Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Mit Onlineshop nach Thailand verkaufen

Erstellt von Tschaang-Frank, 24.01.2016, 20:19 Uhr · 25 Antworten · 2.865 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von fdo17

    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    23
    Weiß ich nicht mehr wie das damals war wo ich eins aufgemacht habe, aber wenn mans legal machen will lässt man das Geld nicht auf ein Konto zahlen, von dem keiner weiß, irgendwo in Thailand.

    Ja, das war ja seine Absicht dahinter, das nicht zu tun mit dem an sich versteuern.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Siehst du, du weißt es eigentlich nicht mehr.

    Ich hingegen habe hier gerade wieder einen Jahresabschluss für eine KG auf dem Tisch.

  4. #23
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.095
    . . für eine deutsche geschäftliche Website ist ein Impressum Pflicht. Ohne Steuernummer kein Impressum, keine legale Seite, jedenfalls nicht in D. Also muss er sie auf einen Thai- oder ausländischen Server legen und sich die Ware auf ein nicht-deutsches Konto überweisen lassen. Das Impressum ist der Knackpunkt, aber da er ja keine deutschen Kunden hat, benötigt er auch keine deutsche Website die auf deutschen Servern liegt

  5. #24
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ohne Steuernummer kein Impressum, keine legale Seite, jedenfalls nicht in D
    Die Steuernummer muss auch in Deutschland im Impressum NICHT angegeben werden! Anders sieht es mit der Umsatzsteuer-ID aus. Die muss angegeben werden, sofern man eine hat.

  6. #25
    Avatar von SteffensL

    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    2
    Habe ich das richtig verstanden, dass du deine Produkte ausschließlich in Thailand anbieten willst? Also überhaupt nicht in Deutschland?
    Dann würde ich mich mit deiner Webseite auch gänzlich Richtung der thailändischen Kunden ausrichten. Also thailändische Sprache auf der Seite, heimische Domain und schnellen Server aus der Gegend. Auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung und Ranking solltest du dich auf den thailändischen Markt konzentrieren. Unbedingt mit einer (am besten thailändischen) SEO Agentur zusammenarbeiten. Dies gilt besonders, wenn du dich mit dem Markt und den Begebenheiten dort nicht auskennst. In Deutschland kann ich *Link entfernt* empfehlen, bei thailändischen Agenturen kenne ich mich allerdings nicht aus.

  7. #26
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Bitte spare Dir solchen Spam fuer SEO. Braucht niemand, nicht in DL, nicht in Thailand.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Mit Baby nach Thailand fliegen - sinnvoll? Erfahrungen?
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 07.12.14, 08:15
  2. MIT TOCHTER NACH THAILAND
    Von ThaiRalf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 10:49
  3. Mit Enkeltochter nach Thailand
    Von boxerliebhaber im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.06, 14:42
  4. Reise mit Familie nach Thailand
    Von joerg sylvia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 17:02
  5. Mit Laptop nach Thailand
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.03, 09:38