Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

Erstellt von ph986, 23.11.2004, 19:35 Uhr · 23 Antworten · 4.862 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ph986

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    208

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    danke. das sind drei verschiedene varianten ;-D gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    :???:

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    Wenn ich jetzt schreiben würde, dass wir 2001 keine Meldebescheinigung brauchten, sie direkt nach der Eheschliessung erst angemeldet hatte, würde ich nur Verwirrung stiften.
    Also lass' ich's.

    Ich denke, das Standesamt wird Dir genau sagen, was damit gemeint ist.
    Und eine Meldebescheinigung gibt's dann bei der Meldebörde (Einwohnermeldeamt).

    Viel Glück....

  5. #14
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    @ph986

    Habe diese Aktion gerade erst hinter mich gebracht, darum aktuelle Information wie es zur Zeit in Essen läuft.

    Wenn deine Kleine mit dem Heiratsvisum nach Deutschland kommt muss sie sich innerhalb von 8 Tagen anmelden. Entgegen dem Deutschen Staatsbürger erfolgt die Anmeldung nicht beim Einwohnermeldeamt sondern beim Ausländeramt. Das heißt in Essen viel Zeit mitbringen!

    In Essen ist Einwohnermeldeamt und Standesamt zentral im Bürgeramt integriert. Für die Anmeldung der Ehe brauchst du von dir eine aktuelle ( max 8 Tage ) Meldebescheinigung mit Ledigkeitsvermerk. Kosten: 5 €. Für deine Kleine kriegst du dort ebenfalls die Meldebescheinigung. Kosten: nochmal 5 €.

    Da in Essen alles in einem Haus ist und das Bürgeramt um 8:00 öffnet, das Standesamt aber erst um 8:30, kann man die Bescheinigung bequem am selben Tag vorher holen. Dauerte in Essen keine 3 Minuten.

    Viel Erfolg
    phi mee

  6. #15
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    Zitat Zitat von Kali",p="190215
    Wenn ich jetzt schreiben würde, dass wir 2001 keine Meldebescheinigung brauchten, sie direkt nach der Eheschliessung erst angemeldet hatte, [highlight=yellow:11c936a122]würde ich nur Verwirrung stiften.[/highlight:11c936a122]Also lass' ich's.

    Ich denke, das Standesamt wird Dir genau sagen, was damit gemeint ist.
    Und eine Meldebescheinigung gibt's dann bei der Meldebörde (Einwohnermeldeamt).

    Viel Glück....
    Mit dem markierten hast Du Unrecht, Kali. Zumindest bis vor 4 Jahren wurde dies von Bundesland zu Bundesland verschieden gehandhabt. In Bayern konnte sich ein Ausländer aufgrund eines Heirats- oder Schengenvisums gar nicht anmelden.

    Also, bei Standesamt und Melde- und Ausländeramt schlau machen!

    Gruß aus Patty
    K.J.

  7. #16
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    Mittlerweile müssen sich (in Bayern) auch Ausländer, die mit Schengen-Visum da sind und sich länger als zwei Monate an einem Ort aufhalten, anmelden.

    Martin

  8. #17
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    ph986

    bei einer thai-deutschen heirat in deutschland, wird vom standesamt eine melde- bzw. aufenthaltsbescheinigung der verlobten gefordert? was ist damit gemeint?
    Les ich das richtig, dass das Standesamt, kein Hausregister
    sondern eine Anmeldebescheinigung von hier will?!

    Anmelden musst Du sie hier in der Meldestelle und bekommst dann dieses ? grüne ? Formular.
    no popem, wenns bloss dieser Zettel ist.

    Grüsse

  9. #18
    Avatar von ph986

    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    208

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    darum habe ich ja gefragt, ich habe irgendwo im netz gelesen, dass ein hausregisterauszug vorgelegt werden muß. und den bekommt sie bei sich zu hause in thailand. woanders schreiben sie von einer melde-bzw. aufenthaltsbescheinigung und da könnte sie eine in thailand bekommen aber auch eine(andere)in deutschland. deswegen ja auch meine frage: welche wird jetzt verlangt? :???:

  10. #19
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    @ph986,
    guck mal Hierhttp://www.thaidolmetscher.de/files/thai-deutsch.pdf

    Vielleicht hilft das weiter.Natürlich braucht Sie ein Auszug aus dem TH-Hausregister,und eine D-Anmeldung.

    Andreas

  11. #20
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Melde- bzw. Aufenthaltsbescheinigung

    pass auf,

    Deine Freundin kommt mit dem thailändischem Hausstandsregister ( Tabian Ban ) hier in De. an. Diese Papier ( Tabian Ban ) hat erst später etwas damit zu tun.

    Der erste Weg :
    Du gehts innerhalb der nächsten 8 Tage nach Einreise Deiner Freundin in De. auf die Meldebehörde und meldest sie in Deiner Ortschaft an. Wenn sie bei Dir wohnt ist es Deine Hausadresse.

    Diese ---- Anmeldebescheinigung --- möchte das Standesamt bei Aufstellung der Heiratsunterlagen gerne sehen.

    Das Papier ist ein DIN A4 Blatt mit mehreren Durchschlägen, bitte fest aufdrücken beim eintragen. Achte darauf das auf allen Durchschlägen auch das Stadtsiegel drauf ist.

    Daraus geht hervor ob sie hier einen festen Wohnsitz hat, berechigt und richtig gemeldet ist. Wenn es geht -- zeitlich, dann gleichzeitig die Meldebestätigung des deutschen Meldeamtes bei der Ausländerbehörde zur Bestätigung vorlegen. Den weitern Weg kann Dir dann das AA sagen. Sollte sie im Reisepass noch nicht das ausdrückliche Heiratsvisum haben, wird dein AA das jetzt nachholen.
    Dazu wird das normale Einreisevisum entwertet und sie bekommt ein Heiratsvisum eingeklebt.


    Gruss und viel Glück von

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltsbescheinigung ?? (Wo)
    Von altf4 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 08:00
  2. Muss sein - melde mich ab...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 21:11
  3. Ich melde mich ab !!!
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.06.04, 15:11