Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Nicht mehr verlängerbar: Thai-5 Jahre FS Basis Non Immi O-A

Erstellt von berti, 08.06.2014, 02:50 Uhr · 72 Antworten · 8.204 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    klar, zumindest bei der österreichischen als Österreicher, der seinen Lebensmittelpunkt hierher verlagerte.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Besteht mittlerweile eine Meldepflicht bei der zustaendigen DACH Botschaft?
    Nein.
    Aber: es soll tatsaechlich Thai Immis geben, die KEINE Adressbescheinigung fuers DLT ausstellen!
    Aberwitzig aber wahr (machst brav deine Adress-Meldung, kriegst es aber nicht bescheinigt).
    Da darfst du fuer ein Schweinegeld eine Bescheinigung deiner Botschaft besorgen.
    Eine Schikane.
    Und spaetestens da muesstest du erklaren, wie sich das mit deinem Aufenthalt in Thaland verhaelt.

    In Khon Kaen gab es seinerzeit problemlos eine Adressbescheinigung.

    Dass manche DLTs sich auch noch weigern, das gelbe Hausbuch anzuerkennen (entgegen der veroeffentlichten Regeln) moechte ich am liebsten verschweigen.
    ---------------
    Das waere doch auch noch eine Herkulesaufgabe fuer den Herrn General: eine Administration mit detaillierten und einheitlichen Verfahrensanweisungen.
    Wenn ich nur an die Gummiparagraphen Sammlung zum Auslaenderrecht denke (777/2551).
    "in a bank account in Thailand"
    Stoff fuer 1000 Forumthreads.

    Aber merke: wo kein Gummi, da keine Teekasse

  4. #23
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wie meldet man einen thailaendischen Wohnsitz an? Abgesehen vom gelben Hausbuch. Gibt es nicht, ausser einem Eintrag auf dem TM6. Damit fuer die Gueltigkeit eines internationalen Fuehrerscheins irrelevant, da der Teil mit der Adresse bei der Einreise abgegeben wird.
    Vor Erhalt meines ersten thail. FS (5 Jahre) musste ich mit meinem Dorffürsten bei der Amphoe erscheinen und dort eine Kopie meines Halbjahresvisums hinterlassen. Mit dieser "Meldebescheinigung" bin ich zur FS-Behörde, habe dort das gleiche Procedere wie die Einheimischen durchlaufen und meinen thail. FS bekommen (mein int. FS aus Deutschland -war auch abgelaufen- wurde einbehalten) "Gelbes Buch" ist mir unbekannt. Ist TM6 nicht eine Kaugummi-Marke?

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ja, dass ist klar, dass es unterschiedlichem Aufwandes bedarf, um einen Thai FS zu erlangen. Hab meinen jeweils mit WP bekommen ohne Probleme (1J+5J). Die naechste Runde wird 2016 faellig, also noch ein bisschen Zeit.

    Ging hier aber um den Internationalen. Sicher gibt es diese Regelung, dass man nach Wechsel des Wohnsitzes einen lokalen FS braucht. Hier geht es aber eher um die Praktikabilitaet bzw. Anwendbarkeit einer solchen Regelung. Mit Ausreise und Wiedereinreise sollte dessen Gueltigkeit von vorn anfangen. Da das alles aber sowieso ein mehr oder weniger rechtsfreier Raum ist, eruebrigt sich eigentlich die Diskussion.

  6. #25
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Vor Erhalt meines ersten thail. FS (5 Jahre) musste ich mit meinem Dorffürsten bei der Amphoe erscheinen und dort eine Kopie meines Halbjahresvisums hinterlassen. Mit dieser "Meldebescheinigung" bin ich zur FS-Behörde, habe dort das gleiche Procedere wie die Einheimischen durchlaufen und meinen thail. FS bekommen (mein int. FS aus Deutschland -war auch abgelaufen- wurde einbehalten) "Gelbes Buch" ist mir unbekannt. Ist TM6 nicht eine Kaugummi-Marke?
    der erste ist 1 Jahr gültig und kann dann auf 6 Jahre minus der Anzahl jener Tage zum letzten Geburtstag verlängert werden.

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.823
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Da das alles aber sowieso ein mehr oder weniger rechtsfreier Raum ist, eruebrigt sich eigentlich die Diskussion.
    zur falschen Zeit, am falschen Ort, mit der falschen Person gesprochen,
    dürfte reichen, um nur eine 1 Jahresverlängerung zu bekommen.

  8. #27
    Avatar von siam55

    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    24
    Den internationalen 3-Jahres Führerschein ist von 1968, und in Thailand nicht anerkannt. Bei Unfaellen siskiert man sogar Gefaengnis.
    Thailand annerkennt bei Unfaellen nur den internationalen 1-Jahres Führerschein von 1949.

  9. #28
    Avatar von Tom55

    Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    66
    Nicht mehr verlängerbar: Thai-5 JaJahrehre FS Basis Non Immi O-A

    Gestern ohne Probleme in 2,5 STD erledigt.5 Jahre bekommen.Wollten nichtmal das Gesundheitszertifikat sehen.
    Prachin Buri

  10. #29
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Gut zu lesen.
    Hab auch sonst nirgends Hinweise gefunden, dass an dem Thema was dran waere.

  11. #30
    Avatar von Tom55

    Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    66
    moin
    war einfach hier.1 std film schauen,reaktionstest, farbtest fertig.
    An Papieren/Wohnsitzbescheinigung,Kopie tabien ban,alte Fuererscheine,Pass fotoseite,visa.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. etracker nicht mehr praktikabel für Nittaya.de
    Von Jinjok im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 20:21
  2. RA Stahnke nicht mehr Vertrauensmann
    Von Udo im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.02, 14:30
  3. Link nicht mehr möglich ?
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.00, 23:56
  4. edit nicht mehr möglich
    Von im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.00, 23:26