Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Meldefrist in Thailand - Namensänderung

Erstellt von stevomc, 23.01.2014, 09:38 Uhr · 10 Antworten · 2.252 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tilxo

    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    46
    Ja klar. Geht natürlich auch.
    Danke für den Hinweis JT29.


    Nachdem die Papiere auf der Heimat Amphoe geändert sind, kann man wieder nach Bangkok fahren, den neuen Pass beantragen und nach 3 Tagen abholen.

    Wir haben dies halt nicht so gemacht.
    Somit mussten nicht mehr nach Bangkok hinein und 3 Tage auf den Pass warten.
    ir haben die Beantragung des neuen Passes bequem zu Hause in der Schweiz erledigt.


    Es muss jeder selber entscheiden, welches der einfachere Weg ist.

    Tilxo.

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Registrierung der Ehe u. Namensänderung in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 16:26
  2. Namensänderung in Thailand nach Heirat in EU
    Von Amras im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 19:11
  3. Probleme bei Namensänderung in Thailand
    Von SubKorn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.05, 14:25
  4. [ KB ] Registrierung der Ehe u. Namensänderung in Thailand
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 00:02
  5. Namensänderung in Thailand
    Von seven im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.01.04, 21:14