Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 159

Mauer und Tor

Erstellt von bernd2011, 12.05.2018, 11:58 Uhr · 158 Antworten · 3.629 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    387
    Dann hoffe ich fuer euch, das ihr die Mauer gut hinbekommt und mit dem auserwaehlten Unternehmer bei kuenftigen Bauarbeiten auf einer gesunden Vertrauensbasis weiterarbeiten koennt.
    Ich wuerde auf qm bzw. lfm Basis arbeiten lassen und das Material selbst bestellen.
    Hier kostet ein qm Hohlblock mauern umgerechnet 40 Baht, verputzen je Seite ebenso. Fundament tun die hier eher vernachlaessigen, aber sagen wir mal auch 40Baht, dazu noch die Pfeiler setzen und bisserl handeln...
    Waere also ein Richtwert von ca.300 Baht Arbeitslohn pro Laufendem, bei zwei Metern Hoehe.
    Aber das muessten die Leute in deinem Umfeld (Chiang Mai?) doch viel besser wissen.
    Und die Bauunternehmer haben ihren lfm Arbeitslohn-Index eh verinnerlicht, also fragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    27.102
    Gegenden sind unterschiedlich dicht besiedelt,
    dementsprechend gibt es auch unterschiedliche Verhältnisse.

    Mag in der einen Gegend der beste Tip sein,
    mit dem örtlichen Mönch eine Unterredung zu führen,
    der dann ev. einen Kontakt zu einem zuverlässigem Mitglied herstellt,

    mag das in der anderen gegend kontraproduktiv sein.

    Umfeld von Chang Mai,
    erinnere mich an das Resort im Reisfeld,
    wo ein deutscher Pensionist auf einer 6 Meter hohen Leiter, stehend, seine Fenster reparieren musste,
    weil er und seine Frau niemanden gefunden hatte,
    und dies wurde damals im TV gesendet.

  4. #143
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.186
    ist das der ,der jahrelang die Famlie gut gesponsert hatte,und dann überrascht war ,das sie nun nicht für ein paar Lappen für ihn buckeln wollten? Sie hatte eine süße Mickymausstimme,aber sonst auch ziemlich hohle Figur..die hat ihm doch eingeredet,die 1 Jahr alten verzogenen Fenster müssten alle neu gekauft werden,natürlich wieder beim selben Typen..

  5. #144
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    27.102
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ist das der ,der jahrelang die Famlie gut gesponsert hatte,und dann überrascht war ,das sie nun nicht für ein paar Lappen für ihn buckeln wollten? Sie hatte eine süße Mickymausstimme,aber sonst auch ziemlich hohle Figur..die hat ihm doch eingeredet,die 1 Jahr alten verzogenen Fenster müssten alle neu gekauft werden,natürlich wieder beim selben Typen..
    Ihre Familie lebte als Bergstamm im heutigen Naturschutzgebiet als indigenes Volk,
    und wurde vor vielen Jahrzehnten zwangsumgesiedelt, weil das Gebiet geräumt wurde,
    und man die Bergstämme in die Zivilisation zwängen wollte,
    wo die Kinder zu Schule gehen und die Thaisprache lernen.

    Es entstand ein künstliches Dorf, wo man sie umsiedelte,
    mit dem Schönheitsfehler,
    dass alle 8 Dörfer in der Umgebung aus gewachsenen Familienclans bestand,
    die in der Gegend verwurzelt waren,
    und diese Zwangsnachbarschaft von oben nicht akzeptierte.

    Der Hamburger hatte ein Grundstück in der Nähe, im Nachbardorf,
    nur der Besuch dieses Nachbardorfes war für die Angehörigen der Frau wohl eher ein Spiessrutenlauf,
    mit den üblichen Begleiterscheinungen, das Abdrängen der Motorräder in Strassengräben, usw.

    Irgendwann wollte die Familie dieses Risiko nicht mehr.
    Gleichzeitig fand er auch keinerlei Thais mehr, die für ihn arbeiten wollten.

    Seine Frau fuhr einem Thai sogar in eine entfernte bERGREGION NACH; NUR UM IHN ZUM ARBEITEN ZU ÜBERREDEN:

  6. #145
    Avatar von bernd2011

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    130
    Wir würden schon gerne dass das Team welches uns die Mauer macht auch das Material einkauft. Meine Frau ist nicht aus dem Norden...daher kennen wir hier nicht so viele Leute.
    Es gibt hier viele Auswanderer auch aus D....allerdings von diesen der hier benannt wurde habe ich noch nie gehört.

  7. #146
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.820
    Zitat Zitat von bernd2011 Beitrag anzeigen
    Wir würden schon gerne dass das Team welches uns die Mauer macht auch das Material einkauft. Meine Frau ist nicht aus dem Norden...daher kennen wir hier nicht so viele Leute.
    Es gibt hier viele Auswanderer auch aus D....allerdings von diesen der hier benannt wurde habe ich noch nie gehört.
    Das ist doch keine Wissenschaft beim Haus- oder Mauerbau ?

    Man sollte als Bauherr immer selbst den Materialeinkauf machen, sonst wird man von dem Bauträger über "nachgebesserte" Materialabrechnungen noch mal extra zur Kasse gebeten.

    Jeder Baustoffhandel nimmt Eure Bestellungen entgegen und liefert an: Zement, Sand, Kies, Armiereisen, Blocksteine, Farben, Grundierung . . . und so weiter und so fort.

    Man kann die Menge doch überblicken, einfach mal ne Ladung bestellen und dann sehen wie weit man kommt bevor man die nächste Ladung ordert . . . . . das kann man auch als Laie

    Es ist auch in Thailand - zumindest hier wo wir wohnen - total normal dass der Bauherr die Materialbestellungen selbst ausführt. Fast jeder macht das so.

    Der Capo des Teams schreibt uns auf was und wieviel er als nächstes benötigt, und wir gehen zum Baustoffhändler und bestellen

    aber Du weißt ja . . . . . von den dieters und chaks und yogis und hellies hier: bei meinen Ratschlägen musst Du höllisch aufpassen, ich habe nach deren Masstäben von Thailand überhaupt keine Ahnung, Null Ahnung, schreibe nur Unsinn und erzähle Märchen

  8. #147
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.819
    Mal abgesehen, das Du mit Deinen letzten Bemerkungen langsam nervst und trotzdem Deine vielen Verfehlungen nicht eingestehst gebe ich Dir aber hier mal recht- ich habe auch noch nicht erlebt, dass der Auftragnehmer das Material bestellt/kauft. Mein Schwager geht mit mir zu seinem bevorzugtem Baustoffhaendler und bestellt die erforderlichen Materialien. Inzwischen kann ich dort auch selbst aufschlagen ohne uebervorteilt zu werden. Mein Schwager erhaelt dann schon mal ein paar T-Shirts fuer seine Gesellen oder auch das eine oder andere Werkzeug als Promotion.

  9. #148
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.269
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Das ist doch keine Wissenschaft beim Haus- oder Mauerbau ?

    Man sollte als Bauherr immer selbst den Materialeinkauf machen, sonst wird man von dem Bauträger über "nachgebesserte" Materialabrechnungen noch mal extra zur Kasse gebeten.

    Jeder Baustoffhandel nimmt Eure Bestellungen entgegen und liefert an: Zement, Sand, Kies, Armiereisen, Blocksteine, Farben, Grundierung . . . und so weiter und so fort.

    Man kann die Menge doch überblicken, einfach mal ne Ladung bestellen und dann sehen wie weit man kommt bevor man die nächste Ladung ordert . . . . . das kann man auch als Laie

    Es ist auch in Thailand - zumindest hier wo wir wohnen - total normal dass der Bauherr die Materialbestellungen selbst ausführt. Fast jeder macht das so.

    Der Capo des Teams schreibt uns auf was und wieviel er als nächstes benötigt, und wir gehen zum Baustoffhändler und bestellen

    aber Du weißt ja . . . . . von den dieters und chaks und yogis und hellies hier: bei meinen Ratschlägen musst Du höllisch aufpassen, ich habe nach deren Masstäben von Thailand überhaupt keine Ahnung, Null Ahnung, schreibe nur Unsinn und erzähle Märchen
    Gebe Ihnen vollkommen recht - außerdem sollte ein so hochgebildeter Deutsche wie der TS ja sicherlich ist - selbst ausrechnen können weiviel Material er benötigt usw usw .

  10. #149
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.033
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Mein Schwager geht mit mir (....).
    Wem solch ein fachkundiger Schwager fehlt, kann ersatzweise auch einen knickrigen Onkel nehmen!

    Ich hab' die Materialbeschaffung für den Hausbau der Firma überlassen (ausgehandelter Endpreis für schlüsselfertigen Bau durch den knickrigen Onkel zu unserer -auch nachträglichen- Zufriedenheit)!

  11. #150
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    387
    Telefonnummer vom Baustoffhaendler speichern, (ggf.) anrufen (lassen), fertig ist die Mauer. :-)

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namenswechsel und Reisepaß
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.01, 10:10
  2. Der Neue und seine Geschichte II
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.01, 17:11
  3. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 19:34
  4. Der Neue und seine Geschichte I
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 20:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10