Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Möchte als Barkeeper nach Bangkok ca 6 Monate :) was zu tun ?

Erstellt von Leonardo187, 05.09.2014, 01:37 Uhr · 59 Antworten · 5.885 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Verschiedenste Stellen, jedoch niemals als Lehrer. Habe mich aus Visaüberlegungen auch mal bei einer kleinen Firma in Chiang Mai beworben. Suboptimale Firma, schlecht bezahlt, Hotline Job --> Studiumsabschluss als Voraussetzung wegen Visa / Work Permit.

    Das 2. war, dass jede Firma mindestens 2 Jahre Arbeitserfahrungen für das Work Permit forderte - konnte im Internet nirgendwo finden, dass das wirklich Pflicht ist, aber auch eine größere internationale Firma meinte, dass das BOI (Board of Investment) eben diese Berufserfahrung voraussetzt.
    Das scheint mir eine Ausrede zur höflichen Absage zu sein. Wie gesagt, Voraussetzung ist das nicht. Mein Kumpel in Bangkok jedenfalls hat eine Arbeitserlaubnis, aber keinen Studienabschluss. Gelesen habe ich das nur von Lehrern, dass das da Voraussetzung ist, weil zuvor zu viele nieder qualifiezierte unterrichtet haben.

    In Thailand darf man nur wenig von dem glauben, was irgendwelche Leute so den lieben langen Tag erzählen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    Forderung kann man auch viel

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Und danke an alle die gesagt haben in der Gastronomie sind Ausländer nicht gern gesehen , das ist doch schonmal n guter Tip, dann weiss ich das ich da nicht so easy n Job bekomme wie zb in Berlin oder anderswo ...
    Bleib in Berlin oder anderswo.
    Den Campari O können Thais genauso gut einschenken.......

    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Sie meinen wenn ich bsp: in einem Club arbeite oder Bar und da fragen mich cops nach papieren und ich hab keine dann sagen die hau ab zurück nach deutschland, das heist ichw erde ausgewiesen und das Thema is dann erledigt ? Echt ? Sind die da eher so drauf ? ...
    Die können richtig sch.eise drauf sein.
    GGf. gehst Du vorher in den Bau zwecks Abschiebe-Haft. Lecker.

    Zitat Zitat von Fenixtx85 Beitrag anzeigen
    Ich an deiner Stelle würde mir 2000-3000 Euro ansparen und ein paar schöne Wochen in Thailand machen.
    Das wäre für den vermutlichen Träumer - Troll die beste Lösung. Vor Ort bewerben - face to face - ist sowieso effizienter, als ohne Papiere den Star-Bar-Mixer machen zu wollen. Aber da müsste dann noch ganz viel "Butter bei die Fische", warum ich- als Entscheider- den Newbie einstellen sollte........

  5. #24
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Nachtleben in Thailand ist nicht identisch mit Rotlicht,

    die Bkk Clubszene ist sehr vielfältig

    Clubs | thaizeit.de - Portal für Thailand Reisen, News, Tipps und Ratgeber

    in Cocktailbars, wie das Aqua, sind gute Mixer gefragt

    brauchst mich nicht zu belehren,denn seit jahren ist fuer mich bangkok nicht mehr rotlicht, sondern club szene, und die hat weltklasse, vom superbedclub ,ueber die stylischen bars rund um sukumvit, bis zuim abendlichend rink im peninsula am fluss ( boat kann man ab OH gratis nehmen, bis hin zu den roof toop bars in den towern.
    bangkok ist in sachen rotlicht ,doch sehr mau geworden.....aber in sachen clubs oder auch boutique hotels ..ist es mega geil

  6. #25
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    sofort gibt es ein paar Leute die das auf Rotlich und Kinder F..... wollen reduzieren... Aber das ist eigentlich nicht mein Interesse,
    danke fuer das wort eigentlich, das sagt alles. aber sicher will ich dich nicht reduzieren auf KIFI ok,,ganz sicher nicht, denn das sollte normal sein,wie du ueberhaupt auf die Idee kommst weiss ich nicht.

    aber mal ehrlich ,ein barkeeper der arbeitet abends /nachts...aber du willst das nachtleben kennen lernen. sorry aber versuch doch noch ein tagesjob als barkeeper zu finden, so von 12h -20h -da kann man morgens ausschlafen und abends weggehen, du wirst sicher erfolgreich sein bei der suche.

    ich will ja eigentlich auch nicht,aber irgendwie kommts dann doch anders und eigentlich ......

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Du verabsolutierst Deinen sprachlichen Communications-Code, um Leuten etwas zu unterstellen,

    was ist das Problem ???

    der Eine verwendet einen ironischen Unterton, der Andere ist nicht im Stande dies zu erkennen ?

  8. #27
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch 3 Jahre auf dem Bau gearbeitet könnte man sowas dort machen als Ausländer ?
    Für so etwas holen selbst die Thais oft schon Leute aus Laos.

    Und überhaupt, hast Du schon mal thailändische Baustellen gesehen? Auf Bambusgerüsten in 20, 30 m Höhe?

    Generell gilt: Hochqualifizierte und/oder selbständige Unternehmer haben eine Chance, alles andere kannst Du vergessen. Mach ein paar Wochen oder Monate Urlaub in Bangkok, da kannst Du es auch kennen lernen. Mein erster Thailand-Urlaub war drei Wochen Bangkok. Da hatte ich jeden Tag einige Stunden eingeplant, die ich es mir "erwandert" habe.

  9. #28
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das scheint mir eine Ausrede zur höflichen Absage zu sein. Wie gesagt, Voraussetzung ist das nicht. Mein Kumpel in Bangkok jedenfalls hat eine Arbeitserlaubnis, aber keinen Studienabschluss. Gelesen habe ich das nur von Lehrern, dass das da Voraussetzung ist, weil zuvor zu viele nieder qualifiezierte unterrichtet haben.

    In Thailand darf man nur wenig von dem glauben, was irgendwelche Leute so den lieben langen Tag erzählen.
    Habe Magister + Master + die Berufserfahrung. Wäre eine seltsame Absage oder nicht?

    Wie gesagt, ich habe diese Voraussetzungen von Arbeitgebern wiederholt gehört, was dahinter steckt... keine Ahnung.

  10. #29
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Leonardo187 Beitrag anzeigen
    Und danke an alle die gesagt haben in der Gastronomie sind Ausländer nicht gern gesehen , das ist doch schonmal n guter Tip, dann weiss ich das ich da nicht so easy n Job bekomme wie zb in Berlin oder anderswo ...
    Das ist die Untertreibung des Monats. Nicht gern gesehen.

    Google mal die black list Thailand.

    Verstoesse wegen wp werden bei legalem Aufenthalt und Geringfuegigkeit hier mit 30.000 Baht geandet. Bei illegalem Aufenthalt droht Abschiebehaft und Wiedereinreiseverbot.

  11. #30
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    interressant wäre die Beantwortung der Frage, wozu könnte man mich gebrauchen oder wofür sollte man mich gut bezahlen, wer oder was bin ich... kann ich

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Als junge Familie nach Bangkok - Tipps?
    Von kitsune im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 10:19
  2. als Frau allein nach Bangkok
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 11:43
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 09:43
  4. Freiflug nach Bangkok?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 07:22
  5. Fracht nach Bangkok
    Von KlausPith im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.01, 10:07