Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Neue Anforderungen für die Work Permits

Erstellt von waanjai_2, 22.06.2011, 15:49 Uhr · 23 Antworten · 2.901 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    Sorry, aber bitte zeige mir diese Vorschrift!!!!!!!!
    guggst du hier (Absatz 2):
    Work Permits & Business : Work Visa - Work Permit for your Business in Thailand
    oder hier (unten bei Step 2):
    Thailand Work Permit | Permit to Work Legally in Thailand

    Es mag sein, dass gegen Zahlung eines kleinen Obulus die Vorschriften etwas lascher gehandhabt werden. Aber wenn Du mal eine zertifizierte Thai Übersetzung Deiner wichtigsten Dokumente hast, bist Du immer auf der sicheren Seite.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Hallo Didi,

    muss Dich da enttaeuschen!es ist kein Obolus geflossen!

    Thai government officials may require these documents to be certified by your country’s embassy (this requires bringing your degree, resume, license or certificate to your embassy to declare it is a true and original document. You are required to pay an authentication fee to your embassy. In addition, they can require you to translate these documents into the Thai language from your foreign language.

    In diesem Absatz stehen die Woertchen "may & can".
    Das heisst fuer mich eher das dies Ausnahmen sind.

    Bei dem ersten Artikel hast du Recht wobei es dort vielleicht auch darauf bezogen ist wenn man das Workpermitt nicht in Bangkok beantragt!

    If you will not be working in Bangkok, the application is filed at the nearest Provincial (Changwat) Department of Employment Office. All supporting documents usually must be translated into Thai with appropriate certification.

    Gruesse

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    Hallo Didi,

    muss Dich da enttaeuschen!es ist kein Obolus geflossen!

    Thai government officials may require these documents to be certified by your country’s embassy (this requires bringing your degree, resume, license or certificate to your embassy to declare it is a true and original document. You are required to pay an authentication fee to your embassy. In addition, they can require you to translate these documents into the Thai language from your foreign language.

    In diesem Absatz stehen die Woertchen "may & can".
    Das heisst fuer mich eher das dies Ausnahmen sind.

    Bei dem ersten Artikel hast du Recht wobei es dort vielleicht auch darauf bezogen ist wenn man das Workpermitt nicht in Bangkok beantragt!

    If you will not be working in Bangkok, the application is filed at the nearest Provincial (Changwat) Department of Employment Office. All supporting documents usually must be translated into Thai with appropriate certification.

    Gruesse

    Richtig und ist der Antragsteller erstmal ueber einige Jahre bekannt, dann wird das Procedere ganz entspannt, die rufen schon mal selbst beim Steuerberater oder im Buero an wenn irgendwas unklar ist und klaeren das "intern" ganz ohne Schmierseife, kann ich nur bestaetigen!

    Ich vermute mal, da es eine grosse "Lehrer-Flut", wie eben auch Bedarf gibt, sich die Aenderungen mehr darauf beziehen, es ist zu bezweifeln ob die 3 Sterne-Koechin, die ihren Stunt im Sukhotai Hotel oder sonstwo abzieht, oder der Montagetechniker einer xyz-Firma einen BA nachweisen muss um eine WP zu erhalten!

  5. #24
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    Hallo Didi,

    muss Dich da enttaeuschen!es ist kein Obolus geflossen!
    ...
    ...

    All supporting documents usually must be translated into Thai with appropriate certification.

    Gruesse
    Ja, das mag Dein Eindruck sein. Gewöhnlich beantragt die Firma die WP für dich und Du bist nicht dabei. Vorschrift ist lediglich, dass Du selbst diese in Empfang nehmen musst. Selbst wenn Du dabei bist, wirst Du nicht merken, welches Geld wohn fliesst.

    Btw. Der von mir nochmal zitierte Satz ist völlig eigenständig und bezieht sich nicht auf Bangkok!

    @ Samuianer,
    Recht haste, nur die erste Million ist die schwerste. Danach geht alles sehr gelassen und ohne Vorlage weiterer Dokumente zu. Nun, die haben ja nun alles!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Work Permit - Geschichten aus dem Amt
    Von Kuukuu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.07.12, 13:04
  2. Kosten für Work permit
    Von pongneng im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 18:25
  3. Work Permit als Farmbesitzer
    Von klerk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.12, 06:53
  4. Work-Permit in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.03, 00:49