Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 146

Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

Erstellt von Silvus, 03.02.2005, 15:44 Uhr · 145 Antworten · 15.769 Aufrufe

  1. #21
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Chak2",p="213441
    Trotzdem brauchen Thais, im Gegensatz zu Deutschen, ein Visum
    Thai citizens traveling to the United States must have a valid U.S. visa.
    Ja sicher, jetzt noch. Aber ich kann mir gut vorstellen das auch für Thai´s die Einreise nach USA mit einem E-Pass erleichtert wird. Sonst hätte diese Passverschärfung der Thai´s nicht den erwünschten Sinn und Zweck erfüllt. Wie im Kleinem so im Grossen -- eine Hand wäscht die andere.

    Khun Thaksin macht dieses bestimmt nicht, ohne den Hintergedanken eines freizügigen Reiseverkehrs den er zur Beruhigung seiner Bürger braucht. Zur rechten Zeit liegt dann das Zuckerl schon auf dem Tisch -- denn über Kurz oder Lang wird er Probleme mit der Nachfolge haben.

    Es gibt ja nicht viele Länder die auf den Zug von Busch aufgesprungen sind und mit ihm den Terror unteranderem mit einem neuen Passformat bekämpfen wollen. Und da alle G L O B A L sein wollen - oder müssen, gibts den E - Pass, ob wir wollen oder nicht.

    Gruss, ----------- >>

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Also hurtig ans Werk und vergesst die Legalisierung in BKK nicht.
    da sollte jeder erstmal besser beim zuständigen Amphoe nachfragen, damit er nicht sämtliche Papiere umsonst besorgt.

    Wir haben im Amphoe Sansai/Chiang Mai keine Legalisierung der Heiratsurkunde benötigt, keine Geburtsurkunde meiner Frau, keine Meldebescheinigung von D usw.

    Einfach nur eine vom thail. Konsulat in D ausgestellte/übersetzte Heiratsurkunde, das Tabien Baan und die alte ID-Karte - das wars. In wenigen Minuten war die Änderung erledigt.

    In Bangkok mag es anders laufen, aber in den Provinzen gibt es deutliche Unterschiede.

  4. #23
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="214182
    Also hurtig ans Werk und vergesst die Legalisierung in BKK nicht.
    da sollte jeder erstmal besser beim zuständigen Amphoe nachfragen, damit er nicht sämtliche Papiere umsonst besorgt.

    Wir haben im Amphoe Sansai/Chiang Mai keine Legalisierung der Heiratsurkunde benötigt, keine Geburtsurkunde meiner Frau, keine Meldebescheinigung von D usw.

    Einfach nur eine vom thail. Konsulat in D ausgestellte/übersetzte Heiratsurkunde, das Tabien Baan und die alte ID-Karte - das wars. In wenigen Minuten war die Änderung erledigt.

    In Bangkok mag es anders laufen, aber in den Provinzen gibt es deutliche Unterschiede.

    ja auf dem Land.

    Du bist in TH und die meisten sind in De. da sollte man sich doch an die Vorgaben, die man von der Botschaft bekommt und in den Merkblättern stehen, halten. Stell Dir vor, habe ein Papier vergessen und da die thail. Behörden ziemlich stur sein können, flieg ich nur mal eben nach De zurück, oder um die Ecke nach BKK und hol den Rest. Besser ein paar Zettel mehr als zu wenig.

    Im Amphoe zu erkundigen: von hier aus fast unmöglich. Seit Nov. 2004 frage ich fast wöchentlich nach ob die Post auch schon auf dem Weg nach De ist; > ja, schon lange <, ha. Alles was dazugehört war dabei, wie Freikuvert mit den Thai.-marken und Anschreiben in der zwei Sprachen und die Geldgeschenke. Die Zuverlässigkeit in Person, manyana in thai ---. Mal sehen wann das Stück Papier hier eintrudelt.

    Karl Vallentin läst grüssen, >> ich verbinde, Buchbinder Wanniger <<

    Grüsse aus dem Beamtenstaat - manchmal besser als gar kein Staat , ----------- >>

  5. #24
    Abu
    Avatar von Abu

    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    251

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Rene",p="213592
    Eine Frage noch dazu. Wie lange muß der thl. Pass noch gültig sein, damit die thl.Partnerin keine Probleme mit der Wiedereinreise nach D bekommt.
    Zitat Zitat von Schulkind",p="213618
    bei der Wiedereinreise nach DE muss der Reisepass noch 6 Monate gültig sein. O.K. bei 5 Monaten wird noch ein Auge zugedrückt, aber dann. Wir haben die Erfahrung gemacht, je jünger die BGS - Beamten sind, in der Hauptsache in FRA - wird´s strenger.
    @ Schulkind

    Darf ich fragen, wie Du auf diese Regel kommst?

    Ich stell´ schon mal eine Gegenhypothese auf:
    Bei der Beantragung von einem Schengen-Visa muß der Reisepass noch 3 Monate über die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein. Da ein Schengenvisum in der Regel für 90 Tage ausgestellt wird, könnte bei Besuchsreisen noch sowas wie eine 6-Monatsregel herleiten.

    Wenn der Ausländer jedoch eine Aufenthaltserlaubnis besitzt, kann meines Erachtens nach Deutschland eingereist werden, solange Pass und AE gültig sind.

    Abu

  6. #25
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    [quote="Abu",p="214280"]
    Zitat Zitat von Rene",p="213592

    Wenn der Ausländer jedoch eine Aufenthaltserlaubnis besitzt, kann meines Erachtens nach Deutschland eingereist werden, solange Pass und AE gültig sind.

    Abu
    Abu, Du hast recht.

    Da hab ich etwas verdreht : wenn ich z.B. nach Th fliege, dann muss der Pass noch 6 Monate gültig sein.
    Für Ausländer die eine gültige AE haben gehts immer bis zum letzten Moment. Der BGS am Flughafen MUC ist sehr nett und hat mir das eben auseinander verklickert.

    DANK und Gruss, ------------ >>

  7. #26
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    So, am Montag geht es los,

    E-Passports

    koennen in Berlin und in Frankfurt persoenlich beantragt werden.

  8. #27
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="262756
    So, am Montag geht es los,

    E-Passports

    koennen in Berlin und in Frankfurt persoenlich beantragt werden.
    da haben wir den Salat. In Deinem Post hast Du leider das Wort "nur persönlich" vergessen.


    Gruss,--------------->>

  9. #28
    Avatar von Klaus-Jina

    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    83

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Hallo

    Kannst ja posten wenn du wieder zurück bist, wir werden im September den neuen Pass machen.
    Welche Unterlagen wurden von dir verlangt
    Hoffe das dauert nicht zu lange mit dem neuen Pass.

    Bis bald
    Klaus-Jina

  10. #29
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Zitat Zitat von Klaus-Jina",p="262869
    Welche Unterlagen wurden von dir verlangt.
    Hoffe das dauert nicht zu lange mit dem neuen Pass.
    Aaaaeh, Missverstaendis.
    Ich beantrage keinen neuen Pass.

    Fuer die Neuausstellung musst du wie erwaehnt persoenlich erscheinen,
    den alten Pass mitbringen und entweder den thailaendischen Hausregisterauszug oder die ID Card.

    Vielleicht sollte auch noch mal gesagt werden, dass man den nach der Heirat angenommenen Ehenamen auch in Thailand aendern lassen sollte, weil auf Grundlage der thailaendischen Papiere der neue E-Pass erstellt wird. Ausserdem sind in dem E-Pass keine nachtraeglichen Namensaenderungen mehr moeglich.
    Also erst den neuen Namen in Thailand aendern lassen und dann den neuen Pass in Thailand oder Deutschland beantragen.

    Wie lange das dauert.... ich werd mal nachfragen.

    Steh doch jetzt fuer paar Monate auf der andren Seite des Schalters.

  11. #30
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Neuer thail. Reisepass (E-Passport)

    Ich habe auch noch mal eine Frage zum Thema! :-)

    @Schulkind hat das Prozedere in LOS ja recht gut beschrieben das nötig ist um die Namensänderung vorzunehmen.

    Meine Frage ist jetzt noch: Wie lange dauert das ganze :???:

    Ich möchte das wissen für die Urlaubsplanung. Wenn ich die angebotenen Flüge nehme ( am 21.09. ab Du mit der LTU ) würde ich am Donnerstag morgen den 22.09. in Bangkok aufschlagen.

    Wenn ich denn am Freitag morgen zum Aussenministerium gehe zum überbeglaubigen der internationalen und übersetzten Heiratsurkunde, kann ich dann darauf warten? Die Überbeglaubigung ist doch letztendlich nur ein Stempel und ein Unterschrift. Ist somit doch vergleichbar mit der Überbeglaubigung beim Regierungspräsidenten.
    Das hat in Deutschland inkl. einer 1/2 Std. Wartezeit nur 45 Min gedauert.

    Danach oder am Montag möchte ich dann zum Ampoee gehen um die Namensänderung vorzunehmen.

    Ich werde mir für diese Zeit ein Hotel in Flughafennähe nehmen, da auch die Töchter meiner Frau dort in der Nähe wohnen. Allerdings möchte ich schnellstmöglich weiter nach Samui.


    phi mee

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Passport
    Von Ahnungslos20 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.11.11, 15:01
  2. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  3. PASSPORT / REISEPASS
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.09, 20:31
  4. Neuer thail.Reisepass / Österreich
    Von Khun_MAC im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 21:26
  5. Neuer Tailändischer Passport
    Von Uli im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 09:12