Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 75

Non-Immigrant O (Multiple)

Erstellt von Acky, 23.04.2007, 00:08 Uhr · 74 Antworten · 11.547 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    [quote="Gilalei",p="474477"]
    Zitat Zitat von Caveman",p="474458
    ...Und ist Dir caveman nicht schon einmal aufgefallen, dass die user hier, die schon teilweise jahrelang in Thailand wohnen zu dem Thema Visa nichts oder so gut wie nichts schreiben. Das muss doch einen Grund haben.
    Walter
    Hallo Walter,
    die haben einfach ihr Visum, teilweise schon vor Jahren bekommen.Und brauchen Jahr fuer Jahr nur eine Verlaengerung der Aufenthaltsgenehmigung.
    Darum wollen sie auch keine Stellung nehmen zur Frage, wie man ein Non Immigrant O Visum erhaelt.Ich verallgemeiner jetzt mal einfach.Ich hatte das zweifelhafte "Vergnuegen" das letztes Jahr 2 mal zu praktizieren.
    Wer wirklich Auskunft braucht, holt sie sich bei Botschaften und Konsulaten, vielleicht noch im Immigrationlaw oder in vorher erwaehnter Policeorder.Manchmal kann man sie sich sogar aus duenn gesaeten Forumsbeitraegen erarbeiten.Die meiste Zeit kostet es allerdings, die Spreu vom Weizen zu trennen.Man koennte auch sagen, manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Korn .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Superexpat Walter, deine zielführende Art sowie Anmache ist immer wieder erfrischend...

    Die von mir eingestellte Police Order in der Übersetzung von "Sunbelt" stellt die aktuellen Gesetze seit Ende letzten Jahres dar (vorausgesetzt, die Übersetzung ist richtig, davon gehe ich einmal aus). D.h. "Erfahrungen von früher" sind ohnehin wenig hilfreich. Es geht ja darum, wie es seit der neuen Police Order gehandhabt wird. Dazu sind die Aussagen bei "Sunbelt" (auch wenn die laut Walter nur Damen an der Bar auslösen und keine Ahnung haben) so weit ich das verstanden habe eindeutig.

    Trotzdem wäre es interessant zu erfahren, wie es AKTUELL gehandhabt wird. Oder auch fundierte Meiningen, was man sonst aus dem Text lesen kann. Als Laie tue ich mich mit dergleichen Texten etwas schwer.

    Danke.

  4. #23
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Wenn ich meine bescheidene Meinung einbringen darf, Gilalei hat schon recht:

    Zitat Zitat von Gilalei",p="474477
    nur, und das muß man immer wieder betonen, ist der Ermessenspielraum der Beamten in den Immigrationsoffices so erheblich, dass ich es als leichtfertig erachte, wenn jemand hin geht und aufgrund eigener Erfahrungen Tipps und Hinweise hinsichtlich der Visavergabepraxis erteilt.

    Walter
    Zitat Zitat von Gilalei",p="474477
    Und ist Dir caveman nicht schon einmal aufgefallen, dass die user hier, die schon teilweise jahrelang in Thailand wohnen zu dem Thema Visa nichts oder so gut wie nichts schreiben. Das muss doch einen Grund haben.

    Walter
    Hierzu verweise ich auf auf das zuvor geschriebene von Gilalei ;-D
    Das gute Verhältnis zu meinem Immioffizier möchte ich mir erhalten und nicht mit Verweisen auf irgendwelche Police Order, etc. nachhaltig untergraben.

    Gruß
    AlHash

  5. #24
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Zitat Zitat von songthaeo",p="474516
    ......................Wer wirklich Auskunft braucht, holt sie sich bei Botschaften und Konsulaten, vielleicht noch im Immigrationlaw oder in vorher erwaehnter Policeorder.Manchmal kann man sie sich sogar aus duenn gesaeten Forumsbeitraegen erarbeiten.Die meiste Zeit kostet es allerdings, die Spreu vom Weizen zu trennen.Man koennte auch sagen, manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Korn .
    Also manchmal komme ich mir echt so vor wie ein Prediger in der Wüste. Selbstverständlich gibt es Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen, aufgrund welcher Voraussetzungen Visa erteilt werden können und genau so selbstverständlich kann man sich an diesen Gesetzen, Bestimmungen und Verordnungen orientieren und noch einmal genau so selbstverständlich werden die von Dir genannten Behörden diese Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen auch an die Fragesteller weiter geben. Was ich aber mit meinem Beitrag herüber bringen möchte ist die Tatsache, dass für die Visafragen in Thailand die örtlichen Immigrations - Büro´s zuständig sind und die dort beschäftigten Beamten haben den von mir erwähnten Ermessensspielraum, der es ihnen ermöglicht, u. U. in zwei völlig gleich gelagerten Fällen zwei völlig unterschiedliche Entscheidungen zu treffen. Und daraus ergibt sich fast zwangsläufig, dass es m.E. nicht möglich ist, aufgrund selbst gemachter Erfahrungen in Visafragen verbindliche und korrekte Auskünfte an Fragesteller zu geben. Und da ich dieses Procedere jetzt mittlerweile seit fast 5 Jahren über mich ergehen lasse sollte man mir schon abnehmen, dass ich weis wovon ich schreibe. Einerseits. Andererseits steht es mir bis oben hin, mich von Leuten anmachen zu lassen, die die von mir schon erwähnten Kriterien hinsichtlich ihrer "Thailanderfahrung" erfüllen. Also lasse ich es; soll halt ein jeder selbst sehen, wie´s bei der Immi läuft.

    Walter

  6. #25
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Zitat Zitat von Gilalei",p="474527
    ..
    Also manchmal komme ich mir echt so vor wie ein Prediger in der Wüste. Selbstverständlich gibt es Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen, aufgrund welcher Voraussetzungen Visa erteilt werden können und genau so selbstverständlich kann man sich an diesen Gesetzen, Bestimmungen und Verordnungen orientieren und noch einmal genau so selbstverständlich werden die von Dir genannten Behörden diese Gesetze, Bestimmungen und Verordnungen auch an die Fragesteller weiter geben. Was ich aber mit meinem Beitrag herüber bringen möchte ist die Tatsache, dass für die Visafragen in Thailand die örtlichen Immigrations - Büro´s zuständig sind und die dort beschäftigten Beamten haben den von mir erwähnten Ermessensspielraum, der es ihnen ermöglicht, u. U. in zwei völlig gleich gelagerten Fällen zwei völlig unterschiedliche Entscheidungen zu treffen. Und daraus ergibt sich fast zwangsläufig, dass es m.E. nicht möglich ist, aufgrund selbst gemachter Erfahrungen in Visafragen verbindliche und korrekte Auskünfte an Fragesteller zu geben. Und da ich dieses Procedere jetzt mittlerweile seit fast 5 Jahren über mich ergehen lasse sollte man mir schon abnehmen, dass ich weis wovon ich schreibe. Einerseits. Andererseits steht es mir bis oben hin, mich von Leuten anmachen zu lassen, die die von mir schon erwähnten Kriterien hinsichtlich ihrer "Thailanderfahrung" erfüllen. Also lasse ich es; soll halt ein jeder selbst sehen, wie´s bei der Immi läuft.

    Walter
    Hallo Walter leider predigst Du in der falschen Richtung.
    Fuer Aufenthaltsrechtsfragen sind die Immigrationsbueros in Thailand zustaendig, ebenso fuer die Verlaengerung der Aufenthalte aufgrund von Visa und auch fuer den Wechsel einer Visumsart, innerhalb Thailands.Fuer andere Visafragen sind die Botschaften und Konsulate des Koenigreichs Thailand zustaendig.

  7. #26
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Zitat Zitat von songthaeo",p="474538
    Hallo Walter leider predigst Du in der falschen Richtung.
    Fuer Aufenthaltsrechtsfragen sind die Immigrationsbueros in Thailand zustaendig, ebenso fuer die Verlaengerung der Aufenthalte aufgrund von Visa und auch fuer den Wechsel einer Visumsart, innerhalb Thailands.Fuer andere Visafragen sind die Botschaften und Konsulate des Koenigreichs Thailand zustaendig.
    Stimmt; ist schon richtig, der Verlauf hat mit der Eingangsfrage nicht mehr sehr viel gemein. Aber das passiert eigentlich mit fast jedem thread, dass er nach kurzer Zeit vom Ausgangsthema abweicht. Aber vielleicht ist es garnicht einmal so falsch, auch hier noch einmal auf die Visaberatungsproblematik in den Foren hinzuweisen.

    Walter

  8. #27
    Avatar von Acky

    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    96

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Ich habe heute das non-immi O multiple von Stuttgart bekommen. Am Montag weggeschickt und heute am Samstag wieder zurück bekommen. 120,- €, Visa Antrag, Passbild und Kopie der Heiratsurkunde. Mehr war nicht nötig.

  9. #28
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    ist doch was
    wann geht's los

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Songthao, jetzt siehste hoffentlich, dass es bei den Thaivertretungen in Deutschland tatsaechlich ein Non Immi triple entry gibt :-) .

  11. #30
    Avatar von Acky

    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    96

    Re: Non-Immigrant O (Multiple)

    Dieter, es ist kein triple, es ist ein multiple.
    D.h. in 365 Tagen so viele Ein/Ausreisen wie man will. Max. Aufenthaltdauer 90 Tage.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. non immigrationsvisa o multiple
    Von kunudo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 04:45
  2. Non immigrant o visa - multiple entry -> Meldung Immigration?
    Von Cybersonic im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.11, 05:16
  3. Non-Immigrant-Visa O Multiple Entry nur in D?
    Von kcwknarf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.06.06, 12:55
  4. Wo bekommt man noch multiple B Visum?
    Von Frank_Heise im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.04, 17:37