenthalt bis zum 6.3.2012 bewilligt bekommen. Nach Ablauf der ersten 60 Tage dieser lfd. Bewilligung kannst Du einen ersten Antrag auf Jahresaufenthaltsgenehmigung stellen. Denke daran, dass zum Termin das evtl. belegte Bankguthaben bereits 2 Monate lang auf dem Thai-Konto auf Deinem Namen liegen muß. Früher als 60 Tage nach Ausstellung der lfd. Aufenthaltsgenehmgunbg nehmen die in der Regel keine Anträge an. Der Gang zur Immi wg. Jahresaufenthaltsgenehmigung wäre also in Deinem Fall so am 6. Februar 2012 fällig.
    zu b)
    Wenn Du am 28.02.2012 erneut mit Deinem Non-O-Multiple Entry einreisen würdest, dann bekämst Du erneut wieder 90 Tage Aufenthalt genehmigt. 28.02.2012+60 Tage=Datum, an dem Du allerspätestens eine Jahresaufenthaltsgenehmigung beantragen müßtest. Sonst muß Du wieder aus Thailand heraus und im Ausland ein neues Non-Immi-Visum besorgen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ...
    zu b)
    Wenn Du am 28.02.2012 erneut mit Deinem Non-O-Multiple Entry einreisen würdest, dann bekämst Du erneut wieder 90 Tage Aufenthalt genehmigt. 28.02.2012+60 Tage=Datum, an dem Du allerspätestens eine Jahresaufenthaltsgenehmigung beantragen müßtest. Sonst muß Du wieder aus Thailand heraus und im Ausland ein neues Non-Immi-Visum besorgen.
    Ehe es hier zur Verwirrung kommt (und der Fragesteller ist ja nicht online):

    bei b) ging es meines Erachtens doch eher um die Frage, ob er mit dem Non-O-Multiple Entry auch am 364.ten Tag der Gueltigkeit (wieder)einreisen kann und dann noch einmal 90 Tage bekommt?
    Also als Ergebnis maximum 1 Jahr minus minimum 1 Tag plus 90 Tage im Land verweilen kann.

    Oder irre ich?
    Zur Erinnerung die Ausgangsfrage:

    b) Das Visa ist im Paß gültig bis 30.08.2012, wenn ich vorher, sagen wir mal am 28.08.2012 wieder einreise, bekomme ich dann nochmal 3 Monate? Oder ist der 30.08.2012 absolut Deadline und ich muß ein neues machen?

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    bei b) ging es meines Erachtens doch eher um die Frage, ob er mit dem Non-O-Multiple Entry auch am 364.ten Tag der Gueltigkeit (wieder)einreisen kann und dann noch einmal 90 Tage bekommt?
    Zur Erinnerung die Ausgangsfrage:
    b) Das Visa ist im Paß gültig bis 30.08.2012, wenn ich vorher, sagen wir mal am 28.08.2012 wieder einreise, bekomme ich dann nochmal 3 Monate? Oder ist der 30.08.2012 absolut Deadline und ich muß ein neues machen?
    Und die Antwort darauf war:
    1. "Wenn Du am 28.02.2012 erneut mit Deinem Non-O-Multiple Entry einreisen würdest, dann bekämst Du erneut wieder 90 Tage Aufenthalt genehmigt."

    Das führt also zu dem Aha-Erlebnis mit den ca. 15 Monaten.

    Aber: Es geht ja weiter als das. Mit dem z.Zt. gültigen Non-Immi-O-Multiple kann er auch noch im letzten Zeitfenster eine Jahresaufenthaltsgenehmigung beantragen und erhalten. Danach wird ja in den meisten Fällen ein Non-Immi-Visum gänzlich unterinteressant, weil man dann nur noch auf der Basis von Re-Entry Permits nach Thailand wieder einreist und sich seine Jahresaufenthaltsgenehmigung jedes Jahr um ein weiteres Jahr verlängern läßt.

  5. #44
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    -Die Umstellung auf die Jahresauenthaltsgenehmigung muss vor dem 30.8.2012 erfolgen . Die exakten Anforderungen dazu , findet man x-fach hier im Forum . (Rentner(>50 Jahre alt) oder TH verheiratet(Alter egal))
    -wie schon geschrieben , am 28.8.2012 kriegst du nochmals 90 Tage .

  6. #45
    Avatar von siam999

    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    71
    @ Alle schon mal vielen Dank !

    Zur Verfeinerung, ich bin mit einer Thai verheiratet und auf dieser Basis habe ich das Non Immi O bekommen ! Bin unter 50 Jahre, aber das spielt ja dann keine Rolle mehr, richtig ?

    Ist es dann richtig, das ich 400000 THB nachweisen muß, die min. auf meinem Konto seit 3 Monaten liegen? Viele Farangs machen das ohne Kapitalnachweis und ohne monatliche Bezüge, wie geht das denn ?

    Also nach Erteilung der Jahresaufenthaltsgenehmigung, jede 90 Tage zur IMMI und dann jährlich verlängern !!!

  7. #46
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von siam999 Beitrag anzeigen
    Zur Verfeinerung, ich bin mit einer Thai verheiratet und auf dieser Basis habe ich das Non Immi O bekommen ! Bin unter 50 Jahre, aber das spielt ja dann keine Rolle mehr, richtig ?!
    Richtig. Vorlage der Heiratsurkunde und schon bekommt man außerhalb von Thailand ein Non-Immi-O

    Zitat Zitat von siam999 Beitrag anzeigen
    Ist es dann richtig, das ich 400000 THB nachweisen muß, die min. auf meinem Konto seit 3 Monaten liegen? Viele Farangs machen das ohne Kapitalnachweis und ohne monatliche Bezüge, wie geht das denn ?
    Du mußt 400.000 Baht auf Deinem Konto mindestens zwei Monate (bei Erstbeantragung, oder drei Monate bei der Verlängerung) nachweisen. Ob es wirklich viele sind und wie es machen, darüber schweigen sie zumeist. Vielleicht bestechen sie jemanden?

    Zitat Zitat von siam999 Beitrag anzeigen
    Also nach Erteilung der Jahresaufenthaltsgenehmigung, jede 90 Tage zur IMMI und dann jährlich verlängern !!!
    Ja, alle 90 Tage zur Immi und die 90-Tage-Meldung machen und alle 365 Tage die Jahresaufenthaltsgenehmigung um ein weiteres Jahr verlängern. Und solltest Du mal raus aus Thailand müssen, dann vorher ein Re-entry Permit besorgen.

  8. #47
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Du mußt 400.000 Baht auf Deinem Konto mindestens zwei Monate ... nachweisen.
    ich dachte seit einiger Zeit gibt es diesen Unterschied 400k Verh. 800k Ledig nicht mehr = auch die Verh. sind mit 800k dabei ... Ente?

  9. #48
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ich dachte seit einiger Zeit gibt es diesen Unterschied 400k Verh. 800k Ledig nicht mehr = auch die Verh. sind mit 800k dabei ... Ente?
    Im September waren 400k noch ausreichend.

  10. #49
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ich dachte seit einiger Zeit gibt es diesen Unterschied 400k Verh. 800k Ledig nicht mehr = auch die Verh. sind mit 800k dabei ... Ente?
    Mit Sicherheit. Sozusagen eine saisonbedingte.

  11. #50
    Avatar von siam999

    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    71
    @ Nochmal vielen Dank!

    Wie sind die Kosten

    a) Jahresaufenthaltsgenehmigung?

    b) Re-Entry Permit?

    c) Bei welcher Bank kann man am besten das Geld anlegen, der Zinssatz p.a. wäre wichtig zu wissen ?

    d) Muß das Kapital immer bei der Verlängerung ebenfalls nachgewiesen werden?

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. non immigrationsvisa o multiple
    Von kunudo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 04:45
  2. Non immigrant o visa - multiple entry -> Meldung Immigration?
    Von Cybersonic im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 05:16
  3. Non-Immigrant-Visa O Multiple Entry nur in D?
    Von kcwknarf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.06.06, 12:55
  4. Wo bekommt man noch multiple B Visum?
    Von Frank_Heise im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.04, 17:37