Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Mal wieder Schengenvisum

Erstellt von Mr. D, 11.10.2007, 21:33 Uhr · 10 Antworten · 2.060 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Mal wieder Schengenvisum

    Das Thema wurde bestimmt schon öfter diskutiert, habe aber auch mit der SuFu keine Antworten gefunden. Vor einem halben Jahr hat meine Herzallerliebste versucht, ein Schengenvisum zu kriegen. Das hat damals nicht geklappt, wegen nicht nachgewiesener Rückkehrwilligkeit. Nun wollen wir's nochmal versuchen. Diesmal will ich mit auf die Botschaft (fliege morgen los... )

    Deshalb noch ein paar Fragen:

    Brauche ich ein Einladungssschreiben? (habe schon die Verpflichtungserklärung klargemacht)

    Brauche ich irgend eine Art von Vollmacht von ihr (hatte mal sowas irgendwo gelesen)?

    Was kann man tun um die Erfolgsaussichten zu erhöhen?

    Mann Mann Mann. Nach allem was ich hier schon so gehört habe, freue ich mich auf den Besuch bei der Botschaft ungefähr so wie auf den Zahnarzt. Nee, lieber zehnmal zum Zahnarzt, als einmal da hin. :-(

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Wenn du schon alles mögliche hier "gehört" hast, sind dir bestimmt auch die Dinge aufgefallen die du gesucht hast.
    Der Begriff "Einladungsschreiben" taucht bei einer Suche in 125 Beiträgen auf. Nur mal so.
    Also, gehe auf Anfang. Gehe nicht über Los. Neuer Nick, neues Glück.

  4. #3
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    @guenny,

    meinst Du, dass der Hinweis auf 125 Treffer für "Einladungsschreiben" den Fragenden bei seiner speziellen Problematik weiterbringen wird?

    Ich dachte, hier werden sinnvolle Antworten gegeben oder manchmal besser keine

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Was ist denn das für eine freundliche Antwort?
    Und war das gleich, mit den OT?

    Mr. D, kann dir leider keine Antworten geben, denn noch in der Verlegenheit gewesen, ein Visum machen zu müssen. Sicherlich fragst du rel. kurzfristig - Antworten kannst du allerdings auch in Thailand lesen - da soll's ja auch schon Internet geben ;-D

    Laß dich nicht durch 'Zwischenrufe' stören und schau einfach immer mal wieder in deinen Thread.

    P.S. Weiß aus eigener Erfahrung, dass die Suchfunktion hier keine Besten Noten verdient hat

  6. #5
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Zitat Zitat von phimax",p="533512
    Antworten kannst du allerdings auch in Thailand lesen - da soll's ja auch schon Internet geben ;-D
    Richtig. Sogar in Nongbualumphu. ;-D

    Laß dich nicht durch 'Zwischenrufe' stören und schau einfach immer mal wieder in deinen Thread.
    Keine Angst. Das kennt man ja aus anderen Foren.

    P.S. Weiß aus eigener Erfahrung, dass die Suchfunktion hier keine Besten Noten verdient hat
    Ich habe schon so einiges gefunden. Aber richtig konkrete Antworten auf meine konkreten Fragen noch nicht.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Zitat Zitat von Mr. D",p="533504
    Brauche ich ein Einladungssschreiben? (habe schon die Verpflichtungserklärung klargemacht)

    Brauche ich irgend eine Art von Vollmacht von ihr (hatte mal sowas irgendwo gelesen)?

    Was kann man tun um die Erfolgsaussichten zu erhöhen?

    Well,

    eine Sufu hilft schon ;-D

    ABER

    1. VE braucht man ja, damit die Dame die Voraussetzung genügend Finanzmittel erfüllt. Ein Einladungsschreiben kann man beifügen - würde ich immer machen. Freundliches Schreiben an die Botschaft, warum und wieso einladen und vor allem sollte man gleich die Rückkehrwilligkeit darin dokumentieren - also letztlich ein rundes Schreiben, das keine Zweifel aufkommen lässt. Das hat letzlich den Vorteil einer Dokumentation, da man nie weiss was die Damen im Frontdesk alles in Deutsch an den Entscheider weitergeben.

    2. Vollmacht würde ich prophylaktisch beilegen, denn du bist nicht Antragsteller und hast somit nichts zu melden - reicht formlos, gibt auch IMHO ein Muster hier (meine auch von mir damals - lol). Man ist damit auf jeden Fall auf der sicheren Seite, falls es schief geht und man den Grund erfahren will.

    3. Mit dem Nachweis der Rückkehrwilligkeit und einer stimmigen Story, was aber völlig individuell ist. Das Fängt mit dem Aussehen der Papiere an, geht über das Aussehen bis hin zu den überzeugenden Argumenten, dass es eigentlich gar keinen Zweifel geben kann, das Visum aus irgendeinem Grund abzulehen - nicht einfach, das ist allerdings war.


    Zahnarzt. Nein, ich habe nur gute Erfahrungen machen dürfen, selbst wo seinerzeit das Visum abgelehnt wurde. Wie man in den Wald hineinruft, schallt es auch wieder raus. Mir wurde sachlich die Versagungsgründe mitgeteilt, in der anschließenden Remonstration konnten dann die Zweifel beseitigt werden.

    Viel Glück

    Juergen

  8. #7
    Avatar von daao

    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    23

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Mr. D. wenn in der Lebenssituation deiner Liebsten, keine wesentlichen Änderungen eingetreten sind, z.B. guter Job oder großes Haus geerbt, kannste dir das alles sparen! Wenn sie schon eine Ablehnung hat gibt es beim zweiten Versuch auch keine Chance! Habe ich alles schon durchlebt!
    Einzige Chance, in Thailand heiraten, zum Sprachkurs schicken, Prüfung machen und dann klappts auch mit dem Visum!

    PS: Vorsprechen in der Botschaft macht gar keinen Sinn, letztendlich trifft die Ausländerbehörde deines Wohnortes die Entscheidung!

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    PS: Vorsprechen in der Botschaft macht gar keinen Sinn, letztendlich trifft die Ausländerbehörde deines Wohnortes die Entscheidung!
    Aber nicht beim Schengenvisum.

  10. #9
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Zitat Zitat von mipooh",p="533623
    PS: Vorsprechen in der Botschaft macht gar keinen Sinn, letztendlich trifft die Ausländerbehörde deines Wohnortes die Entscheidung!
    Aber nicht beim Schengenvisum.
    Dito.

  11. #10
    Avatar von daao

    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    23

    Re: Mal wieder Schengenvisum

    Oh, gibt hier tatsächlich tolle Ratschäge, was nutzt das Mr. D, da gibt es kein Schengenvisum! Habe, als Neuling in diesem Forum, den Eindruck...
    ...kannst du den auch etwas freundlicher zum Ausdruck bringen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einladungsschreiben für Schengenvisum
    Von Alien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.12, 16:26
  2. Fristen für Schengenvisum
    Von lipley im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 08:00
  3. Antragsfrist Schengenvisum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 15:19
  4. Schengenvisum Polen
    Von Samui-Klaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 09:43
  5. Schengenvisum
    Von Tramaico im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.05, 15:21