Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Neuer Thaireisepass ohne Visum im alten?

Erstellt von Oni75, 27.06.2014, 11:09 Uhr · 51 Antworten · 4.809 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205

    Neuer Thaireisepass ohne Visum im alten?

    Meine Frau benötigt für die nächste Reise nach Thailand einen neuen Thailändischen Reisepass.
    Der übliche Weg über das Thaikonsulat in Frankfurt ist uns klar.
    Dieses verlangt aber im Reisepass ein gültiges Deutsches Visum.

    Da meine Frau mittlerweile den Deutschen Pass hat sind auch alle Visa im Thai Reisepass ungültig gestempelt.
    Mit alledem wollen wir ja eigentlich vermeiden das die Thaibehörden von ihrer Doppelten Staatsbürgerschaft etwas mitbekommen und sie so evtl. ihre Thai. Staatsbürgerschaft aufgeben muss.

    Gibt es einen Weg den Reisepass zu bekommen ohne die Doppelte Staatsbürgerschaft preiszugeben oder nicht?
    Oder akzeptieren die Thailänder mittlerweile auch die Doppelte Staatbürgerschaft so das es eigentlich egal ist?
    Thx.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Sie kann nach Thailand auch mit einem abgelaufenen Thaipass einreisen. Dort einen Neuen beantragen.

    Auf keinem Fall mit dem Deutschen Pass in Thailand einreisen!

  4. #3
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Sie kann nach Thailand auch mit einem abgelaufenen Thaipass einreisen. Dort einen Neuen beantragen.

    Auf keinem Fall mit dem Deutschen Pass in Thailand einreisen!
    Erstmal Danke

    Meine Frau hat jetzt kurzfristig noch einen Thailändischen Beitrag gefunden in dem eben ein Thai mit abgelaufenem Reisepass in Thailand eingereist ist.Hat auch funktioniert nur das dieser ca.2 stunden am Flughafen allerlei Fragen beantworten durfte.
    Kann jetzt natürlich ein Sonderfall gewesen sein aber informationen hierzu sind garnicht so einfach zu finden.

    Hat kein Thailänder hier mit Deutschem Pass ein ähnliches Problem gehabt oder hat sich jeder einzelne seinen Thailändischen Reisepass früh genug in Thailand erneuert?

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Morgen abend kann ich dir mehr dazu sagen, denn dann ist meine Frau mit ihrem abgelaufenen Pass in Thailand eingereist.

    Woher aber die Angst, sie müsste ihre thailändische Staatsangehörigkeit aufgeben? Die aufzugeben war doch früher gerade das Problem, wenn ein deutscher Pass beantragt wurde.

  6. #5
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Woher aber die Angst, sie müsste ihre thailändische Staatsangehörigkeit aufgeben? Die aufzugeben war doch früher gerade das Problem, wenn ein deutscher Pass beantragt wurde.
    Ja ist wohl heutzutage auch noch so.Trotzdem hat auch Thailand soweit ich weiss keine Doppelte Staatsbürgerschaft akzeptiert und dann probleme gemacht wen man eine hatte.
    Ich war damals heilfroh als die örtlichen Behörden hier diese hier endlich akzeptiert hatten.
    Nach endlosen papierkriegen kann ich auf weitere probleme verzichten.
    Bin mal gespannt wie es deiner Frau bei der Einreise ergeht.
    Sollte es keine Probleme geben werden wir nächstes mal wohl auch mit ihrem abgelaufenem Pass einreisen und dann vor Ort einen neuen beantragen anstatt es hier beim Konsulat zu versuchen um dann evtl. Probleme zu bekommen.
    Thx.

  7. #6
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Es gibt doch seit geraumer Zeit keine Stempel mehr im Paß , es gibt doch jetzt die e-Karte .
    Heute wird da nichts mehr ungültig gemacht , dh die Karte wird von den Deutschen Behörden nicht eingezogen .

    Sombath



    Zitat Zitat von Oni75 Beitrag anzeigen
    Meine Frau benötigt für die nächste Reise nach Thailand einen neuen Thailändischen Reisepass.
    Der übliche Weg über das Thaikonsulat in Frankfurt ist uns klar.
    Dieses verlangt aber im Reisepass ein gültiges Deutsches Visum.

    Da meine Frau mittlerweile den Deutschen Pass hat sind auch alle Visa im Thai Reisepass ungültig gestempelt.
    Mit alledem wollen wir ja eigentlich vermeiden das die Thaibehörden von ihrer Doppelten Staatsbürgerschaft etwas mitbekommen und sie so evtl. ihre Thai. Staatsbürgerschaft aufgeben muss.

    Gibt es einen Weg den Reisepass zu bekommen ohne die Doppelte Staatsbürgerschaft preiszugeben oder nicht?
    Oder akzeptieren die Thailänder mittlerweile auch die Doppelte Staatbürgerschaft so das es eigentlich egal ist?
    Thx.

  8. #7
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Warum nicht mit dem deutschen Paß einreisen? Man bekommt doch einen Stempel für 30 Tage. Im der Zeit besorgt man sich einen neuen
    TH-Paß mit dem man dann wieder ausreist.

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Wenn Du als Thai mit einem deutschen Pass in Thailand einreist, dann wirst Du als Deutscher gefuehrt. Einschliesslich Visumsvoraussetzungen und Overstay.

  10. #9
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wenn Du als Thai mit einem deutschen Pass in Thailand einreist, dann wirst Du als Deutscher gefuehrt. Einschliesslich Visumsvoraussetzungen und Overstay.
    Und wo ist das Problem?
    Den deutschen Paß sehen die TH-Behörden nie mehr.
    Und mit dem TH-Paß reise ich als Thailänder aus.

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Du vergisst, dass die Person dann in Thailand in der Immigrationsdatenbank als Deutsche gelistet wird. Vielleicht kein Problem, wenn man mal auf ein paar Tage auf Urlaub kommt. Wird aber ein Problem, wenn man in Thailand leben moechte. Dann braucht die vormalige Thai ein Non-Immigant Visum mit jaehrlicher Neubeantragung. So passiert bei unserem Raksiam, der zwischenzeitlich aber woanders schreibt.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einreise mit Thaifrau ohne Visum aufgrund der Freizügigkeit
    Von toniphuket im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.04.13, 17:12
  2. Neuer Pass ohne Namensänderung???
    Von phi mee im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 09:33
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 12:42
  4. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13
  5. Kein neuer Pass ohne ID Card?
    Von Tel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 12:26