Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

non-immi-o nur in deutschland zu erhalten?

Erstellt von roelfle, 01.09.2011, 10:56 Uhr · 58 Antworten · 5.973 Aufrufe

  1. #31
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    Ich habe für das Visa Non o multiple Rentner Visum 365 Tage alle 90 Tage ausreisen Laufzeit 15 Monate
    folgende Lösung

    Man habe einen zweiten Pass
    sehr gefährlich.

    Meine Frau hat auch 2 Pässe mit denen sie reist. Einen Thail. für die Ausreise, einen deutschen für die Einreise in D.
    Vorher kam meine Frau mit dem Deutschen Pass nach TH. Als wir mal nach Malaysia fliegen wollte, fragte der Immi-Beamte, wo denn der deutsche Pass wäre.
    Meine Frau hatte ihn gottseidank mit und musste ihn vorzeigen.

    Der Immi-Beamte weiss also lt. Computer, das du 2 Pässe hast. Wenn er nun den 2. verlangt - hast du ein Problem. Er kann dann abgleichen und sieht, das du bei der Ausstellung des Visas noch in TH warst. Das sieht er m.E. aber sogar auch, ohne den 2. Pass zu sehen. Er hat ja deine Ein- und Ausreisen im PC.

    Da müsstest du schon die Tage, wo dein Pass unterwegs ist, nach Laos oder sonst wohin ausreisen und dort warten - dann könnte es gehen. Weil ich denke nicht, das er den Ausreisestempel von Laos im Pass sucht und da könnte man dann auch sagen, man ist da mit einem 2. Pass gereist, der nun aber abgelaufen ist und man hat ihn in D gelassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Kurze Frage, weil ich ja auch bald wegen eines Non-o in Stuttgart dran bin:

    Ohne Reisebestätigung geht das nicht mehr ? Da braüchte ich ja ein Jahresticket...und wenn ich es auf 15 Monate dehne, so würde nicht einmal das reichen.
    Also pro Forma einen Flug bkk-SIN für Ende 2012 buchen und nach Erhalt des Visums stornieren ? Kann man überhaupt technisch gesehen 15 Monate im voraus buchen ?

    Da ich ja "falsch herum" reise, habe ich natürlich noch den Rückflug MUC-BKK...ob das denen vom Konsulat reicht ?

  4. #33
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kurze Frage, weil ich ja auch bald wegen eines Non-o in Stuttgart dran bin:

    Ohne Reisebestätigung geht das nicht mehr ? Da braüchte ich ja ein Jahresticket...und wenn ich es auf 15 Monate dehne, so würde nicht einmal das reichen.
    Also pro Forma einen Flug bkk-SIN für Ende 2012 buchen und nach Erhalt des Visums stornieren ? Kann man überhaupt technisch gesehen 15 Monate im voraus buchen ?

    Da ich ja "falsch herum" reise, habe ich natürlich noch den Rückflug MUC-BKK...ob das denen vom Konsulat reicht ?
    Stuttgart kenne ich nicht - München ging bisher immer ohne Rückreisebestätigung, Salzburg auch. München war bisher immer das beste Konsulat für NON-O.
    Kommst du rechtzeitig, kannst du es gleich mitnehmen.

  5. #34
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich hab bei der Site vom Konsulat MUC reingeschaut, aber auf dem Formular für den Antrag ist auch "return ticket or passage confirmation" angeführt.
    Oder gilt das nur für die TR- Visa ?

    Es fällt bei den Konsularen auf, dass es nur eine Sorte Antragsformular gibt.

    http://www.thaikonsulatmuenchen.de/V...g_Englisch.pdf

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich hab bei der Site vom Konsulat MUC reingeschaut, aber auf dem Formular für den Antrag ist auch "return ticket or passage confirmation" angeführt.
    Oder gilt das nur für die TR- Visa ?
    das gilt m.E. nur für TR Visas - nicht, wenn man ein NON-O durch Heirat mit einer Thai erhält. Das würde mich schon wundern. Weil es keine 15 Monats-Tickets gibt, zumindest nicht mit einem annehmbaren Preis.
    Wenn das jetzt neu eingeführt worden ist, dann buch halt einfach ein Ticket aus Thailand raus - egal, irgendeine Promotion von Asia Air um 1000 Baht, nach KL oder Singapur.
    Aber ich glaubs nicht.

  7. #36
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    sehr gefährlich.
    1. der deutsche Staat gibt 2 manchmal sogar 3 Pässe raus, also ist es legal und man kann damit jederzeit tun was man will.
    2. der thailändische Staat verlangt nicht dass du das Visa persönlich machen musst,
    3. es ist auch nicht verboten einen Visa Service zu benutzen
    4. und Reisepläne kann ich immer wieder ändern
    5 . das Visa das ausgestellt wird hat einen gewisse Frist glaube 90 Tage bis die Einreise erfolgt sein muss.
    6. der thailändische Staat verlangt nicht dass du bei Beantragung deinesNon O M Visas dich in Deutschland aufhalten musst

    Bitte konkretisiere was gefährlich ist.

    Meines Wissens ist alles sauber korrekt.

    .

  8. #37
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    2. der thailändische Staat verlangt nicht dass du das Visa persönlich machen musst,
    3. es ist auch nicht verboten einen Visa Service zu benutzen
    .
    Das habe ich aber anders in Erinnerung.
    So ist z.B. illegal, seinen Pass einem Visa-Schergen (Visa Service) in Pattaya zu geben, der dann nach Poi Pet (Kambodscha) fährt und nach der Rückkehr Dir den Pass wieder aushändigt (mit den entsprechenden Stampeln drin).

  9. #38
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das habe ich aber anders in Erinnerung.
    So ist z.B. illegal, seinen Pass einem Visa-Schergen (Visa Service) in Pattaya zu geben, der dann nach Poi Pet (Kambodscha) fährt und nach der Rückkehr Dir den Pass wieder aushändigt (mit den entsprechenden Stampeln drin).
    Es ist deswegen illegal, weil du deinen Pass mit dem du eingereist bist,
    solange immer am Mann tragen musst
    solange du dich in Thailand aufhälst
    Dein Pass mit dem du die Legimität besitzt dich in Thailand aufzuhalten
    muss immer bei dir sein.
    Der zweite Pass mit dem noch keine Legimität dich in Thailand aufzuhalten hast,
    der darf ohne dich reisen.
    Legimität bekommt dieser Pass ja erst mit der Einreise und muss dann 15 Monate an deinem Körper kleben.
    also nix mit alleine nach Cambodia.
    immer schön sauber bleiben

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Visa

    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    1. der deutsche Staat gibt 2 manchmal sogar 3 Pässe raus, also ist es legal und man kann damit jederzeit tun was man will.
    2. der thailändische Staat verlangt nicht dass du das Visa persönlich machen musst,
    leider doch.
    Es gab bereits zahlreiche Verhaftungen bei den sog. Visa-Offices - die seinerzeit angeboten hatten, nur den Pass auf Reisen zu schicken.
    Danach gab die Immigration bekannt, das Visas grundsätzlich persönlich zu beantragen sind.
    Tramaico kann da sicherlich mehr darüber berichten.


    3. es ist auch nicht verboten einen Visa Service zu benutzen
    nein, solange die sich an die Regeln halten - tun aber viele nicht.

    4. und Reisepläne kann ich immer wieder ändern
    kein Problem, solange du mit dem Pass zum Visaantrag mitfliegst :-)

    5 . das Visa das ausgestellt wird hat einen gewisse Frist glaube 90 Tage bis die Einreise erfolgt sein muss.
    richtig, deine Einreise - nicht Einreise des Passes alleine.

    6. der thailändische Staat verlangt nicht dass du bei Beantragung deinesNon O M Visas dich in Deutschland aufhalten musst
    nein, du darfst aber nicht mehr in Thailand sein. D.h. du musst ausreisen um irgendwo dein Visa zu beantragen. Es dürfte also gehen, wenn du in Laos deinen Pass
    auf Reisen schickst (direkt zum Konsulat geht sicher nicht, du benötigst einen Zwischenhelfer)

    Bitte konkretisiere was gefährlich ist.

    Meines Wissens ist alles sauber korrekt.
    nein, wohl nicht.

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das habe ich aber anders in Erinnerung.
    So ist z.B. illegal, seinen Pass einem Visa-Schergen (Visa Service) in Pattaya zu geben, der dann nach Poi Pet (Kambodscha) fährt und nach der Rückkehr Dir den Pass wieder aushändigt (mit den entsprechenden Stampeln drin).
    richtig, es ist verboten.
    Ebenso ist verboten - sich das Geld (400.000/800.000) von Visa-Offices zu leihen und damit ein Visa zu beantragen. Zumindest wenn es auffliegt, ist das Visum weg - und der Visa-Inhaber vermutlich auch.

  11. #40
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    ...
    Dein Pass mit dem du die Legimität besitzt dich in Thailand aufzuhalten
    muss immer bei dir sein. ...
    Analog Deutschland.
    Ab sofort auch noch mit Karte

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Visum erhalten!!! (Schweiz)
    Von tim082 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.09, 21:01
  3. Aufenthaltserlaubnis erhalten,aber........
    Von roelfle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 09:56
  4. Heiratspapiere, wie schnell zu erhalten ?
    Von JT29 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.04, 12:59