Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Mopedsteuer

Erstellt von pef, 28.04.2010, 15:49 Uhr · 10 Antworten · 2.346 Aufrufe

  1. #1
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Mopedsteuer

    Meine Steuer für 2554 wird fällig. Wo muss ich die bezahlen,beim Händler, bei dem ich das Moped gekauft habe oder beim "Straßenverkehrsamt" wo alles mögliche gemacht wird?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mopedsteuer

    Beim Straßenverkehrsamt.

    Sollte Dein Moped älter als 5 Jahre sein, musst Du vorher zu einer Art TÜV.

    AlHash

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Mopedsteuer

    Zitat Zitat von alhash",p="850680
    Sollte Dein Moped älter als 5 Jahre sein, musst Du vorher zu einer Art TÜV.
    Ist aber echt nur ne "Art" TUV oder ???

  5. #4
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Mopedsteuer

    Also ich hatte nie einen TÜV vorzeigen müssen.

  6. #5
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Mopedsteuer

    Du musst auch vorher die Versicherung bezahlen, sonst kannst Du im Amt die Steuer nicht zahlen und kriegst das Pickerl net.

    Nach meiner Info kann man durch Beauftragung einer Agentur den "TUEV" vermeiden und bekommt alles (Versicherung und Steuer) aus einer Hand, kostet alledings a bisserl mehr, als alles selber zu machen.

  7. #6
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Mopedsteuer

    Tuev gibbet nicht.

    Versicherung besorgen (THB300-400/jahr) ab zum Transporation office und Steuer bezahlen (THB100/Jahr). Vergiss das gruene Buch nicht.

  8. #7
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Mopedsteuer

    Haeufig haben die Versicherer ein Buero an der Zufahrt zum Amt. Die erledigen auch die Steuer fuer Dich.

  9. #8
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Mopedsteuer

    Zitat Zitat von voicestream",p="850819
    Tuev gibbet nicht.
    Falsch! Es ist so wie von alhash schon gechrieben.

  10. #9
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mopedsteuer

    Um es noch einmal richtig zu stellen. In meinem Amphoe ist es so, ist ein Moped über 5 Jahre alt, muss ich vorher zu einer Außenstelle des Straßenverkehrsamtes, dort wird die Fahrgestellnummer mit dem grünen Buch verglichen und ich erhalte davon einige Papierstreifen, mit denen ich dann zum Verkehrsamt gehe um meine Steuer und Vers. zu bezahlen. Die Untersuchung kostet 20 Baht.

    Es mag einige Amphoes geben, die das Moped einer genaueren Untersuchung unterziehen, z.B. Licht, Abgas. Dennoch ist dies mit einer deutschen TÜV-Untersuchung nicht zu vergleichen.

    PKW's werden nach 7 Jahren fällig

    AlHash

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mopedsteuer

    Kann mich noch dunkel daran erinnern..

    Fahrgestell NR.
    Motor Nr. wurden erfasst...per Abpause, per Papier.

    Kawa KH 125, 1 Zyl. 2 takt, bei mir,dann statt Nakhon Ratchasima, in Chonburi regestriert, bei ner TÜV Votfahrt.

    Stimmt die Farbe vom Original..nicht mit dem IST- Zustand überein...gibts Probleme. So war das zumindest ca. 1995.

    Ist das heute auch noch soo?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte