Umfrageergebnis anzeigen: Wie weist ihr die Finanzen fuer die Aufenthaltsgenehmigung (Extension of Stay) nach?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1) Savings Account (mit Zinsen)

    9 37,50%
  • 1) Current Account (meist ohne Zinsen)

    3 12,50%
  • 1) Festgeld (mit Zinsen)

    4 16,67%
  • 1) Einkommensbescheinigung der Botschaft

    10 41,67%
  • 1) Anderes

    1 4,17%
  • 2) Verheiratet

    9 37,50%
  • 2) Rentner

    12 50,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

Nachweis der Finanzmittel fuer Non-Immi-O Aufenthaltserlaubnis

Erstellt von MadMac, 11.09.2013, 12:30 Uhr · 73 Antworten · 6.417 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Verzinsung auf einem Sparbuch?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Dividenden sind ja eher ein langweiliges Geschäft. Und natürlich wäre ein Nachweis von 400.000 Baht auf dem Konto kein Problem, nur Geld will ja arbeiten. Insofern würde ich es ungern da herum gammeln lassen, daher die Frage nach dem Wert eines Aktienportfolios.
    Man kann nicht alles haben.
    Auch ich bevorzuge bislang nicht die Verwendung eines Bankkontos zum Einkommensnachweis. Wenn ich es - wie hier die meisten - auf ein savings account auf eigenen Namen tue, dann bekomme ich sehr mikrige Zinsen.

    Deshalb ist mir der Weg über die Bescheinigung der Botschaft des verfügbaren monatlichen Einkommens immer sehr lieb gewesen.
    Bei schlechten Währungsparitäten waren aber die 65 K monatlich schon doch Geld - z.B. bei Kurs 37 Baht pro Euro über 1750 Euro monatlich. Tendenz damals eher steigend.

    Da haben dann doch die ersten begonnen, auf den Nachweis via Bankkonto umzusteigen. Einmalige Summe, einmaliges Eintrittsgeld für Thailand. Verläßt man Thailand, kann man es ja wieder mitnehmen.

  4. #53
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Verzinsung auf einem Sparbuch?
    ???
    Meinst du die recht bescheidene "Hoehe" der Zinsen oder was? (TH, D)
    Ein Sparbuch war schon immer dazu gedacht, Zinsen zu erzielen.
    Auch wenn das ueber die Jahrzehnte ins laecherlich geringe abgesackt ist.
    Ohne Zinsen muss man es nicht mehr Sparbuch nennen, sondern Girokonto oder wie auch immer.

  5. #54
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Mal eine Zwischenfrage,wenn meine Tochter (Deutsch/Laotin) ein JahresVisa beantragt,muss ich dann mit Imigrantstatus die 800.000 Bath nachweisen,oder müste ich für meine minderjährige Tochter ein Saving eröffnen (was vermutlich nicht geht?)
    Meine Tochter hat ja schon das gelbe Hausbuch!
    Vieleicht ist die Variante NON-O-Multientry besser,da wir ja auch Monate ausserhalb von LOS leben wollen.

    Was ab 2015 für Asien Membern gilt steht wohl noch in den Sternen!

  6. #55
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Verzinsung auf einem Sparbuch?
    Das ist nicht unbedingt ein Sparbuch. Das nennt sich hier saving account und ist ein Mix aus Spar- und Girokonto. Es gibt eine ATM Karte und bei entsprechender Bonitaet auch eine echte Kreditkarte. Kungsri zahlt derzeit 2,99% Zinsen bei monatlicher Auszahlung. Es gibt aber keinen Dispo. Was ja bei der hier weit verbreiteten Eigenheit der Thais bei Ungemach zu verschwinden, nachvollziehbar ist

  7. #56
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Es gibt aber keinen Dispo.
    Dafuer brauchst Du einen Current Account, dazu gibts dann auch ein Scheckbuch. Aber keine Zinsen.

  8. #57
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Mal eine Zwischenfrage,wenn meine Tochter (Deutsch/Laotin) ein JahresVisa beantragt,muss ich dann mit Imigrantstatus die 800.000 Bath nachweisen,oder müste ich für meine minderjährige Tochter ein Saving eröffnen (was vermutlich nicht geht?)
    Familienangehörige (Eltern, Ehepartner, Kinder) eines Residenten oder einer Person, die bereits eine Jahresaufenthaltsgenehmigung hat, brauchen keinen weiteren Finanznachweis für die Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung zu führen!

    Gruß Didi

  9. #58
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hmmm
    20 Personen haben an der Umfrage angenommen, 2 davon wußten halt nicht, ob sie die Genehmigung als retired oder als mit Thai wife beantragt hatten.

    Das Publikum ist recht heterogen: Es gibt sogar leicht mehr Personen, die 65.000 Baht monatlich haben oder 800.000 auf der Bank als Leute, die den weitaus preiswerteren, wenn auch aufwändigeren Weg des "mit Thai Wife" gewählt haben. Von daher wird verständlich, daß sich hier im Forum das Ausmaß des Jammerns in Grenzen hält.

    Bei den Leuten, die den Einkommensbeweis mit Hilfe eines Bankkontos abwickeln, fällt auf, daß wirklich sehr viele dafür den normalen Savings Account verwenden. Für den es zwar - oft recht niedrige - Zinsen gibt, aber für ein Fixed Account gäbe es deutlich mehr. Aus wirtschaftlicher Sicht stünde daher eigentlich zu erwarten, daß viel mehr Leute einen Fixed Account benutzen würden, wenn dies - wie für Bangkok explizit berichtet - überall von den Immigration Office geduldet würde.

    Die Zahlen sprechen deshalb - bei Unterstellung von wirtschaftlicher Vernunft - dafür, daß es eben doch nicht alle Immigration Offices zulassen. Das müßte demnach ein Ziel weiterer Gespräche mit regional zuständigen Immigration Offices sein.

  10. #59
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Das müßte demnach ein Ziel weiterer Gespräche mit regional zuständigen Immigration Offices sein.
    Zitat waanjai_2
    Verderbt uns blos die Suppe nicht in ganz TH mit euren sonderbaren Meetings und Gespraechen in UT.

  11. #60
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Verderbt uns blos die Suppe nicht in ganz TH mit euren sonderbaren Meetings und Gespraechen in UT.
    Koennt Ihr schon einen Fixed Account verwenden - bei Eurer Immigration?

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Besuchervisum mit Nachweis Familienstand
    Von eazzy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 12:27
  3. Nachweis über Grundbesitz
    Von rübe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 17:43
  4. Nachweis der Rückkehrbereitschaft
    Von fdrake1273 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 08:39
  5. Nachweis von Wohnraum
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:28