Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 268

Mauer und Tor

Erstellt von bernd2011, 12.05.2018, 10:58 Uhr · 267 Antworten · 9.733 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    23.925
    Zitat Zitat von bernd2011 Beitrag anzeigen
    Oh Leute....natürlich mit Fundament.
    50cm tief, 25cm bis 30cm breit sollte ausreichen bei gewachsenem tragfähigem Boden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    4.436
    Zitat Zitat von bernd2011 Beitrag anzeigen
    Nachdem wir nun das Land in CM haben soll nun schnell noch die Mauer und das Tor her.

    Landgröße ca 930 qm.Mauer aus billigen grauen Blöcken und Zement 2,50 Meter hoch.Einfaches billiges Schiebetor aus Metall.

    Frage an diejenigen die so etwas erst vor kurzem gemacht haben.
    Wie lange braucht ein Team dafür.Sind 12 Tage genug?.
    Was meinst du mit "billigen grauen Blöcken und Zement" ?
    Die Hohlkammer-Betonsteine? Die 2er oder die 4er? Nur mit der "Gräd" nach oben mit Mörtel gemauert, wie ne Hauswand, also nicht armiert und befüllt?

    Wie viele Laufmeter, so 120? Also 300 QM? Oder mehr? Verputzt oder nur Betonsteinsicht?

    In 12 Tagen in Thailand? Haha. Geht schon, wenn ich dir meinen ehemaligen Maurer und 2 Leute samt Putzmaschine vorbeischicke
    Verdichten, nivelliertes Streifenfundament betonieren, über 3.000 Steine vermauern, Abschluss oben, gesamte Fläche verputzen und streichen in 12 Tagen wär fällig


    Übrigens:
    So ein richtig amtlicher Schutzwall braucht auch noch scharfe Metallfragmente und Glasscherben, die man oben in den feuchten Mörtel drückt

  4. #13
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    jetzt bin ich noch auf Deine Preisvorstellung gespannt, @indy !

    komplett verputzt und gestrichen

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    29.841
    will man Pfusch, oder wielange soll die Mauer stehen.

    Ist das Land aufgeschüttet oder nicht ?

    Müssen Dränage-löcher in Die Mauer, oder kann man die Unterspühlung der Mauer in der Regenzeit ausschliessen ?

    Was soll denn der maximale Pfeilerabstand sein ?

    (billig wäre, wenn man versucht, mit wenig Pfeilern auszukommen, was aber die Stabilität beeinträchtigt.)

    Wieviel Meter über governroad level befindet sich das Grundstück ?

    Tor ...

    reden wir von einem 5 Meter Tor,
    was soll den vorher alles unter der Torschiene durchgeführt werden,
    zur Auswahl stehen :

    - Anschlussrohre für kommunale Wasserversorgung
    - underground elektrik (weil zuoft die Kabel zum Haus gestohlen wurden)
    - Telefon und Internet Kabel ( weil vom Nachbarn zuviel Bäume an der Grundstücksgrenze stehen / Astproble für Kabel)

    das alles hängt genau von der Lage des Grundstücks ab, und wie es eingebettet ist

    Dann wird eben eine massive Torschwelle gebaut, wo die Torschiene oben sicher ist,
    und die nötigen Rohre für underground access bereits vorhanden sind.

    Meistens wird die Beleuchtung für den rechten und linken Torpfeiler gleich im Pfeiler eingefasst,
    hier aufpassen, nicht 1 Rohr mit + und -, sondern 2 Rohre, eins mit + und eins mit -.

    Je Umfangreicher der Bauauftrag, desto teurer wird es,
    weil die Leute, die die Mauer machen,
    ev. am Ende der Arbeit so genervt sind,
    dass alles weitere nur noch Pfusch wird.

    Wer nicht vor Ort ist, kann nicht reagieren.
    Auftrag von Ferne macht keinen Sinn,
    wenn Leute günstig bauen, und sie nachts dort schlafen müssen, um das Baumaterial zu bewachen,
    dann kann die Stituation sehr an die Nerven gehen, je nach dem, wer zu Besuch kommt.

    Daher weiss jeder, sowas kann man nicht vom Reisbrett planen,

    wer soll arbeiten.

    Es geht um eine schriftliche DETAILIERTE Baubeschreibung,

    alles, was im Detail fehlt, wird nur billigster Schrott sein.

    (ein Klingel vor dem Tor, wenn da nicht extra steht, keine Funk Klingel, wo die Batterie die Klingel alle 9 Monate vernichtet, sondern eine Kabel Klingel, - wird immer eine Funk Klingel werden. Frag mal im Forum, wer bei 1 Rai Grundstück es geschafft hat, eine kabel verbundene Klingel zu haben)

    Bei einer Baumassnahme, die an die 8. - 10.000 Euro kosten kann, je nach Qualität,
    muss man schon viel weiter ins Detail gehen, sonst kann man keine Bauaufträge erteilen.

    Rahmenbedingungen :
    kein Baustrom vorhanden, Wasser auch nicht

  6. #15
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    4.436
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    jetzt bin ich noch auf Deine Preisvorstellung gespannt, @indy !

    komplett verputzt und gestrichen
    Sampan Baht

  7. #16
    Avatar von bernd2011

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    258
    8.000 -10.000 Euro....habe da Mal herzlich gelacht.

  8. #17
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Sampan Baht
    damit liegst Du ja noch im Mittelfeld meiner Annahme . . . . ich würde es eher auf sampanha schätzen plus das Tor. Zwo Meter fuffzisch ist hoch

  9. #18
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von bernd2011 Beitrag anzeigen
    8.000 -10.000 Euro....habe da Mal herzlich gelacht.
    ja was denkst Du denn? @indy kommt auf dreitausend Baht pro laufenden Meter

    und ich denke das ist keine Ironie

    3000 x 120 Meter = 360,000 THB macht 10,000.- Euro


    sag's mir ruhig falls ich mich hier im Forum wieder mal lächerlich gemacht haben sollte.mit meiner Kostenkalkulation. Ich habe ja keine Ahnung schreiben hier ein paar Pappenheimer, ich schrieb ja, in meiner Erinnerung hängen ein paar Fetzen . . . Forenbeiträge die mal von 2000-3000 THB pro Laufender Meter Mauer geschrieben hatten

  10. #19
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    . . .gleich kommt einer und schreibt, der cg44 hat keine Ahnung, "unsere Mauer hat aber nur 900 Baht pro lfd. Meter gekostet" . . . . . und vergisst zu schreiben dass dies vor 25 Jahren war

  11. #20
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    23.925
    wenn man die Materialpreise vor Ort kennt zuzüglich der Stundenlöhne kann man sich das schon ganz gut selbst kalkulieren um einen Richtwert zu haben. Letzten Endes entscheidet aber dann doch immer der Preis der dort, wo immer das ist, verlangt wird.

Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namenswechsel und Reisepaß
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.01, 09:10
  2. Der Neue und seine Geschichte II
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.01, 16:11
  3. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 18:34
  4. Der Neue und seine Geschichte I
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 19:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 10:10