Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Niederlassungserlaubnis

Erstellt von Willi, 19.12.2009, 07:30 Uhr · 104 Antworten · 15.762 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von JT29",p="804906
    Im Prinzip musst Du auf deine AB, dort muss deine Frau einen Antrag stellen. Im Prinzip braucht man die gleichen Papiere wie bei der AE UND viel Wartezeit
    Stimmt - hat lange 15 Minuten bei meiner Frau gedauert, ;-D
    bei unserem Einwohnermeldeamt - Abteilung Auslaender (oder aehnlich)

    ok , sie hat den Niederlassungstitel aber auch schon über 3 Jahre - vielleicht war es damal anders

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Och Kriegskollege

    Das Austellen an sich war damit gar nicht gemeint - weiss ich wie es auf anderen ABs abgeht. Nur, ne AE bekomme ich tatsächlich auch in 15min, einen Erstantrag auf NE geht halt rund 4 wochen, weil einiges abgefragt wird.
    -> jetzt klarer, ansonsten musst Du Bommerlunder innerlich einreiben, dann wird es klarer, ist ja auch ein Klarer ;-D


  4. #23
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Moin LW Kamerad

    nix Bommerlunder - wir sind damals hin, Papiere wie Mietvertrag, Gehaltsbescheinigung und und und dabeigehabt - und haben den Niderlassungtitel innerhalb 15 Minuten bekommen,
    hier musste nix vorher beantragt werden - ging einfach so

    gruss
    Joerg

  5. #24
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Wir mußten nur ein neues Foto mitbringen, ansonsten nix.
    Gesamtdauer 2 Min. plus 10 Min. Wartezeit.

  6. #25
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="807067
    ... innerhalb 15 Minuten bekommen ...
    OK - vor 3 jahren

    Zitat Zitat von andydendy",p="807076
    ... Gesamtdauer 2 Min. plus 10 Min. Wartezeit.
    wann?


    ich kann nur die auskunft von jt29 bestaetigen das das heute laenger dauern soll.

    meine auskunft von dem aa 4-6 wochen wegen "ueberpruefungen" und bei uns geht das hier in der regel auch alles sehr schnell, da unsere behoerde zwar ein grosses einzugsgebiet hat, aber nur wenig buerger verwalten muss.

    changnoi

  7. #26
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von ChangNoi",p="807096
    OK - vor 3 jahren
    Jo, habs ja geschrieben - wie es jetzt ist weiss ich natuerlich nicht

    Gruss
    Joerg

  8. #27
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Tach,Liebe Freunde der Bürokratie!

    Aktion "Butterblume" ist Heute in die Zweite Phase getreten.
    Wir waren auf der AB und beantragten die Niederlassungserlaubnis.Wartezeit ab jetzt ca.6-8 Wochen

    Folgende Unterlagen wurden verlangt:
    -aktuelle Haushaltsbescheinigung
    -Integrationskursbescheinigung

    Im Vorfeld sollten wir ein biometrisches Passfoto mitbringen,also hin zum Fotografen,um heute von der AB zu erfahren,Sie benötigt kein neues (neuer Sachbearbeiter)!
    Na toll,außer Kosten nichts gewesen.

    Benötigt werden auch aktuelle Lohnbescheinigungen,die Wir auch mit hatten.Jetzt kommt aber das große ABER?
    Da Deutschland völlig Pleite ist,können Sie(AB)keine Kopien mehr machen und wir wurden aufgefordert in 6-8 Wochen Kopien mitzubringen!Ich glaubs einfach nicht mehr.

    Nochmal ne Frage zur Einkommenshöhe!Gibt es da ein gesetzlich vorgeschriebenes Mindesteinkommen um die NE zu erhalten z.B.100 € mtl.?

    Willi

  9. #28
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von Willi",p="809902
    Nochmal ne Frage zur Einkommenshöhe!Gibt es da ein gesetzlich vorgeschriebenes Mindesteinkommen um die NE zu erhalten z.B.100 € mtl.?

    Willi
    Ihr solltet Einkommen ohne staatliche Transferleistungen und ohne Anspruch auf diese vorweisen können. Grob kann man sagen wenigstens H4 Niveau+x (bei Paaren ohne Kinder rund 630 Euro+Wohnungskosten)

  10. #29
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von aalreuse",p="809903
    Ihr solltet Einkommen ohne staatliche Transferleistungen und ohne Anspruch auf diese vorweisen können. Grob kann man sagen wenigstens H4 Niveau+x (bei Paaren ohne Kinder rund 630 Euro+Wohnungskosten)
    Hallo Aalreuse,

    Du schreibst "IHR"!Also mein Einkommen und das meiner Frau,da kommen wir locker über 630+Miete.
    Staatliche Leistungen beziehen wir keine.

    Ich dachte,das hängt nur von dem Einkommen meiner Frau ab?

    Willi

  11. #30
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Niederlassungserlaubnis

    Zitat Zitat von Willi",p="809902
    Nochmal ne Frage zur Einkommenshöhe!Gibt es da ein gesetzlich vorgeschriebenes Mindesteinkommen um die NE zu erhalten z.B.100 € mtl.?
    Willi, falls es so etwas gibt, werden es wohl eher mehr als 100 Euro monatlich sein

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erteilung der Niederlassungserlaubnis
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 17.09.13, 14:29
  2. Niederlassungserlaubnis 60 Pflichtbeiträge
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 00:25
  3. Neuer Epass / Niederlassungserlaubnis
    Von spartakus1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.09, 20:55
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 09:25
  5. Niederlassungserlaubnis
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 11:24