Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Möchte als Barkeeper nach Bangkok ca 6 Monate :) was zu tun ?

Erstellt von Leonardo187, 05.09.2014, 01:37 Uhr · 59 Antworten · 5.868 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Man hat schon in Deutschland Probleme ohne Ausbildung einen besser bezahlten Job zu bekommen. Gastronomie ist schon bei uns schlecht bezahlt, was meinst Du, was Du dort verdienst. Natürlich kann man sich berufen auf, ja das Leben ist dort billiger... richtig, aber wer will schon in irgendeiner billigen Absteige wohnen, wo es schon anfängt und ein Mitteleuropäer wohl nicht so genügsam ist, wie es Thais sind oder sein können. Da viele von denen noch nie eine Whg. mit europ. Badezimmer und anderen Vorzügen gewohnt haben.
    Ich glaube, Du stellst Dir das zu einfach vor... ich schließe mich einigen anderen an. Fahre erstmal dorthin und verbringe dort erstmal 30 Tage als Touri.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Leonardo....................also soooooooooooooo einfach ist Deine Situation wirklich nicht!! Wenn Du eine abgeschl.Ausbildung in der Gastronomie aufweisen könntest, dann ist es einfacher, jedoch "NUR" zusammen mit einer internat. Hotelkette nach Thailand !! Und ich darf Dir schon sagen, ein IHK "Diplom" ist nicht ausreichend, das kann ich sagen, denn ich war nicht nur 50 Jahre in der intern.Gastronomie tätig (Hotelmanagement) sondern auch Fachlehrer an Hotelfachschule in D.
    Aber, mein Rat dazu ist, gehe in D zu versch. Hotelketten ( Intercont,Hilton,Accor usw.....) und frage dort mal leise nach, wie Chanchen stehen könnten als Mitarbeiter tätig zu werden, zuerst natürlich nur in D, aber die Aussicht einmal ins Ausland zu kommen stehn event. dann nicht so schlecht! Also, nur Mut und frag mal an..........................ansonsten vergiß Thailand als Schwarzarbeiter hierher zu kommen, Du bist schneller im "Bangkok Hilton" ( Knast!) als Du denken kannst!!

    So wie schon @Dune oben sagte, komm erst mal als Tourist für 4 Wochen, reise herum.............

  4. #33
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    @Leonardo: Man braucht in Thailand vor allem den Mut zu Unkonventionalität und mitunter auch den Mut zur Illegalität. Mach einfach dein Ding, und ignoriere alle Warnungen! Wenn es gut läuft dann kümmerst du dich später auch noch um Dinge wie Arbeitserlaubnis. Und vor allem: ignoriere die Foren! Es ist noch niemand dadurch reich geworden dass er sich an alle einschlägigen guten Ratschläge gehalten hat.

  5. #34
    Avatar von Leonardo187

    Registriert seit
    05.09.2014
    Beiträge
    4
    Danke yo ... No risk no fun so sehe ich das auch ...

  6. #35
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.492
    Irgendeiner von der Botschaft wird Dich schon besuchen und Kontakt zu Anverwandten gewährleisten

  7. #36
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Als Bauarbeiter in Thailand kann man nur verlieren 5555

  8. #37
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    wie kommt man auf die idee in thailand als barkeeper zu arbeiten? ganz davon abgesehen, das diese tätigkeit den thais vorbehalten ist.....................

  9. #38
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ich will ja eigentlich auch nicht,aber irgendwie kommts dann doch anders und eigentlich ......
    Eigentlich bedeutet oft eigentlich genau das Gegenteil von dem Gesagten. Beispiel: "Wie geht's?" --->"Eigentlich ganz gut" hehehe

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du verabsolutierst Deinen sprachlichen Communications-Code, um Leuten etwas zu unterstellen,

    was ist das Problem ???
    Hast wohl auch studiert. Die einfachen Menschen verwenden einen restringierten Sprachcode, die studierten einen elaborierten. Das Problem ist, das die Menschen mit dem restringierten, die Sprache derer mit dem elaborierten meist nicht komplett verstehen können (viele Fremdwörter, komplizierter Satzbau etc). Umgekehrt ist das kein Problem.

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    interressant wäre die Beantwortung der Frage, wozu könnte man mich gebrauchen oder wofür sollte man mich gut bezahlen, wer oder was bin ich... kann ich
    "Ich bin ich weiss nicht wer, ich komme, ich weiss nicht woher, ich gehe, ich weiss nicht wohin, mich wundert, dass ich so fröhlich bin"....

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Fahre erstmal dorthin und verbringe dort erstmal 30 Tage als Touri.
    Guter Tipp!!!

    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Danke yo ... No risk no fun so sehe ich das auch ...
    Denk dran, genug Geld mit zu nehmen. No money, no honey, no honey, no fun.....

  10. #39
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Danke yo ... No risk no fun so sehe ich das auch ...
    Da bin ich mal gespannt, wie wohl Fun oder Risk aussehen werden. Sorry, das erinnert mich etwas an das TV Format 'Die Auswanderer'. Einst wollte da jemand nach Korea auswandern, um sich vorzubereiten hatte er ein paar Tausend und ist vorher koreanisch Essen gegangen. Viel Glück.

  11. #40
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    @Leonardo: Man braucht in Thailand vor allem den Mut zu Unkonventionalität und mitunter auch den Mut zur Illegalität. Mach einfach dein Ding, und ignoriere alle Warnungen! Wenn es gut läuft dann kümmerst du dich später auch noch um Dinge wie Arbeitserlaubnis. Und vor allem: ignoriere die Foren! Es ist noch niemand dadurch reich geworden dass er sich an alle einschlägigen guten Ratschläge gehalten hat.
    So sieht es aus.
    Thailand ist das Eldorado der Gluecksritter. Computer Bernd laesst gruessen.
    Bill Gates hat seine Karriere auch als Schwarzarbeiter in Thailand begonnen.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Als junge Familie nach Bangkok - Tipps?
    Von kitsune im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 10:19
  2. als Frau allein nach Bangkok
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 11:43
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 09:43
  4. Freiflug nach Bangkok?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 07:22
  5. Fracht nach Bangkok
    Von KlausPith im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.01, 10:07