Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Melden bei Immigration in Bkk???

Erstellt von nongmai, 27.04.2005, 10:53 Uhr · 11 Antworten · 2.581 Aufrufe

  1. #1
    nongmai
    Avatar von nongmai

    Melden bei Immigration in Bkk???

    Hallo...
    ich habe ein Non.Immi.-O-Visum und werde privat in Bkk wohnen. Ist es noch aktuell, dass man sich innerhalb 24 Stunden nach der Einreise bei der Immi. Behörde melden muss und eine Meldebescheinigung bekommt??
    Vielen Dank für die Antworten...
    Viele Grüsse
    Holger

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Von so einer Meldepflicht am ersten Tag habe ich noch nie was gehört.

    Alle 90 Tage besteht eine Meldepflicht . (FORM FOR ALIEN TO NOTIFY OF STAYING LONGER THAN 90 DAYS , TM.47)
    Diese Meldepflicht kann frühestens 1 Woche vor Ablauf der 90 Tage erfolgen . Meldet man sich nicht , dann ist eine Busse von 5000 B + pro Tag 200 B fällig .
    Der erste Besuch der nächstgelegenen Immigration ist also 83-90 Tage nach Einreise . Das Ganze ist gratis , und in 5 Min erledigt .

    Ruedi

    ich lebe seit 7 Jahren mit einem NON-IMM in TH

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Wie ruedi schon schrieb!

    @Ruedi

    Aber:
    Das Ganze ist gratis , und in 5 Min erledigt .
    da redest du jezt aber nicht ueber das Jahresvisa ( bei dem man sich ja auch alle 3 Monate kurz melden muss )
    Bei der ersten beantragung des Jahrevisa hatte ich einiges an lauferei und das kostet auch Geld !

  5. #4
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    @Tschang-Frank

    das mit den 5 Min war natürlich die Meldepflicht , wenn man das Visa schon hat und nicht die Ext. zum Jahesvisa .
    Wobei das bei Leuten über 50 , nicht arbeitend (Rentnervisa)auch nicht wesentlich länger dauert . 15 Min bei mir vor 3 Wochen .

    Ruedi

  6. #5
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Zitat Zitat von Ruedi",p="240951
    Der erste Besuch der nächstgelegenen Immigration ist also 83-90 Tage nach Einreise . Das Ganze ist gratis , und in 5 Min erledigt .
    Gibt es solch eine Meldebehörde in jeder größeren Stadt oder nur in BKK?

  7. #6
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    das würd mich auch interessieren. Meine Freundin bekommt so ein Visum und muss sich alle 3 Monate melden.
    Da immer nach BKK fahren is auch nicht grad fein

  8. #7
    Wonder
    Avatar von Wonder

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Zitat Zitat von Thaifun",p="242772
    Zitat Zitat von Ruedi",p="240951
    Der erste Besuch der nächstgelegenen Immigration ist also 83-90 Tage nach Einreise . Das Ganze ist gratis , und in 5 Min erledigt .
    Gibt es solch eine Meldebehörde in jeder größeren Stadt oder nur in BKK?
    Ich weiss nur das es in pattaya eine gibt.

  9. #8
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    na wenn das mit pattaya stimmt bin ich schon zufrieden
    thx

  10. #9
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Diese Meldung kann auch brieflich mit frankiertem und adressiertem Rückumschlag erfolgen. Da man dazu aber bestimmte Formulare braucht ist es sicher ratsam, einmal dort hinzugehen.
    Es ist da ein Antrag mitzuschicken, typische Passkopien, Fotoseite, Seite mit Visum und Seite mit Einreiseformular, dazu dann das letzte Meldeformular.
    Wer eine Immigration in der Nähe hat, kann auch dorthin gehen.
    Gruss
    mipooh

  11. #10
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Melden bei Immigration in Bkk???

    Gibt es solch eine Meldebehörde in jeder größeren Stadt oder nur in BKK?
    .[/quote][/quote]

    Diese Immigrations -Offices gibt es meines Wissens in allen größeren Städten, die in einem Grenzbezirk liegen. Wenn es aber nicht allzu umständlich ist, sollte man nach Möglichkeit die Immi in Bangkok aufsuchen. Ich kenne nicht alle Außenstellen, aber um die in Nong Khai und Udon Thani werde ich künftig einen riesengroßen Bogen machen.

    Gilalei

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 90 Tagemeldung bei der Immigration
    Von nok nok im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.12.11, 08:12
  2. Thai nach Rückkehr mit Touristenvisum in Bangkok melden?
    Von milganti im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 07:31
  3. Immigration
    Von Hermann im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 10:19
  4. China und Thailand melden Verdachtsfälle
    Von MenM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 01:59