Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 146

Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

Erstellt von Silvus, 03.02.2005, 15:44 Uhr · 145 Antworten · 15.756 Aufrufe

  1. #41
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Testare",p="273517
    vermutlich haben wir ein dickes Problem. Der Pass von meinem Schatz ist noch bis Dezember 2005 gültig. Nachher gehe ich aufs Standesamt, um zu sehen, ob wir schon eine internationale Heiratsurkunde haben oder net. Wir stehen also ganz am Anfang der ganzen Litanei. Ich glaube kaum, daß wir das mit der Namensänderung
    im Hausregister, bis zum Ablauf des Passes schaffen.

    Meine Frage dazu: Gibt es irgendeine Übergangsregelung für die Zeit zwischen abgelaufenem Pass bis zum neuen Pass? Hatte hier in D. mal den Ausweis verloren, da gabs dann einen Provisorischen, bis zur Ausstellung des Neuen. Irgendwie sowas?

    Mein Schatz hat den Namen im jetzigen Pass bereits in Berlin ändern lassen, vor 3 Jahren direkt nach der Hochzeit und hat im April die Niederlassungsgenehmigung für D. bekommen. Sie ist jetzt hier in D.

    Zweite Frage: Was blüht uns schlimmstenfalls, wenn es keine Übergangsregelung gibt?

    das müsstest Du mit der Zeit schon hin bekommen.

    Die intern. Heiratsurkunde hast Du bestimmt bei der standesamtlichen Trauung erhalten, ( steht oben auf dem Kopf " Internationale Heiratsurkunde ", Ausfertigung ist in verschiedenen Sprachen, wie beim int. Führerschein. ) wenn nicht, zum Standesamt und eine holen. In der Regel bekommst Du die sofort mit. Geld nicht vergessen !!

    Damit gehst Du dann die verschiedenen Wege der Beglaubigungen, ist ja erschöpfend beschrieben.

    Wenn Du dann noch in diesem Jahr nach TH fliegst geht alles in einem Aufwasch, denn absurder Weise sind die Thai´s im Ausstellen von Documenten sehr viel schneller als die Deutschen.

    A b e r ---- da jetzt der elekt. Pass bereits Wirklichkeit geworden, ist eine Zwischenänderung der Daten nicht mehr möglich. Es muss dann generel immer ein neuer beantragt werden, persönliches Erscheinen ist angesagt, mit all den Kosten.

    Also probieren ob noch in diesem Jahr mit dem jetzigen Reisepass eine Heimreise möglich ist. In TH ist alles sehr zentral und Dank Baht billiger.

    Leider gibt es keine Interrimslösung, denn Ausländer mit Visumeintrag sind verpflichtet immer den Pass vorlegen zu können, mit dem darin enthaltenten Titel. Da spielt es auch keine Rolle auch welchen Gründen auch immer das rechtzeitige umschreiben und beantragen nicht gemacht wurde. Es können sehr unangenehme Fragen gestellt werden, ungünstigerweise sogar der Entzug der Niederlassungserlaubnis - Wiederruf.

    Ein Verlust muss bei der Polizei angezeigt werden, und damit kann man einen neuen beantragen, die Kosten sind aber genau so wie beim Nichtverlust. Sie bekommt ein Stück Papier in dem auch die Niederlassungserlaubnis bescheinigt wird, ist aber kein Ersatz für unbeschränktes Reisen.

    Frage : drei Jahre sind eine lange Zeit zum änderen der nötigen Documente, warum im letzten Moment ?

    Lese über die Verfahrensweise noch einmal die verschiedenen Treadts nach, da wird geholfen.



    Gruss, ----------------- >>

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    - Vollmacht für Familienangehörige schreiben (Vater, Mutter etc.)
    und die habe ich gestern in Belin geholt.
    Einfach selber schreiben ist nicht. Preis je Vollmacht 15,-€

    noch Tipp zum Geld sparen, es werden je 2 Kopien vom alten Paß, ID-Card und Heiratsurkunde benötigt. Vorher selber machen spart 0,25 Cent/Stück

  4. #43
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Ralf goes isaan",p="265454
    hallo alle,


    meine stieftochter hatte schon einen pass, wollte gleich neue paesse damit wir die naechsten 5 jahre ruhe haben.

    gruss aus BKK, ralf
    Da kann ich Dir im Grossen und Ganzen Recht geben.

    Für die Stieftochter: der Name muss im Tabian Ban ( Hausregister der Mutter mit eingetragen sein. In das Tabian Ban wird Sorgerechtsbescheinigung mit vermerkt und so auch gleich das < alleinige Sorgerecht der leibl. Mutter > bescheinigt.

    Achtung : Sollte die Stieftochter schon einen neuen Reisepass haben, dann bitte den alten entwerteten Pass nicht wegwerfen oder in der Botschaft vernichten lassen. Bei Ausreise aus TH muss der alte Reisepass mit vorgelegt werden. Nicht am Cuonter sondern nach der regulären Passkontrolle noch in einem seperaten Raum der Immigration. Meine Frau war so schlau und hatte alles mit eingepackt. Das war dann eine Flasche Sekt extra wert. Auf meine Frage warum denn dieses; in den Botschaften werden nicht immer die Daten richtig eingegeben - war die Antwort, ziemlich verärgert. Auch hat er speziel auf die eingetackerten Zettelchen geschaut und nur den Kopf geschüttelt.

    Geschehen bei Rückflug am 03.09.

    Also, alte Kamellen nicht vernichten.

    Gruss, ------------------ >>

  5. #44
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Danke für die schnellen Antworten, in der Hinsicht wird man hier ja regelrecht verwöhnt

    @tira: Genau das habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Muß ich aber morgen erstmal mit der Ausländerbehörde bequatschen, ob die das so mitmachen. Meine AB ist ganz blickig, dann hätten wir erstmal paar Jahre Zeit, alles in Ruhe zu machen...

    @rene: So habe ich das jetzt sofort in Angriff genommen, ungeachtet der Ausweichmöglichkeit von @tira. Wikitaya kenn ich nicht, mach Dir nur keine Umstände mit Jini, obwohl...

    @Olli: :bravo: Das war ein wirklich hilfreicher Hinweis. Ich hätte die Vollmachten wirklich von meinem Schatz schreiben lassen und hätte damit wieder einige Wochen Postweg verloren. Tausend Dank. :bravo:

    und abschließend @schulkind:
    Internat. Heiratsurkunde habe ich geholt und sofort nach Beglaubigung gefragt. Der Beamte hat vielleicht dämlich gekuckt "Das ist ein Staatsdokument, das braucht keine Beglaubigung". Habe ihn aber davon überzeugen können, das es doch eine braucht.

    Vorbeglaubigung gibts in Mühlhausen/Thüringen nicht, geht alles sofort ans Landesverwaltungsamt, das hier den Status des Regierungspräs. auch innehat.

    Wie ich oben schon angedeutet habe, schaue ich weniger auf die Kosten in Dtl, als auf die Nerven meiner Mia. Allerdings ist ein Doppelflug nach THL mit unserem derzeitigen Budget nicht realisierbar, nicht dieses Jahr, unmöglich. Daher der Dank an @Olli, in Sachen Vollmachten.

    Die Sache mit dem Verlust des Reisepasses (bleibt im Hinterkopf)... Wir wollen uns demnächst selbstständig machen, da sollte der Ausländer völlig unbescholten sein...

    Nun zu Deiner Frage: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wir haben uns keinerlei Gedanken darüber gemacht. Nachdem das Heiraten wie am Schnürchen lief (nur 3 Monate), das Nachholen der Kinder (ihre) ebenso, meinte ich genug Zeit zu haben. Drei Monate vor Ablaufdatum sollten genügen. Nun kommt die Strafe dafür.

    Das Dämlichste ist, wir waren 2003 beide in THL und haben buddhistisch geheiratet, aber eben "nur" vor den Mönchen. Die stellen keine Urkunden aus, zumindest musste ich nichts unterschreiben. In der Vorbereitungszeit hätten wir den Papierkram nebenbei erledigen können, hätten jetzt Ruhe und einen verlängerten normalen Reisepass.

    Zumindest haben wir daraus gelernt, in 2008 sind nämlich auch noch die Pässe der Kinder dran. Hoffe, das Prozedere dann etwas zeitlich optimieren zu können.

    Danke erstmal an alle Antworter. Falls Euch nochwas einfällt, immer her damit.

    Eure Testare und Eue

  6. #45
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    @Testare,

    Wikitaya, schau mal oben unter Nittaya.de ist unsere Info-Datenbank.

    René

  7. #46
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    ooops, so schleicht sie sich ein, die Betriebsblindheit. @rene, da hab ich noch nie hingekuckt

  8. #47
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Andere Frage: Wäre es besser, mit den legalisierten Papieren nach THL zu jetten? Meine gelesen zu haben, wenn Rückflugtickets und Farang dabei sind, ginge das schneller.

    Hihi, dann hätten wir einen Zusatzurlaub im schönsten Land der Welt.
    Wie ich das meinem neuen Arbeitgeber klarmache, weiss ich jetzt noch nicht...

  9. #48
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird...

    Der heutige Anruf bei der Ausländerbehörde hat das wieder bewiesen.
    Es gibt die Interrimslösung @schulkind, zumindest in Thüringen.

    Bei Ablauf des aktuellen Passes wird einfach ein provisorischer Ausweis ausgestellt. Das ham die schon oft gemacht, sagt mir die AB.
    Dieser Ausweis enthält alle Visum- und Aufenthaltsrechtlichen Belange und gilt bis zum Eintreffen des neuen Passes.

    Hat sie den neuen Pass, werden die o. g. Belange einfach in diesen übertragen. Fertig. Also brauchen wir uns garnicht heiß machen. Natürlich packen wir den neuen Passantrag nun fest an und ziehen das durch, aber ohne Panik im Rücken.

    Natürlich kann man mit dem Provisorium Deutschland nicht verlassen, aber zumindest hat sie gültige Ausweispapiere und sei es nur für Deutschland.

    falls Keiner mehr antwortet, belassen wir es dabei. Ich müll Euch sicher auch zuviel zu, mit meinen Gedanken, sorry.

  10. #49
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Testare",p="274053
    ...Ich müll Euch sicher auch zuviel zu, mit meinen Gedanken, sorry.
    Du müllst überhaupt nicht, ich denke mal, wir erfahren dadurch auch Dinge, die wir noch nicht wussten.

    Schön, dass es so klappt.

  11. #50
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Schulkind",p="212512


    b.) nach der Legalisierung im AA v. Thailand geht der Weg nach Hause. Die neue ID -Card wird nur im Heimat - Ampoee ausgestellt. Dazu werden folgende Unterlagen benötigt.

    c.) Reisepass 2 + Kopien
    alte ID - Card 1 + Kopie
    Tabian Ban 1 + Kopie
    Heiratsurkunde 2 + Kopien
    [highlight=yellow:9f327de7b6]Meldebestätigung aus D. nur in Kopie !! [/highlight:9f327de7b6]

    Hallo Schulkind,

    ich habe diesen alten Thread nochmal hervor geholt weil es jetzt bei uns soweit ist.
    Ich habe jetzt alle Unterlagen und Beblaubigungen und ein Berg von Kopien zusammengestellt.

    Jetzt habe ich nochmal in deine Auflistung geschaut und stolpere über die Meldebestätigung aus Deutschland. Die wurde bisher, ausser bei deiner Auflistung, nirgendwo erwähnt.

    Sicherheitshalber würde ich eine Kopie mitnehmen. Reicht denn da die Kopie der Anmeldung beim AA aus dem letzten Jahr oder muss ich einen aktuellen Auszug beim Bürgeramt holen?
    Nicht das es nachher an so einer Lapalie scheitert.


    phi mee

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Passport
    Von Ahnungslos20 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.11.11, 15:01
  2. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  3. PASSPORT / REISEPASS
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.09, 20:31
  4. Neuer thail.Reisepass / Österreich
    Von Khun_MAC im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 21:26
  5. Neuer Tailändischer Passport
    Von Uli im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 09:12