Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Nachbeurkundung Heirat / Geburt

Erstellt von Ironman, 13.07.2016, 19:50 Uhr · 11 Antworten · 1.177 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.957
    So im April- Abgabe über einen Versichertenältesten der nur für Beschäftigte eines Großbetriebes tätig ist. Gehe mal davon aus, das über die Angabe der Steueridentnummer und die Vorlage des Reisepasses bei der Identitätsfeststellung davon augegangen wird, das die Angaben geprüft sind. Vieleicht macht auch Thailand und Phili einen Unterschied, wenn ich nur daran denke, das jede Urkunde vor der Legalisation dort durch einen Vertrauensanwalt der DB vor Ort geprüft wird. Thailändische Frau hat eigenes Rentenkonto mit eigenen Anwartschaften. Übrigens muss man in D seine Heiratsurkunde bei einer Scheidung nicht abgeben und kann sie jederzeit vorlegen. Eine Nachbeurkundung war aber auch da nicht nötig.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.130
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Von einer Beurkundung der " Geburtsurkunde " meiner Frau hat kein Mensch gesprochen .
    Für was soll die gut sein ?
    ...zum Kohle machen...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nachbeurkundung der Geburt meines Sohnes - Wer kann helfen?
    Von Obelix im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.12, 08:55
  2. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  3. Heirat in DK oder auch in AUT ?
    Von Nelson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 15:22
  4. Frage zur Heirat
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.01, 16:42
  5. Heirat in A, nicht nur in Dänemark
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.01, 12:27