Ergebnis 1 bis 8 von 8

Neuer Pass

Erstellt von franky_ch, 20.07.2014, 14:47 Uhr · 7 Antworten · 879 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771

    Neuer Pass

    Muss man mit dem neuen Pass (und alten gelochten) sofort zur Immi oder geht das auch zur naechsten Verlaengerung, um die Stempel zu uebertragen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Früher hatte man da begrenzt Zeit für. Heute nicht mehr. Allein schon deshalb, weil RP nicht mehr verlängert werden. Rest: Denksportaufgabe.
    Heute muß man mit alten und neuen Pass zur Immigration und muß den aktuellen Aufenthaltsstatus eintragen lassen. Für Eigentümer von thail. Pässen klar einsehbar - man läuft ja sonst ohne gültigen Pass herum.

    Vor ein paar Monaten kam die Meldung für Farangs heraus, daß die auch bei einem neuen Pass von der Botschaft, sofort den Aufenhaltstitel - gebührenpflichtig - zu übertragen hätten. Wurde auch hier im Forum diskutiert.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Als Thai in Thailand braucht man allerdings keinen Reisepass. Viele haben gar keinen. Als Farang bekommst Du einen neuen Pass, eh der alte "entwertet" wird. Also auch kein Problem. Einfach damit zur Immi und das Update machen. Soviel zum Denksport

  5. #4
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Ich habe wiederholt gelesen, dass man zusaetzlich zum Pass auch einen Schrieb von der Botschaft vorlegen muss ueber die Ausstellung des neuen Passes?
    Mit steht das erst in drei Jahren bevor.

  6. #5
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Dieses Schreiben bekommt man normalerweise automatisch auf der (deutschen) Botschaft mit dem neuen Pass ausgehaendigt, war zumnindest bei mir immer so.

  7. #6
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Ob das bei CH auch so ist, kann nur franky_ch beantworten

  8. #7
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Ok, danke mal allen! Werde ende Aug. mehr wissen, wenn ich dann in BK war!

  9. #8
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Ende 2013 :
    mit neuem und altem CH Pass bei der Immigration vorbeigegangen . Nach 2 Tagen konnte ich sie wieder abholen . (früher konnte man darauf warten)
    Kein zusätzliches Papier war notwendig . Gebührenfrei .

Ähnliche Themen

  1. Temporärer Reisepass - Beantragung neuer Pass in BKK
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 03:32
  2. Neuer Pass in Bkk Visa Problem?
    Von brecht im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.07, 22:11
  3. Neuer Pass ohne Namensänderung???
    Von phi mee im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 09:33
  4. Neuer Pass mit altem Namen?
    Von petenick im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 13:53
  5. Kein neuer Pass ohne ID Card?
    Von Tel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 12:26