Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Non imigrant visa B

Erstellt von martinx, 17.06.2011, 22:28 Uhr · 21 Antworten · 2.788 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich habe 2 Jahre mit multiple Non-B hier gelebt - war problemlos.
    Interessant ist, dass die Immi bei der Einreise zwar Dein Visum checkt, aber nicht das normalerweise dazugehörige WP.

    Aber ich vermute schon einen Grund: Die Immi ist dem Innenministerium unterstellt, während für das WP das Arbeitsministerium zuständig wäre.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Auch nicht richtig lucky, eine Einreise mit einem Non Immi B Visum setzt keine work permit voraus.

    Ein Visum gilt immer bis zum in den Pass gestempelten Ablaufdatum, wenn es nicht aus irgendwelchen anderen Gruenden ungueltig gestempelt wurde und bis zu diesem Datum kannste mit einer re entry permit auch wieder einreisen.

  4. #13
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Hab mal bei Thai Visa nachgeschaut, und dort heisst es, dass die 1 Jahresverlaengerung des Non Imm B Visums auf Grund einer Arbeit (was mit einem Aufenthalt auf Grund eines multiple Non Imm B nichts zu tun hat, Lucky) am Tag der Arbeitsbeendigung erlischt, dass man dies bei der Immigration bekannt geben sollte und dass man mit einem Schreiben vom Arbeitgeber eine 7 taegige Verlaengerung um 1.900 THB machen kann, falls man das Land nicht sofort verlassen moechte.


    Work Permit Cancelled But Not Permit To Stay - Thailand Forum

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Hab mal bei Thai Visa nachgeschaut, und dort heisst es, dass die 1 Jahresverlaengerung des Non Imm B Visums auf Grund einer Arbeit am Tag der Arbeitsbeendigung erlischt, dass man dies bei der Immigration bekannt geben sollte und dass man mit einem Schreiben vom Arbeitgeber eine 7 taegige Verlaengerung um 1.900 THB machen kann, falls man das Land nicht sofort verlassen moechte.
    Das Thai Visa ist auch nur ein Forum und einige in dem Thai Visa Forum verbreiten diese von Dir zitierte Meinung, die nach meinen eigenen Beobachtungen nicht stimmt.

  6. #15
    Avatar von martinx

    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    87
    ich habe soeben noch einmal in meinen pass rein geschaut. das non imigrant visa b wurde mit used abgestempelt und auf der nächsten seite haben sie mir eine EXTENSION OF STAY PERMIT eingestempelt die mitte dezember abläuft. Darunter ist weiter eine Non imi. RE-Entry Permit eingestempelt.

    dadurch es kein visum sondern eine extension of stay ist könnte sich die ausgangssituation natürlich verändert haben. da könnte ich mir schon vorstellen das das ganze an die work permit gekoppelt ist oder?

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nun mach Dir doch nicht dauernd in die Hose.
    Das ursprüngliche Non-Immi-B-Visum ist abgelaufen. Man braucht es ja auch nicht mehr, wenn man schon längst einen darauf aufsetzenden ("extension of stay") Aufenthaltstitel bekommen hat und den auch alle Jahre wieder verlängern kann, sofern die anderen Voraussetzungen zum Zeitpunkt der Beantragung einer weiteren Verlängerung stimmen. Also: Dass Du dann wieder ein WP hast. Damit Du aufhörst die Berechtigungen zu vermischen: Einmal gibt es die Non-Immi-Visa, da muß man alle 90 Tage einen Visa-Run machen und zum zweiten gibt es die sog. Aufenthaltstitel (zumeist ein Jahr gültig), da muß man alle 90 nicht über die Grenze, muß sich aber bei der Immi für eine 90-Tage-Meldung melden.

    Nun hast Du also einen Aufenthaltstitel bekommen, der bis Mitte Dezember läuft. Mit diesem Aufenthaltstitel kannst Du nicht nach Thailand einreisen, weil es kein Visum ist. Zur erneuten Wieder-Einreise hast Du ein re-entry-permit beantragt und bezahlt und bekommen. Die Re-Entry Permits laufen solange wie der Aufenthaltstitel, den man hat. Also wird man Dich wieder ins Land lassen mit dem Re-Entry Permit.

    Und wenn Du dann später innerthailändisch das neue WP anschleppst, dann kannst Du auch vor dem Mitte Dezember schon die nächste Jahresverlängerung beantragen. Dann wollen die auch den WP erst sehen. Bei der erneuten Einreise nach TH schaut der Grenzer doch nur auf das Re-Entry Permit. Dessen Nummer ist auch die Visums-Nummer, die Du auf der Arrival Card angeben muß. Nicht mehr Dein schon längsst abgelaufenes Non-Immi-B! Für das interessiert sich an der Grenze keiner mehr.

  8. #17
    Avatar von martinx

    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    87
    ehrlich gesagt habe ich schiss davor das der mann an der grenze im pc sieht das ich keine arbeitsbewilligung mehr habe.
    und dadurch event. die extension of stay damit verloren habe.

    wenn es so wäre würde ich nur ein visa on arrival bekommen und wie sollte ich dann zu einem non imi visa b und einer work permit kommen?
    wäre es möglich das in einem nachbarland thailands zu beantragen oder müsste ich wieder zurück nach österreich um es zu beantragen?

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von martinx Beitrag anzeigen
    wenn es so wäre würde ich nur ein visa on arrival bekommen und wie sollte ich dann zu einem non imi visa b und einer work permit kommen?
    wäre es möglich das in einem nachbarland thailands zu beantragen oder müsste ich wieder zurück nach österreich um es zu beantragen?
    Wenn es so wäre, dann würdest Du kein Visa on arrival bekommen, sondern einen visa-exempt Stempel: 30 Tage
    Die innerthail. Immi kann Dir auf Antrag - mit den Vordrucken tm86 bzw. tm87 - selbst auf der Basis eines Touri-Visums ein Non-Immi-Visum ausstellen. Und dies dann sofort in eine Jahresaufenthaltsgenehmigung verwandeln, so Du eine neue WP anschleppst.
    Das Touri-Visum bekommst Du in irgendeinem Nachbarstaat zu Thailand problemlos. Es sei denn, Du hast schon 10 Touri-Visa back-to-back im Paß als Vorgeschichte.

    P.S. Bist Du Dir sicher, dass Du ein Mann fürs Arbeiten im Ausland bist, in dem nicht alles wie bei Mamma DACH vorab bis ins letzte Komma geregelt werden kann?

  10. #19
    Avatar von martinx

    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    87
    ich plane hald alles gerne im vorfeld das es dann später kein böses erwachen gibt. aber wenn es wirklich so einfach ist ein touri visum in ein non imi visum zu verwandeln sollte alles kein problem sein.

    sicherlich habe ich auch ein paar touri visas im pass. die habe ich aber alle im vorfeld in österreich beantragt und hab noch nie einen visa run machen müssen. (wenn ich länger als 2 monate geblieben bin habe ich es auf der imigration verlängern lassen.

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Ein Non Immi B ist nicht abhaengig von einer Arbeitserlaubnis. Ein Non Immi B ist lediglich eine Moeglichkeit eine Arbeitserlaubnis ueberhaupt zu erhalten.

    Das checken ja sogar ein paar Jungs bei "Thai Visa".

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wedding Visa vs. Family Visa
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 07:30
  2. Fragen zu Non Imigrant O Visum ...
    Von Alpha_Okami im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.11, 11:43
  3. Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service
    Von Dhien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 19:43
  4. Das Quota Imigrant Visa
    Von Otto-Nongkhai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.06, 12:38
  5. Imigrant Status/ Imigrant Visa / Resident Visa
    Von tantrapan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 09:02