Ergebnis 1 bis 3 von 3

Neues Fremdenrecht in Österreich

Erstellt von dsching dschog, 22.02.2011, 18:56 Uhr · 2 Antworten · 748 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383

    Neues Fremdenrecht in Österreich

    In Zukunft wird man auch hier den Göte Wisch vor Zuwanderung vorlegen müssen.
    A2 muss innerhalb von zwei Jahren nachgewiesen werden.
    Für eine Daueraufenthaltsgenehmigung ist B1 erforderlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nach Dir die Sintflut. Ich sehe schon vor meinem geistigen Auge, wie sich in Felix Austria die betroffenen Interessenverbände "deutsch-thailändischer Ehen" formieren und dagegen opponieren. Oder meinst Du, da hätte kein einziger genügend Eier im Sack? Jöte hin oder her.

  4. #3
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Dazu ist doch diese Gruppe bei weitem zu klein und unbedeutend.
    Diese Bestimmungen zielen ja auf türkische Ehen ab und die Thais müssen wegen der türkischen Subkultur in den sauren Apfel beißen.
    Die Gutmenschen der linken schießen sich auch lieber auf die Bestimmungen im Asylrecht ein.
    Man muss da jetzt glatt eine Woche im Aufnahmezentrum anwesend sein damit der Asylantrag bearbeitet wird, bevor man untertaucht.

Ähnliche Themen

  1. A1 auch in Österreich?
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 13:13
  2. skiurlaub in österreich
    Von klaustal im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.09, 15:11
  3. Rechtsruck in Österreich
    Von Thaimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 14:40
  4. Führerschein Österreich
    Von fralao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 23:04
  5. Visum D für Österreich
    Von mordillo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 14:37