Umfrageergebnis anzeigen: Wie weist ihr die Finanzen fuer die Aufenthaltsgenehmigung (Extension of Stay) nach?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1) Savings Account (mit Zinsen)

    9 37,50%
  • 1) Current Account (meist ohne Zinsen)

    3 12,50%
  • 1) Festgeld (mit Zinsen)

    4 16,67%
  • 1) Einkommensbescheinigung der Botschaft

    10 41,67%
  • 1) Anderes

    1 4,17%
  • 2) Verheiratet

    9 37,50%
  • 2) Rentner

    12 50,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Nachweis der Finanzmittel fuer Non-Immi-O Aufenthaltserlaubnis

Erstellt von MadMac, 11.09.2013, 12:30 Uhr · 73 Antworten · 6.428 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt auf Rentner mit Thai wife mache, muss dann der Nachweis der 45k Bath für alle 12 Monate erbracht werden, oder nur für die Monate der Anwesenheit. Wobei ich mir jetzt nicht richtig vorstellen kann, wie das funzen soll.
    1. Du machst entweder als Retired (=>50) ODER als mit Thai Wife. Beides gleichzeitig gibt es als Kategorie dort nicht.
    2. Die Deutsche Botschaft stellt Dir ein Certificate of Income aus. Vorzulegen sind dafür entweder Gehaltsbescheinigungen des AG, Rentenbescheide oder Banken-Erklärungen, sollte man von Vermietungen und Verpachtungen leben u.a.m. Berechnet wird hier "monthly income"
    3. Dann bekommst Du eine Jahresaufenthaltsgenehmigung, die Du halt nur halb nutzt.

    4. Es gibt auch die Moeglichkeit, einen Aufenthaltstitel für eine kürzere Zeit zu beantragen. Habe ich mal gemacht, um mir einen Grenzübertritt zu ersparen. Man koennte sich als Botschaft die Arbeit machen, jmdn zu bescheinigen, daß er im Sommer die monatlichen 40.000 Baht zur Verfügung hat.

    P.S. Wenn Du wirklich mit dem Gedanken spielst, die 1.900 Baht für den Aufenthaltstitel und weitere Bahts für den Re-Entry Permit auszugeben, dann stelle den ersten Antrag auf den Aufenthaltstitel zu einem Zeitpunkt, wo Du jedes Jahr in Thailand bist. Dies ist nicht nur eine Erleichterung für die dann jährliche Erneuerung, sondern erspart Dir dann die innerdeutsche Beantragung von Non-Immi-O-Visa, da Du schließlich dann immer wieder mit dem Re-Entry-Permit nach Thailand einreist.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    1. Du machst entweder als Retired ODER als mit Thai Wife. .............
    Dank dir, waanjai.
    Ich werde mal darüber nachdenken.
    Obwohl, wenn es denn tatsächlich möglich ist, die 400k verzinst und jederzeit abrufbar anzulegen. Würde Sinn machen. Da hätte ich in einem Notfall sofort Kapital. Muss ich wohl nur einen Blankoscheck vorher unterschreiben.

  4. #43
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dreimonatsrhytmus.
    Nur mal so nebenbei. Ich plädiere für den 3 Monatsrhytmus. Du weißt doch, wenn der reiche Onkel aus dem Ausland mit ALL den ganzen Geschenken kommt, dann steh ich mit Fähnchen am Airport

  5. #44
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von savag Beitrag anzeigen
    Im Falle "thai wife" muss, wenn man mit dem Nachweis von 400'000 Baht die Verlängerung beantragt, auch Kopien des Bankbuches der letzten drei Monate vorgelegt werden. Aber eine Kontrolle über Bewegungen auf dem Konto, die den Schluss zulassen würden, dass man seinen Unterhalt in Thailand über dieses Konto bestreitet, hat jedenfalls bei mir noch nie stattgefunden. Oder sie sind bedeutungslos.
    Leute ich habe angesprochen Thai Wife mit EINKOMMENSNACHWEIS( Rentenbescheid) bestätigt von der D. Botschaft in Bangkok.Dann benötige ich was den Einkommensnachweis betrifft Kein Konto in TH
    LG kunudo

  6. #45
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Wenn man 25 Mio. Baht als Aktien etc. nachweist, muss man dann auch diesen Quatsch machen?

  7. #46
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Interessant. Man bekommt mehr Zinsen und jederzeit auch ans Geld. Warum nutzen dann noch so viele einen einfachen Savings Account? Oder anders herum: Bestehen einige Immi auf einfache Savings Accounts?
    Hoehere Zinsen gibt es nur wenn die vereinbarte Laufzeit eingehalten wird.
    Das ist selbst in Udon so.

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von kunudo Beitrag anzeigen
    Leute ich habe angesprochen Thai Wife mit EINKOMMENSNACHWEIS( Rentenbescheid) bestätigt von der D. Botschaft in Bangkok.Dann benötige ich was den Einkommensnachweis betrifft Kein Konto in TH
    LG kunudo
    Ja, logisch. Die Thais sagen dazu: Entweder Embassy Letter oder Bank Letter.
    Ist nicht immer alles kompliziert in Thailand.

  9. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Wenn man 25 Mio. Baht als Aktien etc. nachweist, muss man dann auch diesen Quatsch machen?
    Die Deutsche Botschaft will nicht nur einen Depotauszug sehen, sondern auch die Dividenden in den Vorjahren. Aus den jährlichen Erträgen berechnet sie dann ein "monatliches Einkommen". Diese Zahl ist dann für die Immi relevant.

    Aktienverkäufe sind leichter durch ein Bankkonto nachzuweisen.

  10. #49
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Dividenden sind ja eher ein langweiliges Geschäft. Und natürlich wäre ein Nachweis von 400.000 Baht auf dem Konto kein Problem, nur Geld will ja arbeiten. Insofern würde ich es ungern da herum gammeln lassen, daher die Frage nach dem Wert eines Aktienportfolios.

  11. #50
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Dividenden sind ja eher ein langweiliges Geschäft. Und natürlich wäre ein Nachweis von 400.000 Baht auf dem Konto kein Problem, nur Geld will ja arbeiten. Insofern würde ich es ungern da herum gammeln lassen, daher die Frage nach dem Wert eines Aktienportfolios.
    Du wirst doch 400.000 Bahtlein noch nebenbei haben, ausserdem wird die Kohle auf dem Sparbuch auch noch verzinst.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Besuchervisum mit Nachweis Familienstand
    Von eazzy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.11, 12:27
  3. Nachweis über Grundbesitz
    Von rübe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 17:43
  4. Nachweis der Rückkehrbereitschaft
    Von fdrake1273 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 08:39
  5. Nachweis von Wohnraum
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:28